digitales Messgerät aber welches?!

Diskutiere digitales Messgerät aber welches?! im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hi habe einen eigenen Thread gewählt weil der Messgeräte thread sich ja aber auf Messgeräte beziehen um bei einem Bau die abschließenden Messungen...

  1. #1 matthias, 29.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    hi habe einen eigenen Thread gewählt weil der Messgeräte thread sich ja aber auf Messgeräte beziehen um bei einem Bau die abschließenden Messungen zu machen. ich will aber ein "Multimeter"!

    Hab bisher mit dem Duspol Typ S gearbeitet. Weil der aber einen Messstrom von 50mA aufnimmt kams schon paar mal vor dass der Fi flog bei Messungen gegen PE!
    Deswegen will ich mir jetzt ein Weihnachtsgeschenk machen und zwar solls folgendes können:

    -Digitale Messanzeige (weil ich auch ab und zu in der Eventtechnik zuständig bin und da immer ein Stromaggregat da ist bei dem man die Spannung einstellen kann. ca. 15kw bis 400kw)

    -Lastzuschaltung über Taster

    -Automatische Abstandhaltung von 19mm der einzelnen Messspitzen untereinander.

    des wars eigentlich schon. Habe mich jetzt schon ein bisschen umgeschaut und hab folgendes gefunden:

    Duspol Digital
    Beha Unitest 2000 alpha
    Beha Unitest 2000 beta
    Beha Unitest 2000 gamma

    Was meint ihr wäre jetzt für mich am besten geeignet bzw. was würdet ihr kaufen?!

    im Vorraus danke
     
  2. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    In Frage kämen der Duspol Digital und der Beha Unitest 2000 Beta. Meine Meinung dazu:

    Vorteile des Benning Duspols:
    -Zuschaltung per Taster (kann allerdings auch hinderlich sein, weil man so immer beide Hände zum messen braucht)
    -Subjektiv robuster

    Vorteile des Beha Unitest:
    -einhändiges Messen möglich (die 19mm Abstandhaltung).
    um ohne Last zu messen muss erst 5s zwischen L und N gemesen werden.
    -Schutzkappe fest am Kabel befestigt

    Die beiden sind recht ähnlich, wobei ich lieber mit den Beha-Geräten arbeite.[/quote][/b]
     
  3. #3 matthias, 29.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    aus persönlicher Erfahrung oder aufgrund der Artikelbeschreibung?!
     
  4. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite mit dem Duspol N, Duspol Analog und Unitest 2000 Alpha.
    Mittlerweile nur noch mit dem Unitest, weil das einhändige Prüfen einfach praktisch ist. Die Lastzuschaltung (eher abschaltung ;)) ist etwas gewöhnungsbedürfig, aber das nehme ich in Kauf. Die Version von Benning mit 2 Tastern mag mittlerweile sicherheitstechnisch gefordert sein, ist aber oft recht unpraktisch.
     
  5. #5 matthias, 29.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    aha also deiner Meinung nach auf alle Fälle den Unitest Beta nehmen. Warum dann nicht den Gamma?! Wenn du mir dafür auch noch einen Grund nennen könntest wär ich voll zufrieden. :lol:
     
  6. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    naja, du wolltest ne digitale Spannungsanzeige und keine Widerstandsanzeige ;)
    Aber der Gamma beides kann weiss ich nicht, ich hatte den noch nicht in der Hand.

    Ich arbeite auch ab und an mit dem Unitest Beta (mein Chef hat den), aber ich brauche diese Anzeige nicht. Wenn ichs so genau brauche, ist meiner Meinung nach ein Installationstester geeigneter.

    Aber das musst du entscheiden ;)
     
  7. #7 matthias, 30.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    ja so ein Isolationsmesser ist halt sauteuer! und für eine Person die ab und zu mal was bei Bekannten macht oder eben auf kleineren Festen wär mir der Beta halt lieber.
     
  8. anger

    anger

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Hallo matthias,

    Wenn du dir ein Gerät von Beha kaufen willst, machst du hiermit aber eigentlich auch keinen Fortschritt, da du hier die Last nicht zuschalten kannst. Somit fliegt dir der FI normalerweise auch bei einer Messung gegen PE.
    Ich arbeite mit einem Benning Duspol Digital plus, der Duspol expert ist aber auch nicht schlecht (Der Vorteil bei beiden Geräten ist halt das du die Last über zwei Membrantater zuschalten kannst).
    Ansonsten ist aber gegen ein Gerät von Beha auch nichts einzuwenden.
    Ist halt geschmackssache! :wink: :wink: :wink:

    MfG
    Anger
     
  9. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Die Last lässt sich aber quasi abschalten (siehe oben).
     
  10. #10 matthias, 04.12.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    ja wie oemer schon gesagt hat muss man mit dem beha geräten erst ca. 5sec zwischen l und n messen damit man von l auf pe oder von n auf pe messen kann.
     
  11. #11 friends-bs, 04.12.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst habe den Beha und einen Duspol.
    Ich benutze den uralten Duspol Analog (orange) am liebsten. Da hört man die Höhe der Spannung wenigstens. :mrgreen:
     
  12. Janni

    Janni

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    meiner Meinung nach gibt es nicht den perfekten Spannungsprüfer. Ich persönlich arbeite mit den Spannungsprüfern Duspol Typ N (analog) und Unitest alpha. Nun, beide Spannungsprüfer haben ihre Vor- und Nachteile.
    Ein Nachteil am Unitest ist meiner Meinung nach die Batterie, die als Spannungsquelle dient (z.B. zur Durchgangsprüfung). Warum - beim Messen mit dem Unitest alpha bekam ich einen Stromschlag. Was war passiert? Von mir unbemerkt, sind die original Beha Batterien ausgelaufen und dabei hat die Batteriesäure das Messgerät innen stark beschädigt. Die leitfähige Batteriesäure lief auch aus dem Batteriefach aus und dort bekam ich auch den Stromschlag. Der Spannungsprüfer wurde von Beha
    problemlos umgetauscht. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Produkte von Beha qualitativ hochwertig sind. Batterien können immer auslaufen, egal in welchem Meßgerät sie eingelegt sind.
    Gruß Janni
     
Thema:

digitales Messgerät aber welches?!

Die Seite wird geladen...

digitales Messgerät aber welches?! - Ähnliche Themen

  1. Analoges Wandthermostat, gegen digitales tauschen bei FB

    Analoges Wandthermostat, gegen digitales tauschen bei FB: Liebe Forum Gemeinde, ich habe in meinem Haus folgendes vor: Ich möchte meine analogen Wandthermostate gegen digitale Wandthermostate tauschen....
  2. Steckdose durchmessen mit DUSPOL Digital

    Steckdose durchmessen mit DUSPOL Digital: ich habe gestern mit einem Benning Duspol Digital an einer Steckdose gemessen. Die Position der Phase wird angezeigt. Zwischen L1 und Nullleiter...
  3. Eine Frage zum kleinen Digital Voltmeter/Amperemeter

    Eine Frage zum kleinen Digital Voltmeter/Amperemeter: Hallo Freunde, ich habe da mal eine kleine Frage an die Experten, ob sie mir da ein paar Tipps geben können. Folgende Problemstellung: Ich baue...
  4. Lüftung Haus Analoge Zeitschaltuhr auf Digital umbauen

    Lüftung Haus Analoge Zeitschaltuhr auf Digital umbauen: Hallo zusammen, ich will die Analoge Zeitschaltuhr im Sicherungskasten gegen eine Digitale austauschen. Diese ist für die Entlüftung im Haus...
  5. geeignete Messgeräte für Schleifenimpedanz

    geeignete Messgeräte für Schleifenimpedanz: Ersteinmal Hallo zusammen, ich hoffe zu Beginn meinen ersten Titel/Frage im richtigen Bereich zu stellen :) und würde mich über viele Antworten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden