Dimmer/Jalousien von Gira (Standard 55) und RTR von B-J

Diskutiere Dimmer/Jalousien von Gira (Standard 55) und RTR von B-J im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben uns für unsere normale Installation jetzt für Gira Standard 55 entschieden (E2 zu eckig). Wir werden dann unter anderem...

  1. #1 ElektroGrym, 28.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben uns für unsere normale Installation jetzt für Gira Standard 55 entschieden (E2 zu eckig). Wir werden dann unter anderem Touchdimmer und die Jalousiesteuerung System 3000 verbauen.

    Die Raumtemperaturregler sind gesetzlich vorgeschrieben. Im Standard wären das so "schicke" Dinger von Cosmo.

    Wir würden hier gerne auch etwas optisch ansprechenderes und evtl. funktionaleres installieren. Allerdings gefallen uns eher die Produkte von Busch-Jäger und nicht so sehr die von Gira bei dieser Produktgruppe.

    Hier z.B. dieses Modell in Busch-Balance SI:

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/pr ... balance-si

    oder dieses Produkt evtl. für das Wohnzimmer, rein aus optischen Gründen:

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/pr ... balance-si

    (ebenfalls Busch-Balance SI, passt evtl. zu Gira Standard 55?)

    Die normalen Schalter werden ja auf 115 cm Höhe montiert und die RTRs (gesetzlich notwendig) auf 150 cm, wäre das also optisch ok wenn man hier Serien mischen würde, in diesem Fall Gira Standard 55 und Busch-Jäger Busch-Balance SI?

    Im Standard würden man ja auch mischen, dort dann z.B. Gira Standard 55 für die Schalter/Dimmer/Jalousien und so ein dicker Flächenschalter von Cosmo. Daher unsere Überlegung, dort lieber etwas von Busch-Jäger zu verbauen.

    Macht das Sinn? Sieht das optisch gut aus?
     
  2. Anzeige

  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Die 55 beim GIRA steht fuer das Ausschnittsmass der Abdeckung. Ob du da nun den RTR von Gira, BJ, Eberle oder was anderes einsetzt, ist Geschmacks- und Funktionsabhaengig...
     
  4. #3 ElektroGrym, 28.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Da die Dimmer/Jalousiesteuerung/Schalter ja auf 115 cm sind und die RTRs auf 150 cm, würden diese doch jeweils eigene Rahmen bekommen!?

    Ich hätte jetzt gedacht unten Gira 55 mit entsprechendem Rahmen und oben Busch-Balance SI RTR mit entsprechendem Rahmen?

    Oder meinst du, oben nimmt man dann trotzdem den Rahmen von Gira, damit es optisch besser passt?

    Passen dann aber die Farben exakt?
    (jeweils Standard-weiß, also alpinweiß heißt das oder so, glänzend)
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Du kannst auch den Gira rahmen samt Gira RTR einsetzen.
    Wenn es dir nur um Optik geht, Muster beschaffen, ranhalten, entscheiden.
     
  6. #5 ElektroGrym, 28.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, der Gira RTR sagt uns nicht zu. Touchdimmer und Jalousiesteuerung System 3000 top, aber RTR würden wir lieber einen RTR von Busch-Jäger verbauen.

    Unten auf 115 also Gira Touchdimmer, Jalousiesteuerung, Schalter usw. und oben auf 150 Busch-Jäger RTR.

    Jetzt die Frage, ob das optisch geht.
     
  7. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Wer soll das den im Forum beurteilen, ob das optisch euren Geschmack trifft?
     
  8. #7 ElektroGrym, 28.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Na rein von der Erfahrung her von dutzende oder hunderten Projekten bisher?

    Z.B. harmonieren Gira reinweiß glänzend und Busch-Jäger alpinweiß glänzend? Bei Sanitärobjekten klappt das z.B., dass diese im Wesentlichen genau das gleiche weiß treffen (bei V&B dann eben kein Star White, sondern der normale Weißton).

    Außerdem kann man ja von der eigenen Perspektive her schreiben, wenn man die Produkte kennt. Würde mir gefallen, weil... würde mir nicht gefallen, weil... Wir haben jetzt auch keinen besonderen optischen Geschmack :)

    Nur die Standard-RTRs (große, klobige Boxen; meistens mattes Plastik mit wenig Qualitätsanmutung) gefallen uns nicht und da kenne ich auch viele, die es so sehen.
     
  9. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Es ist unueblich, verschiedene Schalterprogramme in einem Bauvorhaben yu mischen. Ausnahme sind da Installationen in u.P und in A.P.

    Muster beschaffen, ranhalten, entscheiden...
    (es hilft dir ja nicht weiter, wenn ich hier die Rahmen aus meinen Musterkoffer vergleiche und es fuer gut befinde...)

    Was ist eigentlich mit den doch sehr unterschiedlichen technischen Eigenschaften der RTR? Spielen die in deinen Ueberlegungen auch eine Rolle?
     
  10. #9 ElektroGrym, 29.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Öffner und Schliesser oder was meinst du mit technischen Eigenschaften? Ich dachte bisher auch, ob das eine oder andere ist im Prinzip egal, oder nicht?
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.856
    Zustimmungen:
    410
    . . . . . . . . . . :roll:
    .
     
  12. #11 werner_1, 29.10.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.582
    Zustimmungen:
    1.048
    Bei mir sitzt alles auf einer Höhe und einem Fabrikat in einem Rahmen.

    Welche gesetzliche Regelung über Thermostathöhen soll es geben? :roll:
     
  13. #12 ElektroGrym, 29.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    :?:
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.856
    Zustimmungen:
    410
    "oder was meinst du mit technischen Eigenschaften"

    Zweipunktregler, Dreipunktregler

    Hardware-Regler, Elektronische Regler

    z.B. können Zweipunkt-Regler direkt Ventile schalten d.h. hohe elektrische Belastung (also betrifft techn. Eigenschaften) oder indirekt über Zwischenrelais oder Kleinschütze, usw. usf.

    und dann gibt es noch die Laien, deshalb :roll:
    .
     
  15. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Es gibt Ausfuehrungen fuer 24V, 230V, Funk...es gibt Ausfuehrungen mit Umschaltung Heiz-Kuehlbetrieb...es gibt Ausfuehrungen mit zusaetzlichen Fuehlern (ext)...es gibt Ausfuehrungen mit Zeitschaltfunktionen...usw.

    Da waere die "Designfrage" so ziemlich der letzte Punkt auf der Liste.
     
  16. #15 ElektroGrym, 29.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Zweipunktregler und Dreipunktregler, dabei geht es darum, ob auch Kühlfunktion?

    Dann folgendes: Im Moment keine Kühlfunktion, also Zweipunktregler. Wenn man das aber in 20 Jahren nachrüsten müsste, muss man dafür etwas vorsehen?

    Welche Art von Kabel gehen vom RTR zum HK-Verteiler?

    Gibt es bei den Kabeln unterschiede je nach RTR oder je nach Zweipunkt- oder Dreipunktregler? Oder ob 24V oder 230V? Oder sind die Kabel, wenn kein Funk, immer die gleichen?
     
  17. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Kann sein, muss aber nicht.

    Geeignete Kuehlflaeche, Anschlussmoeglichkeit fuer geeigneten Waerme/Kaelterezeuger, Regelung.

    Steuerkabel.

    Es gibt unterschiedliche Varianten, von NYM-J ueber J-Y(St)Y bis hin zu Bus-Leitungen (KNX, Bacnet, Can..). Es haengt dabei sehr viel davon ab, was fuer eine Anlage geplant wurde.I.a. ist bei der Anlagenplanung ein Montage und Anschlussschema mit enthalten, daraus kann man dann die erforderlichen Angaben entnehmen.
     
  18. #17 ElektroGrym, 31.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine nicht, was ganz konkret als Minimalanforderung bei unserem speziellen Projekt verbaut werden könnte.

    Ich meine eher, wie viel Kabel braucht es, damit alle realistisch denkbaren Anforderungen erfüllt werden?

    Ich habe schon gelesen, dass 3x1,5mm² eigentlich zu wenig sind, oder?

    Wenn das Display mit Dauerstrom versorgt wird und ich habe einen Regler, welche Heizen und Kühlen sollte, dann lege ich am besten 5x1,5mm²?

    Mal abgesehen von BUS-fähigen Geräten, gibt es einen Fall wo 5x1,5mm² nicht ausreicht? Anders herum, ist 5x1,5mm² in einem bestimmten Fall notwendig?
     
  19. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    436
    Nicht? Was meinst du denn dann? So eine Art Universalverkabelung fuer irgendwas?

    Wenn du nicht weisst, welches System eingesetzt wird, keine Anschlussschemen oder Verkabelungsplaene hast, dann kannst du nur ein Leerrohrsystem vorsehen.
    Und irgendwann mal die passenden Leitungen einziehen.
    Aber selbst da musst du im Vorfeld Festlegungen treffen, Standorte, Umfang...

    Wenn die Raumcontroller fuer einen Anschluss mit einer RJ45-Buchse oder Schneidklemmen ausgestattet sind, dann wirst du mit dem 5x1,5 wenig Freude haben...
     
  20. #19 ElektroGrym, 31.10.2017
    ElektroGrym

    ElektroGrym

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    RJ45 ist üblich für Raumthermostate?

    Ich meine eine übliche Universalverkabelung, welche möglichst viele, aber nicht alle üblichen (!!!) Varianten abdeckt.

    Also z.B. folgende Geräte:

    https://www.amazon.de/COSMO-Raumthermos ... B00FQCWPX2

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/pr ... turregler/

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/pr ... t-anzeige/

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/pr ... mit-timer/

    https://www.gira.de/gebaeudetechnik/pro ... egler.html

    https://www.gira.de/gebaeudetechnik/pro ... t-uhr.html

    Ich kann es nicht als Laie zu 100% sagen, aber ich vermute doch einfach mal, es gibt irgend eine Verkabelung, welche für alle 7 aufgezählten Geräte funktioniert, oder nicht?
     
  21. #20 Pumukel, 31.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    851
    Klar doch es gibt auch die Eierlegende Wollmilchsau.
     
Thema:

Dimmer/Jalousien von Gira (Standard 55) und RTR von B-J

Die Seite wird geladen...

Dimmer/Jalousien von Gira (Standard 55) und RTR von B-J - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B

    Empfehlung FI-Schutzschalter Typ B: Hallo Zusammen, wir setzen in unserem Neubau eine Luftwärmepumpe ein. Für diese wird ein allstromsensitiver FI-Schutzschalter mit 40A und 30mA...
  2. Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen

    Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen: Hallo zusammen, mein Name ist Stefan und ich bin auf der Suche nach einem passenden LED Treiber für eine Deckenleuchte. Leider weiß ich nicht...
  3. Deckenlampe - LED und Dimmer summen

    Deckenlampe - LED und Dimmer summen: Hallo, ich habe mir heute im Schlafzimmer eine Deckenlampe von Ikea montiert und musste nach Montage leider bemerken, dass das Ding summt. Und...
  4. Steuerung von Jalousien

    Steuerung von Jalousien: Hallo! Ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir hierbei behilflich sein. Ich möchte in meinem Büro Raffstores nachrüsten (2 Motoren,...
  5. Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

    Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer: Moin zusammen, ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden