Defekte bei häufigen Stromausfällen

Diskutiere Defekte bei häufigen Stromausfällen im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich hoffe ihr könnt mir bei folgender Problemstellung weiterhlefen: Da das Stromnetz in der Türkei instabil ist, im...

  1. #1 Dschungelkoenig, 05.06.2014
    Dschungelkoenig

    Dschungelkoenig

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe ihr könnt mir bei folgender Problemstellung weiterhlefen:

    Da das Stromnetz in der Türkei instabil ist, im Vergleich zu Deutschland, kommt es öfter zu Stromausfällen. In Folge dieser Stromausfälle kommt es schneller zu einem Defekt elektrischer Geräte (Kühlschrank, Waschmaschiene, TV...) .

    1. Frage: Warum kommt es zu diesem Defekt? Überspannung beim Wiedereinschalten des Netzeses?
    2. Frage: Mit welchen Installationen kann so ein Defekt verhindert werden?

    Danke für eure Mühen!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 06.06.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.821
    Zustimmungen:
    613
    Zu Überspannungen kann es aufgrund von Schalthandlungen im Netz kommen.
    Um sich dagegen zu schützen gibt es entsprechende Überspannungsableiter.

    Unterspannungen haben allerdings auch stark schädigende Wirkung.
    Aufgrund der zu geringen Spannung steigt der Strom, da weiterhin die gleiche Leistung gefordert wird.
    Insbesondere Motoren reagieren darauf mit übermäßiger Erwärmung und Defekt.

    Gegen solch unsichere und qualitativ minderwertige Netze hilft eigentlich nur eine dazwischengeschaltete Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit passendem Überspannungsschutz.
    Gerade für solch sonnige Regionen wie die Türkei empfiehlt sich auch sehr der Einsatz einer Solaranlage mit entsprechender Batterieanlage.
     
  4. #3 Tetsuhiro, 07.06.2014
    Tetsuhiro

    Tetsuhiro

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    bei mir in der Mongolei kenne ich solche Probleme ebenfalls, es kommen da mehrere Ursachen in Betracht:

    Vielfach gibt es Probleme mit den Freileitungen an den Staßen und zwischen den Häusern. Vor allem bei Unwetter kann es hier zu Schwankungen kommen. Einem anderen Thread in diesem Forum ( http://www.elektrikforum.de/ftopic21585.html ) entnehme ich, dass Freileitungen in der Türkei auch häufig anzutreffen sind.

    Ich würde dir empfehlen, dir dieses Thema dazu mal anzuschauen.

    Auch ist das normale Versorgungsnetz eventuell nicht gut stabilisiert. Meine Mongolei-Erfahrung ist die, dass nach jedem Stromausfall (alle 2-3 Tage einer, die Zeit der Unterbechungen variiert) der Fernseher sich einschaltet. Grade Nachts ist soetwas natürlich unangenehm, da der Fernseher im Schlafzimmer steht. Steckt der Fernseher (Laut Hersteller für 150-260 V konzipiert, 75W) zusammen mit meinem Notebook (100-240 V, 0.5-1.1 A) in einer Mehrfachsteckdose, schaltet sich der Fernseher auch ohne vorherigen Stromausfall bis zu 5 mal am Tag eigenständig ein...

    Langfristig sollte man sich für dein Problem ein Konzept überlegen, in welchem dein Haus einen eigenen Erder bekommt (selbst falls die Zuleitungen ein TN-C Netz wären, würde ich nicht auf den Schutz eines PEN Leiters bei einer Freileitung vertrauen - ich sage nur Sturm --> umfallende Bäume, abknickende Äste --> Freileitung adé...).

    Eine unterbrechungsfreie Spannungsversorgung (USV), Überspannungsschutz sowie ein Notstromaggregat (bei längeren Stromausfällen (z.B. bei oben genannter beschädigten Freileitung) kann dir dabei helfen, ein stabiles Netz zu bekommen.

    Alternativ kann man natürlich auch über einen gänzlich anderen Schritt nachdenken. Man könnte sich z.B. erkundingen, ob ein Mini-Blockheizkraftwerk (Gedacht für Ein- oder Mehrfamilienhäuser) in seiner Anschaffung und Unterhaltung eine Alternative wäre. Immerhin wäre man dann unabhängig von der Strom und Warm-Wasser-Versorgung.
     
  5. #4 Dschungelkoenig, 09.06.2014
    Dschungelkoenig

    Dschungelkoenig

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Defekt

    Guten Tag!

    Danke erst Mal für die umfangreichen Antworten.
    Ich versuche nun herauszufinden, welche Art von Netzanschluss wir im Haus haben (TT, TN...).

    Mit freundlichen Grüßen

    Dschungelkoenig
     
Thema:

Defekte bei häufigen Stromausfällen

Die Seite wird geladen...

Defekte bei häufigen Stromausfällen - Ähnliche Themen

  1. Trafo für Licht im Wohnzimmerschrank defekt

    Trafo für Licht im Wohnzimmerschrank defekt: Welchen Trafo muß ich als Ersatz kaufen? Sie Bild und vor allem die Steckverbindung. Es gibt hunderte von Trafos[ATTACH] Danke für die HIlfe. Joki
  2. Zipper zi-ste 6500 Stromerzeuger Defekt

    Zipper zi-ste 6500 Stromerzeuger Defekt: Mahlzeit Zusammen. Ich hab von nem Kollegen n altes Stromaggregat bekommen welches kein Strom erzeugt. Wenn mich nicht alles taeuscht handelt es...
  3. Schalter defekt im Gang

    Schalter defekt im Gang: Hallo, leider hat ein Schalter bei mir einen Wackelkontakt . Er funktioniert nur teilweise ,Kabel sind fest montiert . Finde leider den Schalter...
  4. Defekter Wandlampen-Dimmer

    Defekter Wandlampen-Dimmer: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe richtig zu sein. Falls nicht, bitte ich um Hinweise, wo meine Fragen besser platziert sind. Danke....
  5. Stromstoßschalter defekt Mietwohnung

    Stromstoßschalter defekt Mietwohnung: Hi Leute ;) wollte heute in meiner Wohnung (alle Lampen waren vorher schon dran) eine neue Lampe anklemmen. Also N (blau) und L (schwarz) in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden