Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen

Diskutiere Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Forengemeinde, ich habe zur Zeit den Auftrag, die Ursache für den Defekt einer Siemen & Hinsch-Zweikreiselpumpe zu finden. Nach dem...

  1. #1 elektro_bayern, 13.04.2020
    elektro_bayern

    elektro_bayern

    Dabei seit:
    03.03.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe zur Zeit den Auftrag, die Ursache für den Defekt einer Siemen & Hinsch-Zweikreiselpumpe zu finden. Nach dem Einschalten des Hauptschalters läuft zwar der Motor, allerdings wird kein Wasser mehr nach oben gefördert.

    Die Pumpe befindet sich 20 Meter unter dem Boden. Sie fördert Wasser aus ca. 35 Metern Tiefe an die Oberfläche. Allerdings wird - wie erwähnt - kein Wasser mehr gefördert, früher funktionierte das problemlos.

    An was könnte das liegen? Vielleicht an einem defekten Schaufelrad?

    Die Rohrleitungen sind soweit in Ordnung.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß und frohe Ostern!
    elektro_bayern
     
  2. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.114
    Zustimmungen:
    968
    Wasser alle...Füllstand zu niedrig?

    auch möglich, dann sollte das aber evtl. akkustisch hörbar sein.
     
  3. #3 werner_1, 13.04.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.301
    Zustimmungen:
    2.206
    Die Pumpe könnte durch ein defektes Boden-Rückschlagventil das Wasser "verloren" haben. Die Saugleitung müsste dann wieder gefüllt werden. Das nützt aber nur etwas, wenn das Rückschlagventil funktioniert.

    Das ist der häufigste Fehler. Die Pumpe geht nicht so leicht kaputt. Aber das Trockenlaufen mag sie gar nicht.
     
    Stromberger, Karl-heinz und schUk0 gefällt das.
  4. #4 eFuchsi, 13.04.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.315
    Zustimmungen:
    1.640
    Ich tippe auch auf das Rücklaufventil.

    Diese Pumpen können eigentlich nicht ansaugen, sondern nur fördern. Dazu muss zumindest das Pumpengehäuse bis zum 'Ansaugstutzen' mit Wasser gefüllt sein.
    Wenn der Wasserpegel nun aufgrund des defekten Rücklaufventiles leer ist, fördert sie nicht mehr.
     
  5. #5 Karl-heinz, 13.04.2020
    Karl-heinz

    Karl-heinz

    Dabei seit:
    23.02.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Richtig
    Die Saughöhe darf 7-8 m nicht überschreiten, sonst fördert die Pumpe nicht.
    MfG
    Karl-Heinz
     
  6. #6 Elektro-Blitz, 13.04.2020
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    37
    Schon mal was von "Tiefbrunnen" und den zugehörigen Pumpen gehört?
    Derartige Pumpen haben kein Rücklauf- oder Fußventil.
    Und schließlich hat es ja schon mal aus 35m Tiefe geklappt.
    Und Tiefbrunnen und deren Pumpen ist ´ne Wissenschaft für sich,
    denn solche Pumpe kann man nicht mit Hilfe einer Badewanne im
    Garten Probe laufen lassen.-
     
  7. #7 werner_1, 13.04.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.301
    Zustimmungen:
    2.206
    Das kann nicht sein! Das ist physikalisch nicht möglich. :oops:
     
  8. #8 Elektro-Blitz, 13.04.2020
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    37
    Hallo, @werner_1 , da hast Du ja irgendwie recht,
    aber so eine Tiefpumpe hängt normalerweise im zu
    fördernden Medium, also keinste Saughöhe,
    dafür eben die "Fürderhöhe"

    Das denke ich beim zweiten Überdenken auch !!!
     
  9. #9 werner_1, 13.04.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.301
    Zustimmungen:
    2.206
    Die Pumpe könnte z.B. auf 30m Tiefe stehen und Wasser aus 35m Tiefe fördern.
     
    Elektro-Blitz und Stromberger gefällt das.
  10. #10 eFuchsi, 13.04.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.315
    Zustimmungen:
    1.640
    Wenn es nicht gerade eine Tauchpumpe ist, die selber komplett im Wasser steht, hat sie ein Rücklaufventil.
    Kreiselpumpen können eben selber nicht ansaugen.

    Auf Meereshöhe beträgt die theoretische Saughöhe (wobei Saughöhe eigentlich der falsche Begriff ist, da eine kreiselpumpe nicht saugen kann) 10m.
    Neben dem sinkenden Luftdruck mit steigender Höhe und diversen Verlusten (z.B.: Reibungsverlust in der Saugleitung) sind etwa 8m erreichbar. Die Förderhöhe selber kommt auf die Leistung der Pumpe an
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  11. #11 Elektro-Blitz, 14.04.2020
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    37
    Hallo, @werner_1 und @eFuchsi
    Alles klaro und paletti, meinerseits.-
     
  12. #12 eFuchsi, 15.04.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.315
    Zustimmungen:
    1.640
    Heißt das, die Pumpe funktioniert wieder?
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.868
    Zustimmungen:
    952
    Auch wenn's peinlich sein sollte,

    sag uns bitte was los war ...
     
  14. #14 Elektro-Blitz, 15.04.2020
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    37
    Hallo, @eFuchsi und @patois
    zu eurer Kenntnis: Ich war hier nicht der TE und meine Äußerung
    in #11
    war derart zu verstehen, dass ich mit den Darlegungen der beiden
    Mitstreiter @werner_1 und @eFuchsi "klar" gekommen bin,
    bezüglich Saug- u, Förderhöhen bei Kreiselpumpen.
    Allerdings hier zur Ergänzung: Wenn ich "Siemen&Hinsch-Zweikreiselpumpe"
    ergo...gle, und um eine solche soll es sich nach Darstellung des TE in #1
    ja handeln, dann sehe ich da keine Pumpe, von der ich annehmen könnte,
    dass sie Wasser aus den angegebenen Tiefen fördert.
     
Thema:

Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen

Die Seite wird geladen...

Defekte Kreiselpumpe von Hausbrunnen - Ähnliche Themen

  1. Defektes NYM: Doppelfehler oder Einzelfehler?

    Defektes NYM: Doppelfehler oder Einzelfehler?: Moin! Leider hat sich Das an anderer Stelle ja nicht abschließend klären lasse. Zum Beispiel ist ein defektes NYM, an der ein Mensch (oder...
  2. defekte zeitschaltuhr

    defekte zeitschaltuhr: talento 211 keine funtion uhr läuft nicht mehr weiter,220V liegen an,dauerbetrieb funktioniert
  3. Netzteil mit einem von vielen defekten Massekabeln sicher zu verwenden?

    Netzteil mit einem von vielen defekten Massekabeln sicher zu verwenden?: Schönen guten morgen liebe Community! Ich habe hier ein PC Netzteil mit einem defekten Massekabel in die Hände bekommen. Konkret gesagt, eines...
  4. Defekte durch Überspannung?

    Defekte durch Überspannung?: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Vorgestern ist bei uns in der Wohnung die Sicherung rausgeflogen. Die Schalter der einzelnen Bereiche...
  5. Defekte dimmbare Halogen-Wandleuchte

    Defekte dimmbare Halogen-Wandleuchte: Hallo, wer kennt diese Halogen-Wandleuchte (100 W R7s-Sockel, 230 V) und kann etwas zu dem defekten (?) Dimmer (PIHER) und dem Vorschaltgerät...