Digitaler Zähler mit Wahnsinns Stand !

Diskutiere Digitaler Zähler mit Wahnsinns Stand ! im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bin vor gut 1 Jahr als Single in eine neu sanierte Wohnung eingezogen die mit einem digitalen Stromzähler versehen ist! Der...

  1. #1 Herr Kaleun, 22.02.2022
    Herr Kaleun

    Herr Kaleun

    Dabei seit:
    22.02.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin vor gut 1 Jahr als Single in eine neu sanierte Wohnung eingezogen die mit einem digitalen Stromzähler versehen ist! Der Hauptstrom kommt vom Vermieter mit dem ich auch dann abrechne.
    Jetzt soll ich laut Zählerstand in gut einem Jahr 16000 kw/h verbraucht haben!! Da kann doch was nicht richtig sein..zumal ich so einen Hutschienen Zähler auch noch nie gesehen habe.
    Ich bin kein Elektriker sondern Installateur Gas und Wasser.
    Wie kann ich am besten und genauestens überprüfen und gegebenenfalls beweisen das hier was falsch läuft.
    Danke für eure evtl Hilfe
    Grüße Kalle
     
  2. #2 Strippenzieher_ nym3x1. 5, 22.02.2022
    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Schalte mal alle Sicherungen und wenn vorhanden auch die Hauptsicherung aus und schaue dann ob der Zähler noch Verbrauch anzeigt.
    Wenn du einen älteren Kühlschrank hast, überprüfe ob der vielleicht dauernd läuft, das kann vorkommen wenn die Türdichtungen undicht sind oder Kältemittel fehlt.
    Überprüfe auch ob irgendwo auffällige Leitungen am Zähler/ in der Nähe verlaufen die schlampig oder nach dem Motto ,, Schnell Schnell'' verlegt.

    Wenn am Zähler Verbrauch angezeigt wird, stecke alles zugängliches in der Wohnung aus und schalte Alle Lampen Aus, dann schalte alle Sicherungen der Reihe nach wieder ein, die Sicherung bei der Verbrauch auftaucht lässt du wenn es geht ein paar Stunden oder Tage aus und wenn der Vermieter/ jemand anders kommt weisst du wo der Strom hingeht/ hinging
    Ich vermute dass bei der Renovierung was falsch angeklemmt wurde oder sogar schlicht die Zähler vertauscht.

    Grüsse Strippenzieher_ nym3x1.5
     
  3. #3 creativex, 22.02.2022
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    4.073
    Zustimmungen:
    885
    Elektroheizung ?
     
  4. #4 Strippenzieher_ nym3x1. 5, 22.02.2022
    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Du kannst allerdings auch ein Energiemessgerät zum Zwischenstecken besorgen und nacheinander alle Verbraucher messen und die Summe dann aufs Jahr hochrechnen.
    In seltenen Fällen ist auch der Zähler defekt, bei einem billigen Zwischenzähler von e123 könnte ich mir das gut vorstellen
     
  5. #5 Strippenzieher_ nym3x1. 5, 22.02.2022
    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Auch gut möglich, aber womit man heizt sollte nach einem Jahr wohl bekannt sein.
     
    patois gefällt das.
  6. #6 PeterVDK, 22.02.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    944
    Naja, bei 16.000 kWh (in Worten sechzehntausend) in einem Jahr, sind das so durchgehend rund 1800W Dauerlast, ein defekter Kühschrank als Fehlerquelle ist da doch schon recht optimistisch :)

    @Herr Kaleun
    Ein Bild des besagten Zählers wäre sichlich hilfreich, und würde das Ausufern des Threads durch Glaskugelraten doch schon ein wenig einschränken...würde ich mal so laienhaft vermuten wollen :)
     
    Elektro-Blitz und ego1 gefällt das.
  7. #7 Strippenzieher_ nym3x1. 5, 22.02.2022
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2022
    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Strippenzieher_ nym3x1. 5

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    8
    Stimmt, müsste dann schon eine große Kühlkammer sein.:D
    Entschuldige
     
  8. #8 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    Da ist ein Ablesefehler schon eher Möglich. 16000 oder 1600,0 ist wohl deutlich ein Unterschied. Aber auch der Einbau des Zählers kann falsch sein und der zählt nicht nur deinen Verbrauch.
     
    Stromberger gefällt das.
  9. #9 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    Ein Jahr hat 365 Tage mal 24 Stunden macht 8760 Stunden bei 1600kWh wären das stündlich ca 180 W .
     
  10. #10 ISO5Zole, 22.02.2022
    ISO5Zole

    ISO5Zole

    Dabei seit:
    17.09.2021
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    77
    Willst du deinen Beitrag nochmal bearbeiten? ;)
     
  11. #11 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    nein den 365*24h = 8760h und 1600kWh: 8760h = 0,182 kW = 182 W
     
  12. #12 ISO5Zole, 22.02.2022
    ISO5Zole

    ISO5Zole

    Dabei seit:
    17.09.2021
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    77
    Ja, aber nicht „stündlich“. Denn „stündlich“ heißt „pro Stunde“, und das ist sinnlos
     
  13. #13 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    Hallo @ISO5Zole was ist das Ergebnis dann, wenn nicht der Durchschnittsverbrauch über das Jahr auf die Stunde gerechnet?
     
  14. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    690
    Oben steht aber 16000kWh , nicht 1600kWh!
     
  15. #15 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    Och nee lest ihr alle Beiträge ? dann noch mal das wird wenn kein Anschlussfehler vorliegt wohl mit hoher Sicherheit ein Ablesefehler sein!
    Es besteht schon ein gewaltiger Unterschied ob da durchschnittlich 180 W oder 1800 W verbraucht werden !
     
  16. #16 ISO5Zole, 22.02.2022
    ISO5Zole

    ISO5Zole

    Dabei seit:
    17.09.2021
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    77
    1600 kWh pro Jahr sind 180 W „im Jahresmittel“.

    Die „Stunde“ hat im Ergebnis nichts verloren. Am leichtesten leuchtet das ein, wenn man kWh zuvor in J umrechnet. Da spielt die Stunde auch keine Rolle:
    1600 kWh/a = 5760 MJ/a = 5670000000 J / 31536000 s = 180 W

    Im Originalbeitrag standen 16000 kWh/a. Klar – das ist das zehnfache.
     
  17. #17 werner_1, 22.02.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    4.111
    180Wh.
     
  18. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    690
    Möglich, wir wissen es aber nicht. Und 1600kWh ist für ein 1P-Haushalt kein ungewöhnlicher Verbrauch. Und womit geheizt wird wissen wir auch noch nicht.
     
  19. #19 Pumukel, 22.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    20.161
    Zustimmungen:
    3.789
    Achja die Leistung mal die Zeit ergibt die Arbeit und wenn ich durchschnittlich 180 W Leistung aufbringe und das zb eine Stunde lang habe ich eine Arbeit von 0,18kWh vollbracht und wenn ich das über ein Jahr tue sind das nun mal 180 W *365 *24h=1600kWh . Das ist einfache Mathematik.
     
  20. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    1.972
    Wenn jemand Schreibt "Es werden stündlich 180W benötigt!" dann würde ich meinen das dort je Stunde ein Erreigniss eintritt, für das diese Leistung für einen zu definierenden Zeitraum zur Verfügung gestellt werden muß.

    Ansonsten heist es schlicht "Es werden dauerhaft 180W benötigt!"

    Ansonsten: Ohne die bereits angefragten genaueren Angaben des TE ist das ganze doch wohl Kaffesatzleserei!
     
    ISO5Zole und PeterVDK gefällt das.
Thema:

Digitaler Zähler mit Wahnsinns Stand !

Die Seite wird geladen...

Digitaler Zähler mit Wahnsinns Stand ! - Ähnliche Themen

  1. Digitaler Zwischenzähler Wärmepumpe anschließen

    Digitaler Zwischenzähler Wärmepumpe anschließen: Hallo in die Runde, ich lesen hier oft interessiert mit und habe nun selbst eine Frage, vielleicht könnt ihr mir die beantworten. In einem EFH...
  2. Digitaler Stromzähler zählt in 5Tagen 1.9 kWh zu viel in 5 Tagen

    Digitaler Stromzähler zählt in 5Tagen 1.9 kWh zu viel in 5 Tagen: Hallo mein neuer Digitaler Stromzähler zählt in 5Tagen 1.9 kWh zu viel hab 4 Strommessgeräte an den Steckdosen 1Kühlschrank 2 Telefon mit...
  3. Digitaler Wechselstromzähler zeigt keinen Verbrauch an

    Digitaler Wechselstromzähler zeigt keinen Verbrauch an: Ein herzliches Hallo in die Runde Letztes Jahr wurden in meiner Kleingartenanlage sämtliche analoge Stromzähler durch digitale ausgetauscht. Als...
  4. Zählerwechsel: Digitaler Zähler (mME) ersetzt Ferraris-Zähler

    Zählerwechsel: Digitaler Zähler (mME) ersetzt Ferraris-Zähler: Es wurde auf Kundenwunsch durch den lokalen Versorger ein digitaler Drehstromzähler eingebaut. Der Versorger verlangt für den Einbau auf...
  5. Gericht hat den Einbau digitaler Stromzähler gestoppt !

    Gericht hat den Einbau digitaler Stromzähler gestoppt !: Also für die Leute die noch ein alten Zähler haben, können erstmal beruhigt sein. Smart Meter: Gericht stoppt Einbaupflicht intelligenter...