DIN EN 50001 Energiemanagement

Diskutiere DIN EN 50001 Energiemanagement im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, hat jemand schon praktische Erfahrungen mit dem neuen Energiemanagement System ? Im allgemeinen geht es mir nicht um das ganze...

  1. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    hat jemand schon praktische Erfahrungen mit dem neuen Energiemanagement System ?

    Im allgemeinen geht es mir nicht um das ganze theoretische Zeug sondern um die Frage:

    Mit welchen praxistauglichen und dieser Norm entsprechenden " Leistungsmessgeräten " können die
    erforderlichen (welche sind das - Wirk ,Schein, Blind cos usw usw ??) Messungen in symmetrischen Systemen ( z.b Motoren Messung ) und im unsysmmetrischen Systemen ( z.B größere Anlagenteile / Maschinen) durchgeführt werden?

    Also , wenn Ihr Messungen im Rahmen dieser Norm durchgeführt habt , welche Messgeräte wurden verwendet?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: DIN EN 50001 Energiemanagement. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
  4. #3 nilssoenning, 05.06.2013
    nilssoenning

    nilssoenning

    Dabei seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Frage wegen DIN Norm

    Hallo, nein ich habe selber noch keine Erfahrungen mit dem System. Aber bin auf der Suche nach Erfahrungsberichten dazu. Denn ich bin selber momentan am überlegen ob ich ein Seminar/Schulung wegen der Neuregelung der DIN VDE 0701-0702 besuche. Habe allerdings im Internet recht wenig Anbieter für solche Seminare gefunden, und habe mich deshalb in der Hoffnung dass hier etwas angeboten wird registriert. Leider bis jetzt nichts gefunden! Bei Forum Fachseminare.de habe ich gesehen das sie Seminare zu diesem Thema anbieten. Ist ein sehr stolzer Preis von knappen 800 € deshalb bin ich da noch etwas zögerlich… Hier ist mal der Link das ihr das Angebot von Forum Fachseminare sehen könnt.
    http://www.forum-fachseminare.de/semina ... iebsmittel
    Was meint ihr ist der Preis gerechtfertigt oder kennt ihr eine gute/bessere Alternative? Bitte um Hilfe. Gruß
     
  5. #4 Peter Oster, 20.09.2013
    Peter Oster

    Peter Oster

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Re: Frage wegen DIN 50001

    Hallo!

    Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen, weil ich ein ähnliches Problem habe. Bin selbstständig und habe nicht wirklich Ahnung von Energie Controlling und DIN EN ISO 50001. Ich weiß ehrlich gesagt nicht einmal genau, inwieweit sich der Spitzenausgleich bei meinem Unternehmen überhaupt finanziell lohnen würde. Kann man das irgendwo ausrechnen lassen?

    Der Beitrag ist ja schon etwas älter. Habt ihr in der Zwischenzeit Schulungsangebote zum Thema gefunden? Ich bin über einen Energie Blog nur auf das <a href="http://www.energiemanagementsystem.net/news-detail/ecs-kundenschulungen/c349e1190b/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=26" title="Energiemanagement Schulung Koblenz">Energiecontrolling Seminar</a> hier gestoßen.
     
  6. #5 Peter Oster, 20.09.2013
    Peter Oster

    Peter Oster

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Re: Frage wegen DIN 50001

    Huch und gleich ein Doppelpost. Sorry! :-/
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Octavian1977, 20.09.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    zunächst erst mal wäre zu ermitteln ob ein Spitzenausgleich überhaupt möglich ist.

    Wenn in einer Kantine mittags die Herde laufen ist es schwerlich möglich irgendwas abzuschalten, hier wird die Leistung jetzt gebraucht.

    In einem Rechenzentrum macht die ganze Betrachtung kein Sinn, da keine Spitzen vorhanden sind.

    Zunächt muß erst mal eine enorme Anzahl von Messgeräten installiert werden, die in der Lage sind Ihre Messwerte an eine zentrale Software zu liefern.

    Dazu macht es auch Sinn gleich solche mit automatischer Fehlerstromüberwachung zu verwenden, dann spart man sich automatisch die 4 Jährige Isolationsprüfung oder Ableitsrommessung.

    Janitza bietet hierzu passende Messgeräte (z.B.96 RM-E) und Software (Grid Vis).

    Nachdem man nun das ganze misst wird dann auch notwendig die Ergebnisse auszuwerten und entsprechende Schalthandlungen automatisch durchzuführen. Dazu müssen die betroffenen Geräte und Anlagen eben auch schaltbar sein.
     
  9. #7 Peter Oster, 24.09.2013
    Peter Oster

    Peter Oster

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, das stimmt natürlich. Schön erklärt!
     
Thema:

DIN EN 50001 Energiemanagement

Die Seite wird geladen...

DIN EN 50001 Energiemanagement - Ähnliche Themen

  1. Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung

    Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung: Hallo zusammen, ich bin kein Elektriker, habe aber dennoch schon die ein oder andere Verkabelung im Haus durchgeführt - Grundlagen der Elektrik...
  2. Verteilerplanung nach DIN

    Verteilerplanung nach DIN: Zunächst einmal ein herzliches Hallo! Ich hoffe das ich in der richtigen Kategorie mein Thema erstelle. Ich habe folgendes Szenario grob...
  3. Sichere Trennung nach EN 61140

    Sichere Trennung nach EN 61140: Moinsen ! Beim Auslegen von ein paar Komponenten bin ich über etwas gestolpert, dass mir nicht so ganz klar ist: Aus dem Datenblatt eines...
  4. Unterschied Belastbarkeit ein-/Mehradrige Kabel DIN 57100

    Unterschied Belastbarkeit ein-/Mehradrige Kabel DIN 57100: Hallo, eine Frage an die Experten: Warum ist nach DIN 57100 Teil 523 die Belastbarkeit von einzelnen einadrigen in Rohr verlegten Leitungen...
  5. DIN VDE 0701-0702, Tester mit EXCEL-Protokollerstellung

    DIN VDE 0701-0702, Tester mit EXCEL-Protokollerstellung: Hallo zusammen. Es wurde die Anschaffung eines Gerätes für o.g. Prüfung an mich herangetragen. Als Erstes kam ich in Berührung mit jenem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden