Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

Diskutiere Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Moin, Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber...

  1. #1 uwe4711, 09.09.2019
    uwe4711

    uwe4711

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Vor ein paar Monaten hat der Elektriker bei mir einen neuen Sicherungskasten eingebaut, jetzt auch mit FI Schaltern. Hie und da fliegt aber der FI raus. Ich würde gerne mit meinem Elektriker darüber sprechen, der nimmt aber meine Anrufe nicht mehr an, obwohl ich die Rechnung ohne klagen bezahlt habe, freundlich war und mit weiterem Auftrag drohe.
    Inzwischen haben wir festgestellt, daß der FI fliegt, wenn wir ein SAT-Kabel (Koax?) In den Fernseher einstecken. Das SAT-Kabel kommt vom Nachbarn, der hatte noch einen Anschluss übrig, da habe ich mir ein Kabel von verlegt, an eine End-Dose. Der Fernseher steht aber inzwischen in einem anderen Zimmer und weil er nicht oft genutzt wird, ziehen wir ein Kabel von der Dose zum Fernseher wenn wir es brauchen.
    Was hat ein SATA-KABEL mit einem FI zu tun? Wie kann es seim, das der da fliegt? Steht der Fernseher "unter Strom"?
    Ich wäre dankbar für eine Idee was ich da machen könnte (Ausser auf Knien zu meinem Elektriker zu kriechen).
    Danke
     
  2. Anzeige

  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    168
    Besteht das Problem auch mit einem anderen Fernseher?
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Hallo,
    ja diese Fehler sind bekannt.
    Hast einen TV mit Schukostecker oder Eurostecker?
    Es kann sein das eine Verbindung zwischen N-PE in deinem Stromkreis besteht.
    Noch Klassische Nullung mit 2 Ader Installation. Schalte mal die Spannung aus.
    Dann mache ein Foto von der Steckdose ohne Deckel.
     
  5. #4 Pumukel, 09.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.119
    Zustimmungen:
    863
    Achja FI und klassische Nullung . Das Problem besteht im fehlendem (fehlerhaftem) Potentialausgleich.
     
  6. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    168
    Wenn dort eine klassisch genullte Steckdose ist, dann ist es egal was man reinsteckt und was da für ein Stecker dran ist.
    Selbst ein Handyladegerät ohne Handy wirft dann den FI.
    Dementsprechend müsste der FI schon raus sein BEVOR das Antennenkabel dran steckt.

    Ich vermute eine fehlerhafte Verbindung der Masse des Sat-Tuners im TV.
    Sobald das, scheinbar geerdete, Antennenkabel des Nachbarn rangesteckt wird, kann ein Fehlerstrom fließen und der FI tut was er soll...er schaltet ab.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    371
    Wie soll denn bitte ein Handyladergerät dort den FI auslösen? Der FI löst in derartigen fällen aus, weil über das Koax der PE der Steckdose (welcher in wirklichkeit auf N liegt) erneut geerdet wird.

    Fazit: Elektriker rufen, hinter dem FI darf es keine Verbindungen zwischen dem Schutzleiter und dem Neutralleiter mehr geben.
     
  8. #7 Strippe-HH, 09.09.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    233
    Die Abschirmung des Sat-Steckers sorgt ja dafür, dass der RCD fällt.
    Also kommt die Fehlerquelle von der Sat-Anlage des Nachbarn.
    Wenn der nämlich eine TN-C-Anlage hat und der N ist wohlmöglich noch mit den PE verbunden, dann ist das vollkommen Logisch.
     
  9. #8 uwe4711, 09.09.2019
    uwe4711

    uwe4711

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute. Ich sehe schon das ist was für Profis. Ich versteh nur Bahnhof. Dann vielleicht doch auf Knien zum Elektriker
     
  10. #9 uwe4711, 09.09.2019
    uwe4711

    uwe4711

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eine genullte Steckdose ?
     
  11. #10 Strippe-HH, 09.09.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    233
    Das hat mit deiner Anlage nichts mit zu tun, das ist die vom Nachbarn die den Fehler verursacht!
    Deine Anlage ist in Ordnung, dein FI hält ja sonst.
    Also lasse den Stecker draußen und lege lieber bei dir ein Antennenkabel
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    371
    Der Fehler liegt in der Anlage des TE, gründe wurde schon genannt.

    Wenn mir hier jemand glaubhaft erklärt, wie ein "Fehler" in der Sat-Anlage den FI vor der Steckdose in die der Fernseher gesteckt wurde auslösen kann, bin ich allerdings sehr gespannt.
     
  13. #12 Strippe-HH, 09.09.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.469
    Zustimmungen:
    233
    Kannst du mir dann bitte mal erklären wie angeblich genullte Steckdosen über einem RCD funktionieren sollen?
     
    schUk0 gefällt das.
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    371
    Siehst du doch, mehr schlecht als recht. Sobald ein geerdetes Teil(hier Koax-Schirm) an den N kommt, fliegt der FI raus.
     
    s-p-s gefällt das.
  15. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    168
    Wenn ein Strom vom Nachbarn über den PE des TE fließt, juckt das den FI ungefähr so viel als wenn ein Sack Reis in China umkippt.
    Zumal die allerermeisten Fernseher gar keinen PE Anschluss haben.

    Ein Fehlerstrom kann nur zustande kommen, weil die Antennenkabel vom Nachbarn absichtlich oder versehentlich geerdet sind... Dieser muss aber vom Fernseher kommen, da sonst nicht der FI fallen würde.

    Richtig... Eine klassisch genullte Steckdose sorgt dafür, dass ein PE Fehler erst durch Berührung des unter Spannung stehenden Gehäuses zur Auslösung führt... Selbst bei SCHUKO Stecker.

    Wenn aber keine Schutzkontakte am Stecker vorhanden sind...
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.871
    Zustimmungen:
    425
    ego1 hat recht. Es gibt immer wieder Experten, die einen FI in eine klassisch genullte Anlage bauen. Also PEN über den FI geschalten. Das geht so lange gut, wie der PEN hinter dem FI nicht noch eine weitere Verbindung zur Erde hat. Und es ist heute nicht mehr so unwahrscheinlich, das ein Fernseher SK I ist, denn das trifft auf bestimmt 50% der Fernseher zu, seit sie im inneren auch Computer sind. Und wenn du dann das Antennekabel anschließt, welches vorschriftsmäßig am Schutzpotentialausgleich hängt, dann hast du die Verbindung zur Erde. Und dann schlägt das Kirchhoffsche Gesetz zu, Ströme teilen sich umgekehrt Proportional zum Widerstand auf. Der rückfließende Strom fließt also nicht zu 100% durch den FI, sondern ein Teil fließt über den Antennenschirm zur Erde. Zumindest in DE ist das auch verboten, weil man den PE / PEN nie schalten darf, auch nicht mit einem FI
     
    ego1 gefällt das.
  17. #16 eFuchsi, 10.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    662
    Dreh mal den Strom-Stecker des TV bzw. Receiver um 180°
     
  18. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    168
    Im Falle eines SK1 TV/Reciever ist das natürlich so, aber das wurde noch nicht geklärt.
    Weiß auch nicht wann ich das letzte mal einen SK1 TV gesehen habe, wenn überhaupt.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.871
    Zustimmungen:
    425
    Selbst wenn der Fernseher nicht SK I ist, reicht ein daran angeschlossenes SK I Gerät wie ein PC oder Mediacenter oder oder
     
    schUk0 gefällt das.
  20. #19 creativex, 10.09.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    333
    tja die guten alten Fi'S.

    In unserem neuen Labor (baujahr 20179 sind wir auch immer mit Fi reindrücken beschäftigt seit es existiert :D vorallem bei gewitter
     
  21. #20 Octavian1977, 10.09.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.181
    Zustimmungen:
    661
    Wieder mal so ein Nonsens Beitrag.

    Fakt ist das Ganze muß vor Ort messtechnisch überprüft werden.
    Eine Ferndiagnose ist nicht möglich.

    Auf jeden Fall ist die Nutzung der Antenne des Nachbarn auch ein Problem, da hierüber Ausgleichsströme zustande kommen, sofern die elektrischen Anlagen nicht über einen gemeinsamen ZEP verfügen.
    Das löst üblicherweise zwar keinen FI aus ergibt aber Störungen und Korrosionsschäden.
    Ich gehe davon aus, daß es sich um ein Nachbar EFH handelt, oder ist es eine Wohnung im selben Haus?
     
Thema:

Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke

Die Seite wird geladen...

Der FI fliegt raus wenn ich das SAT-Kabel einstecke - Ähnliche Themen

  1. Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz"

    Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz": Guten Abend, ich möchte eine Lampe installieren und habe nun festgestellt, dass sich unter der Kabelabdeckung deutlich mehr Kabel befinden, als...
  2. Vorsicherung vor FI

    Vorsicherung vor FI: Hallo, wie bestimmt man die Größe der Vorsicherung vor dem FI? Es geht um eine UV für eine kleine Wohnung, an der max. ein Staubsauger,...
  3. Fi und mechanische Zeitschaltuhr.

    Fi und mechanische Zeitschaltuhr.: Gunten Abend werte Kurzschlusskollegen der elektrifizierenden Zunft. Habe da mal eine bescheidene Frage, da ich so etwas in meiner 40 jährigen...
  4. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  5. Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich

    Frostschutz für AP Kabel im Außenbereich: Hi Leute, ich habe eine lange Mauer im Garten, auf der ich gerne ein Kabel verlegen würde. Jetzt weiß ich, dass ich zB das Kabel mindestens 60cm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden