Dimmer-Anschluss / Lampen glimmen in Ausschaltung

Diskutiere Dimmer-Anschluss / Lampen glimmen in Ausschaltung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich versuche schon seit einer Woche einen Dimmer zu installieren, leider, auch nach intensiver Suche, ohne den gewünschten...

  1. Claw

    Claw

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich versuche schon seit einer Woche einen Dimmer zu installieren, leider, auch nach intensiver Suche, ohne den gewünschten Erfolg.

    Will gleich vorweg sagen, dass ich kein Elektriker bin, aber hab auch keine zwei linke Hände.

    Nun zum Sachverhalt:
    Ich habe einen BJ Dimmer 6517 U-101, mit dem ich 6 normale Glühlampen á 40 W dimmen will. Ich habe diesen Dimmer schon seit 6 Jahren, doch irgendwann dimmte er nicht mehr, dann hab ich ihn erstmal wieder gegen einen Schalter getauscht und jetzt beim aufräumen wieder gefunden.
    Nach Recherchen bin ich darauf gestoßen, dass der Drehschalter im Dimmer defekt sein könnte, ich habe diesen ausgewechselt.

    Ich habe zwei Drähte für den Anschluss, einen braunen und einen blauen. Auf dem braunen ist dauerhaft Strom, auf dem blauen nicht. Also habe ich den braunen auf dem Pfeil zum Dimmer angeschlossen und den braunen auf der Sinuswelle mit dem Pfeil.

    Das Ergebnis:
    Das Dimmen funktioniert zwar wieder, die Lampen werden heller und dunkler, aber: sie gehen nicht vollständig aus!

    Was kann nun die Ursache dafür sein?

    Übrigens, es ist keine Wechselschaltung oder so, ist ja aber bei den zwei zur Verfügung stehenden Drähten wohl schon klar.

    Danke für jeden Tipp.
     
  2. Anzeige

  3. #2 roland3, 30.10.2013
    roland3

    roland3

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
  4. Claw

    Claw

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis.

    Die Möglichkeit ist bei dem Gerät in der Tat vorhanden und die Helligkeit ist komplett runter gedreht. Dennoch ist noch ein schwaches Leuchten zu sehen. :cry:

    Weitere Tipps sind herzlich Willkommen :)

    //Edit:
    Habe eben nochmal die beiden Schalter, den einen der Original verbaut war und den der mir im Fachhandel verkauft wurde genau angeguckt.
    Auf beiden identisch: 10A, 250 V
    Aber: auf dem einen steht auf der Seite 800 KOhm (Original) und auf dem anderen 500 KOhm (Ersatzteil).
    Kann der "Fehler" damit zusammenhängen?
     
  5. #4 roland3, 30.10.2013
    roland3

    roland3

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja,das wird es sein.
    Der Dimmer erwartet 800k für aus, bekommt aber jetzt max. 500k
     
  6. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    138
    Was sind denn das für Potis?

    800kOhm?
    Spezialanfertigung für den Dimmer?

    Dann würde ich 1MOhm einbauen und ggf einen Parallelwiderstand, die Regelkennlinie wird dannnicht mehr hanz linear sein, aber 800kOhm erscheint mir schwierig zu beschaffen...

    Ciao
    Stefan
     
  7. Claw

    Claw

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich war nochmal bei dem Händler, der mir den Schalter verkauft hat.

    Er hat ebenfalls bestätigt, wie sko schon festgestellt hatte, dass es eine Sonderanfertigung für BJ gewesen sein muss, da 800kOhm normal nicht Beschaffbar sind. Einen mit 1 MOhm hat er nicht da.

    Stattdessen hab ich einen Widerstand von ihm mitbekommen, den ich an Stelle von einer der beiden Verbindungen des Schalters zur Platine löten soll, welchen der beiden konnte er mir nicht sagen.

    Hatte beide ausprobiert, aber jetzt hab ich jeweils nur ein Dauerleuchten, dass sich gar nicht mehr dimmen lässt.

    Ich habe nun beschlossen die Experimente einzustellen und mir einfach einen neuen Dimmer zu holen :)

    Danke nochmal für Eure Bemühungen!! :D
     
Thema:

Dimmer-Anschluss / Lampen glimmen in Ausschaltung

Die Seite wird geladen...

Dimmer-Anschluss / Lampen glimmen in Ausschaltung - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Motorkondensator an Ventilator

    Anschluss Motorkondensator an Ventilator: Hallo Leute, ich würde mich um Auskunft bei folgender Installation freuen. Und zwar hat bei mir der Motorkondensator des WC-Lüfters den Geist...
  2. Altes Schweißgerät Anschluß

    Altes Schweißgerät Anschluß: Hallo Zusammen, hab ein altes Schweißgerät das man mit 230 V und 400 V betreiben konnte. Ich möchte es gern mit 400 V betreiben. Momentan ist ein...
  3. BJ Wechselschalter durch BJ-Dimmer ersetzten

    BJ Wechselschalter durch BJ-Dimmer ersetzten: Hallo zusammen, ich habe grade die Renovierung unserer Wohnung abgeschlossen. In unserem Flur habe ich die Decke abgehangen und mit 8 LED...
  4. Anschluss eines Ceranfeldes - autark

    Anschluss eines Ceranfeldes - autark: Hallo zusammen ! Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich bereis einige Kenntnisse habe in Bezug auf Elektroinstallationen. Leider beziehen sich...
  5. LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an

    LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an: Hallo, wir wohnen in einem noch recht jungen Haus (9 Jahre) und schon immer hat in meinem Büro beim Druckbetrieb (div. Brother-Laser) die LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden