Deckenlampe versetzen

Diskutiere Deckenlampe versetzen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum! Ich habe eine Frage zum Versetzen einer Deckenlampe. Durch die Anschaffung eines neuen Sofas hängt die Lampe nicht mehr genau...

  1. Micky

    Micky

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    Ich habe eine Frage zum Versetzen einer Deckenlampe. Durch die Anschaffung eines neuen Sofas hängt die Lampe nicht mehr genau unter dem Stubentisch. Daher möchte ich die Lampe um ca. 50 cm versetzen. Nimmt man heute immer noch so eine Hängeleitung oder gibt da schon optisch bessere Lösungen zum Umsetzen einer Deckenleuchte?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Deckenlampe versetzen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde wo deine alte Leuchte hängt eine runde Deckenabzweigdose montieren und dann entweder ein Stück Kabelkanal nehmen und da die Leuchte montieren oder ab der Abzweigdose ein transparentes Kabel nehmen und das mit Heißkleber an die Decke kleben. Bevor Du in die Decke bohrst aber bitte schauen wo das Kabel her kommt.

    Andere haben bestimmt auch noch gute Ideen. ;)

    Gruß
    Yoyo
     
  4. #3 leerbua, 11.12.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    500
    Ja man sollte es nicht glauben, aber das Problem tritt öfter auf als gedacht. :lol:

    Ich persönlich favorisiere in den meisten Fällen die "Affenschaukel". Meistens ist es mit dem versetzen nur in einer Richtung (rechtwinklig) nicht getan, dann noch mit Kanal o. ä. gibt im allg. nichts ordentliches.
     
  5. float

    float

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne auch nur die "gute alte" Affenschaukel. Sieht grässlich aus! Wäre echt mal nicht schlecht, wenn sich die Hersteller hier mal einen Kopf machen würden!
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.195
    Zustimmungen:
    329
    @ yoyo

    es ist dir aber schon klar, dass dein Vorschlag nicht fachgerecht ist, oder?

    Ich würde das schlichtweg als verbotenen Murks bezeichnen,
    der nicht in ein Elektrikforum gehört. :evil:

    Was bist du denn von Beruf?

    Greetz
    Patois
     
  7. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Was ist daran Murks?
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.195
    Zustimmungen:
    329
    Transparentes Kabel mit Heißkleber ist Murks!

    Greetz
    Patois
     
  9. Micky

    Micky

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    deckenlampe versetzen und umsetzen

    Hallo patois!

    Die Idee mit dem Heizkleber gefällt mir auch nicht. Aber hast du eine bessere?
     
  10. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber warum? Wo meinst du ist das Problem?
     
  11. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patois,
    ob das so ganz fachgerecht ist weiss ich nicht, dafür seid ihr ja da, das war nur eine Idee von meiner Seite. ;) Wo siehst du hier denn ein Problem?

    Murks sieht ganz anders aus, nämlich irgentwo was freihängend mit einer Lüsterklemme verbinden, ein Haufen Isoband drum und später alles mit Farbe überpinseln als wäre nichts gewesen. :wink:

    Wie würdest Du es denn machen?


    Junior Eli.

    Gruß
    Yoyo
     
  12. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Leitungen mit Heisskleber verlegen, würde ich nicht unbedingt als Murks betrachten.

    Ich frage mich nur, wie bei der neuen Leuchtenposition die korrekte Abhängung hergestellt werden soll.
     
  13. Tomy85

    Tomy85

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte doch auch mit der Doppelflex eben zur neuen lampenposition rüber schneiden und die Drähte/Kabel austauschen bzw. Verlängern nur dann muss eben ein Maler ran aber so machen wir das immer. Da sieht man dann nachher nix von.

    Gruß Thomas
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Nullvolt, 21.12.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Die einfache Antwort auf die eingangs gestellte Frage lautet: Die Affenschaukel ist immer noch die fachgerechte und auch optisch ansprechendste Lösung. Die Affenschaukel ist bereits teil der flexibeln Installation. Daher ist in dem Baldachinen eine Zugentlastung vorzusehen. Im Gegenzug verzichtet man auf irgendwelche Schellen oder Leitungsführungskanäle. Heißkleber gehört definitiv nicht in eine technisch und mechanisch fachgerechte Installation!

    0V
     
  16. #14 Nullvolt, 21.12.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    So sieht das beispielsweise aus:

    [​IMG]

    In der Raummitte der eigentliche Deckenauslass abgedeckt mit einem Verteilerbaldachin mit Zugentlastung.

    0V
     
Thema:

Deckenlampe versetzen

Die Seite wird geladen...

Deckenlampe versetzen - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe Blitzt beim schließen der elektrischen Rolladen

    Deckenlampe Blitzt beim schließen der elektrischen Rolladen: Hallo, ich wohne seit kurzen in einem Haus mit elektrischen Rolladen. Wenn der Rolladen im Esszimmer sich zeitgesteuert automatisch schließt kommt...
  2. Deckenlampe anschließen

    Deckenlampe anschließen: Bin ne Vollniete auf diesem Gebiet, deswegen meine Frage an Euch Profis. Welches Kabel zu welchem? ;)[ATTACH][ATTACH]
  3. Zähler im Altbau versetzen...ja oder nein?

    Zähler im Altbau versetzen...ja oder nein?: Hallo die Herren, wir werden ein EFH Bj. 1964 erstehen. Das Haus befindet sich in einem Top Zustand. Dach, Fenster, Heizung neu. Keller...
  4. Deckenlampe anschließen - Frage zu Verkabelung

    Deckenlampe anschließen - Frage zu Verkabelung: Hallo Leute! Bin jetzt in meine erste eigene Wohnung eingezogen & schließe zum ersten mal Lampen an der Decke an. In den ersten beiden Zimmern...
  5. LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen

    LED Deckenlampe per normalem Lichtschalter dimmen: Hallo, ich habe eine LED Deckenlampe, die an sich nicht dimmbar ist. Sie schön hell, aber für mal gemütlich möchte ich sie dunkler machen können....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden