Dimmer an Leuchtstoffröhre

Diskutiere Dimmer an Leuchtstoffröhre im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Habe folgendes Problem: An einem Dimmer sind 4 Leuchtstoffröhren angeschlossen. Das Ganze ist rund 25 Jahre alt. Nun funktionierts...

  1. #1 hotzenplotz, 04.10.2006
    hotzenplotz

    hotzenplotz

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe folgendes Problem:
    An einem Dimmer sind 4 Leuchtstoffröhren angeschlossen. Das Ganze ist rund 25 Jahre alt. Nun funktionierts nicht mehr.
    Hab mir die Sache also mal angeschaut und festgestellt, daß an der ersten Leuchtstoffröhre 4 Anschlüsse sind, also Erde, Null, Phase und eine gedimmte Phase. Bei letzteren beiden bin ich mir nicht ganz sicher wie das funktioniert, müsste auf der Phase ständig Spannung vorhanden sein? Und auf der anderen dann nur das Signal vom Dimmer?
    Kann mir jemand erklären wie das damals gemacht wurde?
    Der Dimmer ist von Busch-Jaeger und meiner Meinung nach in Ordnung. Soweit ich das beurteilen kann ists kein Phasenan- oder abschnittsdimmer sondern ein konventioneller.
    Was mich allerdings stutzig mach ist, daß auf der Dauer-Phase an der Lampe nie Spannung anliegt, könnte das die Ursache sein? Also eine defekte Klemmstelle oder Kabelbruch?
     
  2. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Werden die Leuchten schon mit EVGs oder noch über Heiztrafo gedimmt?Sicherung im Dimmer schon überprüft?
     
  3. #3 hotzenplotz, 04.10.2006
    hotzenplotz

    hotzenplotz

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Sicherung im Dimmer ist in Ordnung.
    Das mit dem Vorschaltgerät weiß ich ja gerade nicht, hier wüsste ich gerne wie man sowas mit einem Heiztrafo damals gelöst hat. Ein Schaltbild oder auch der Name der Schaltung würde mir schon reichen.
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor 25 Jahren gab es nur die Schaltung mit den Heiztrafos.

    Die gedimmte Phase wurde am Vorschaltgerät angeschlossen, der Heiztrafo bekam die ungedimmte Phase.
    Dann gab es noch unterschiedliche Varianten:
    Röhren mit und ohne Zündstreifen.
    Bei Röhren ohne Zündstreifen wurde ein metallener "Strumpf" über die Röhre gezogen und mittels "Clip" mit dem Gehäuse verbunden.
    Das ist aber alles Schnee von gestern, dafür gibt es keine Ersatzteile mehr.

    Gruß Kawa :D
     
  5. #5 hotzenplotz, 05.10.2006
    hotzenplotz

    hotzenplotz

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Clip ums Ende der Röhre ist mir auch aufgefallen, der ist wohl zum Zünden der Röhre, oder? Und dafür dann auch die zusätzliche Phase.
     
  6. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Der Strumpf wurde mit dem PE verbunden.
     
  7. ob3lix

    ob3lix

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich habe 82 schon mit EVG gedimmt da bin ich mir ziemlich sicher ist aber die Übergangszeit
     
  8. #8 Kurzschluß Thomas, 09.10.2006
    Kurzschluß Thomas

    Kurzschluß Thomas

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ohje!

    Zu dieser Schaltung habe ich nicht nur Unterlagen und Rechnungen, da fliegen sogar noch unbenutzte Teile Rum!!

    Also Hotzenplotz, laß mir mal ein paar wenige Tage Zeit, ich suche alles raus und gebe Dir bescheid!

    Aber Ersatzteile kannst Du wie vorab bereits erwähnt normal nicht mehr bekomnmen.

    Ich kenne aber einen Großhändler, der sich auch für solche Fälle mal streckt.
    Adresse gebe ich gerne per PN bekannt.

    Möchte ich hier nicht posten, weil ich sonst zuviele anfragen nicht nur wegen dem Thema befürchte und außerdem ist den meißten Elektrofirmen der Großhändler, da bundesweit tätig, eh bekannt.

    Ich habe aber selber noch einiges unbenutztes, aber Frage ist, wo hab ich das Zeug versteckt und passt es???
    Aber zunächst solltest Du prüfen, warum das Zeug nicht funktioniert.

    Dazu habe ich definitiv die Schaltungsunterlagen und gebe die hier dann auch über meine eigene Galerie zum besten.
    Mußt halt ein paar Tage warten, bis ich alles raus gesucht und eingescannt habe.

    Gruß Thomas
     
Thema:

Dimmer an Leuchtstoffröhre

Die Seite wird geladen...

Dimmer an Leuchtstoffröhre - Ähnliche Themen

  1. Dimmer auf 230v Leitung Anschließen

    Dimmer auf 230v Leitung Anschließen: Hallo Forum, ich möchte eine Lampe bauen und da hätte ich einen Dimmer bei der Lampe, nicht auf der Wand. Den Dimmer habe ich gefunden, nun weiß...
  2. Herausforderung mit LEDs und Intertechno ITDM-250 Dimmer

    Herausforderung mit LEDs und Intertechno ITDM-250 Dimmer: Hallo, folgende Situation: 14 Deckenspots (je 26 W max.!) -- brumberg.com/de/produkte/led-einbaustrahler-700ma24w2700kws/de 2 Wechselschalter...
  3. LED Dimmer installation

    LED Dimmer installation: Hallo Hier das Problem: Unser Dimmer für unsere Wohnzimmerbeleuchtung war defekt, konnte nicht mehr richtig bedient werden, das bedeuted manchmal...
  4. Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen

    Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen: Moin, ich habe im Moment einen Gera 0302 00 /I01 Drehdimmer mit Kreuzschaltung (Dimmer + zwei Schalter). Ich möchte nun den Dimmer mit einem Gira...
  5. Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke

    Dimmer nachrüsten für Niedervolt Halogenstrahler an abgehängter Decke: Hallo, wir wohnen in einer Wohnung (Baujahr 2003) in der eine abgehängte Decke im Wohnzimmer verbaut ist. In dieser abgehängten Decke befinden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden