Defekter Durchlauferhitzer

Diskutiere Defekter Durchlauferhitzer im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo erstmal, habe eine Frage: Mein Durchlauferhitzer ist defekt,und zwar habe ich einen DHE 21KW von Stiebel Eltron. Nun kommt kein warmes...

  1. #1 idol-123, 06.11.2005
    idol-123

    idol-123

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    habe eine Frage:
    Mein Durchlauferhitzer ist defekt,und zwar habe ich einen DHE 21KW von Stiebel Eltron.
    Nun kommt kein warmes Wasser mehr.
    Nun gibt es da ja 3 Leds´s zur Fehleranalyse.
    Nur der Fehler ist in der Gebrauchsanleitung nicht beschrieben.
    Bei mir leuchtet die untere Led dauernd, die mittlere blinkt und die obere leuchtet gar nicht.
    Hat jemand einen Tip??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Defekter Durchlauferhitzer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    neueres Gerät oder vor 2001 gekauft ,

    bzw hat er schon ein Display oder nicht......?
     
  4. #3 idol-123, 06.11.2005
    idol-123

    idol-123

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät ist vor 2001 gekauft worden und ohne Display!!!
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
  6. #5 tattanka, 25.11.2005
    tattanka

    tattanka

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe ebenfalls den DHE 21 von Stiebel Eltron, allerdings mit LCD-Anzeige.

    Leider hält mein Durchlauerhitzer nicht mehr die Temperatur. d.h. mal ist die Temperatur in Ordnung, schwankt dann wieder um auf richtig heiss oder wird wieder kalt. Es ist so als wenn irgend eine Regelung nicht mehr funktioniert.

    Welche Ursache könnte das haben und lohnt sich der Aufwand gfs. den Fehler zu feststellen/beseitigen zu lassen?

    Besen Dank für eure Meinungen !

    Gruss tattanka
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Durchlauferhitzer

    Hallo,

    wird ein Fehlercode ausgegeben oder kann es sein das du Luft in der Leitung hast ( durch Installtionsarbeiten oder ähnliches ) ?

    Gekauft vor 2005 ?
     
  8. #7 tattanka, 25.11.2005
    tattanka

    tattanka

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Das Gerät wurde am 15.03.97 gekauft und in Betreib genommen.

    Ich gehe davon aus, das ich den Fehlercode auf dem Display sehen müsste. Das steht aber die jeweilige Gradzahleinstellung. Sonst nichts. Muss ich den Fehlercode abrufen ?

    Installationsarbeiten fanden nicht statt. Kein Wasser abgestellt oder ähnliches.

    Vielen Dank für Tipps

    Gruss tattanka
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Durchlauferhitzer

    Hallo,

    du kannst ja mal in den sogenannten Kundendienstmodus schalten..........die Anleitung kannst du bei Stiebel runterladen ( ca 1,6 MB )..........mußt nur aufpassen das du den älteren DHE auswählst.
    Ab Seite 28 findest du dann die Erklärungen ( Fehlercode ).
     
  10. #9 tomcat1968., 26.11.2005
    tomcat1968.

    tomcat1968.

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ...schau mal ob alle 3 Phasen da sind, und/oder der Sicherheitstemperatur-Begrenzer ausgelöst hat.

    Gruß
    Thomas©
     
  11. #10 tattanka, 27.11.2005
    tattanka

    tattanka

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    @Edi.Danke für den Tip.

    Ich habe jetzt einmal die Selbstdiagnose durchgeführt.

    Die Betriebs-LED ist wohl grundsätzlich an. Ich habe 2 verschiedene Fehlermeldungen angezeigt bekommen.

    Die Betriebs-LED leuchtete konstant und die Versorgungs-LED blinkte. Laut der Beschreibung in der Bedienungsanleitung wird das ein Defekt des Heizsystems oder/und der Regelung Elektronik (dies steht in der Rubrik Heizung schaltet nicht ein). Warmwasser wird ja aufbereitet, allerdings nicht mit konstanter Temperatur. Ich gehe daher davon aus, dass das Heizsystem nicht defekt ist.

    Ich habe dann den Temperaturwähler betätigt. Daraufhin ging die Betriebs-LED aus und nur die Versorgungs-LED ging an und bleib an. Als Fehlerquelle wird in der Bedienungsanleitung in der gleichen Rubrik ein Defekt der Regelung Elektronik oder fehlende Phase genannt.

    Aufgrund des Gesamtbildes und Fehlermeldungen gehe ich als Laie davon, dass die Regelung der Regelung der Elektronik defekt ist.

    Habe ich mit meiner Vermutung recht? Wenn ja, weis jemand was so eine Reparatur kosten darf bzw. wird? Lohnt sich das?

    Vielen Dank für eure Meinungen


    Gruß tattanka
     
Thema:

Defekter Durchlauferhitzer

Die Seite wird geladen...

Defekter Durchlauferhitzer - Ähnliche Themen

  1. Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage

    Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage: Hallo, Für ein neues Bad möchte ich ein DLE für die Warmwasseraufbereitung installieren lassen. Ich war nun bei einem Elektriker und er meinte...
  2. Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer

    Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer: Hallo an alle Forumsteilnehmer, ich wende mich mit einem Hilfgesuch zu einem Durchlauferhitzer an euch. Das Gerät ist bereits einige Jahre alt,...
  3. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  4. Defekter Backofen

    Defekter Backofen: Hallo zusammen, wir haben unseren Backofen ausgebaut, weil es eine sehr starke Geruchsentwicklung bei der Benutzung gab. Hat jemand so etwas schon...
  5. Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE

    Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE: Hallo ich besitze hier einen Kompressor mit 400L Kessel und 240 V seit geraumer Zeit schaltet er immer vor Erreichen des max Betriebsdrucks von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden