Dimmer von Glühlampe auf LED

Diskutiere Dimmer von Glühlampe auf LED im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben ein massives Problem. Unser gekauftes Haus hat alle Schalter und Lampen und alles was elektrisch ist mit einem EIB BUS System...

  1. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben ein massives Problem. Unser gekauftes Haus hat alle Schalter und Lampen und alles was elektrisch ist mit einem EIB BUS System vernetzt. Und die Hauptlichter sind alle mit einem Dimmer ausgestattet oder programmiert. Jetzt möchte ich aber an einem dieser Hauptlichter eine LED Lampe anbringen, leider funktioniert das nicht, weil der Dimmer das nicht zulässt und die LED blinkt die ganze Zeit.

    Ein Elektriker war schon da und hat sich das angeschaut und aufgegeben. Es muss doch eine Lösung geben, wie ich diese Lampe in Gang bekomme. Die Beleuchtung hat einen Transformator oder wie das heißt, weil es eine Beleuchtung für den Schrank ist.

    Meine Frage ist jetzt, muss ich das Haus abreißen oder gibt es doch eine Lösung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dimmer von Glühlampe auf LED. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 10.12.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.777
    Zustimmungen:
    813
    Es wäre hilfreich, wenn du uns mitteilen würdest, welches Bussystem und welche Geräte (Dimmer) verbaut sind.
     
  4. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mag sich blöd anhören, aber ich habe diesbezüglich keine Ahnung. Ich weiß nicht mal wo ich den Dimmer im Schaltschrank finde... Leider ist vor dem Raum noch ein Schaltschrank, der für diesen Raum zuständig ist. Kann da auch der Dimmer verbaut sein?

    Wo finde ich die Informationen.
     
  5. #4 werner_1, 10.12.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.777
    Zustimmungen:
    813
    Mach doch mal Fotos von allen Teilen und allen "Schaltschränken". Der Elektriker wird doch auch irgendwo den zuständigen Dimmer gefunden haben.
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.579
    Zustimmungen:
    53
    Hallo,
    LED dimmen ist nicht einfach. Es müssen die LEDs Dimmbar sein.
    Selbst das ist keine Garantie das es Funktioniert. Es kann sein das der Dimmer eine Mindestlast benötigt oder nur Glühlampen dimmen kann.
    Es kommt auch darauf an, das Dimmer und LED zusammen passen.
    Leider kenne ich EIB nicht.
    Gib mal die technischen Daten vom Dimmer und den LEDs an. Link zum Datenblatt wäre schön.
     
  7. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die LEDS sollen gar nicht dimmbar sein. Einfach nur an und aus gehen... Ich suche mal die Daten oder mache Fotos.
     
  8. #7 Octavian1977, 10.12.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    481
    Mit EIB könnten die zuständigen Dimmschalter auch in der Unterverteilung sitzen.
    Für den Betrieb von LED Leuchten sind diese aus zu tauschen, wenn diese älteren Baujahres sind, da fast keine älteren Dimme mit LED zurecht kommen.
    Alternativ kann man auch prüfen ob man den Dimmer ausbauen kann, sofern Schalter und Dimmer getrennte Bauteile sind. (vermutlich eher nicht.)
    Wird da was ausgetauscht muß auch jemand das neue Teil programmieren und parametrieren.
    Am Besten Du suchst Dir einen Fachbetrieb der sich mit EIB / KNX auskennt. Das kann nicht jeder Elektrofachbetrieb.
     
  9. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Anbei die Fotos. Der große Schaltschrank und speziell der Dimmer. Die kleineren Schaltkästen hängen vor dem
    Zimmer und der Trafo ist von der Lampe.
     

    Anhänge:

  10. #9 Pumukel, 10.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    512
    Ich hoffe nur das du beim Hauskauf auch alle Unterlagen zu der Bus -Installation erhalten hast. Mit einem einfachen Tausch oder einer Umprogrammierung des Dimmers wird es da nicht abgehen.
    Tipp für Dich wende dich an die Firma die diese Anlage programmiert hat oder an eine Fachfirma die sich mit EIB (KNX) auskennt.
    Nicht jeder Feld -Wald und Wiesenelektriker kann dir da weiter helfen und ohne die Unterlagen zu dieser Installation kann eine Umprogrammierung auch leicht in den Bereich von 1000 Euro und höher gehen.
     
  11. #10 LED_Supplier, 10.12.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    57
    Welche "Hauptleuchte" war vorher daran? Mehr Details (i.B. Art, Type, Leistung) der alten und neuen Belechtung würden helfen. Funktioniert es wenn man den Dimmer auf max. Leistung dreht? Funktioniert die neue Beleuchtung mit einfachem, direktem Anschluss (z.B. direkt an der Steckdose)?
     
  12. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es war eine ganz normale Glühbirne an der Decke. Und egal welche Position man mit dem Dimmer einnimmt, es blinkt oder leuchtet gar nicht.

    Wir haben die Unterlagen zur Eib Programmierung und sogar den Computer mit dem diese gemacht wurde. Ist alles schon älter, aber vorhanden.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.072
    Zustimmungen:
    318
    . . . und somit zeigt sich wieder einmal, dass Otto-Normalverbraucher mit
    herkömmlicher Hardware-Installation VPS besser bedient wäre
     
  14. FunZer

    FunZer

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja wir können leider GAR nichts ändern. Die Rollos sind damit gesteuert, die Fenster, alles. Und es gibt natürlich oft Probleme mit der Technik. Wir würden das sehr gerne umrüsten lassen, so quasi, dass wir alles mit dem Smartphone oder Tablet steuern können, aber das ist eben noch sehr teuer. Wichtig wäre jetzt einfach mal diesen doofen Dimmer zu ersetzen oder dem Schalter zu sagen, Du bist kein Dimmer mehr.
     
  15. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    341
    Das ist doch schon die halbe Miete...

    ist auch nicht wirklich schlimm.

    Wenn man ein Problem beschreiben kann, kann man es auch loesen.

    Wieso das? Ihr benötigt doch nur eine KNX-IP-Schnittstelle, router (fritzbox o.dgl.) und jemand, der davon Ahnung hat.

    Man könnte den Dimmer im Schaltschrank durch einen Binäraktor ersetzen, der den Ausgang dann einfach nur ein-/ausschaltet. Wahrscheinlich kann man den Schalter und Dimmerausgang auch programmtechnisch zum " nur schalten" umerziehen. Da muesstest du aber mal nebenan im knx-user-forum nachfragen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Pumukel, 11.12.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    512
    Dann fehlt es nur am richtigen Fachmann! Wenn die Unterlagen vollständig und aktuell sind dürfte das eine Sache von max 1 ner Stunde sein. Evl muss der Dimmer getauscht werden aber das ist auch kein Problem, sofern der Fachmann vorher die nötigen Informationen hat.
     
    patois gefällt das.
  18. #16 Octavian1977, 11.12.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.544
    Zustimmungen:
    481
    "Wir würden das sehr gerne umrüsten lassen, so quasi, dass wir alles mit dem Smartphone oder Tablet steuern können, aber das ist eben noch sehr teuer."
    Da bist Du mit dem System EIB aber deutlich besser bedient, wie bereits von anderen Erwähnt sollte es kein Problem darstellen hier eine Schnittstelle zu einem Intelligenz Telefon her zu stellen.
    Auch wenn das hier bei Umrüstungen und Änderungen einen Fachmann erfordert, ist dabei doch ein sehr hochwertiges System am Arbeiten, für das es bis heute kompatible Komponenten und Ersatzteile gibt.

    Der billigen Smart Mist den es heute auf dem Markt gibt, ist völlig inkompatibel zwischen den Herstellern und vermutlich auch innerhalb der Hersteller zur noch folgenden nächsten Generation.
     
    werner_1 gefällt das.
Thema:

Dimmer von Glühlampe auf LED

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden