DIN VDE Schaltschrankprüfung

Diskutiere DIN VDE Schaltschrankprüfung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo, ich hab da mal ne Frage!! Und zwar: Ich habe einen Schaltschrank für eine Maschine gebaut, mit mehreren Schützen, Sicherungen,...

  1. #1 Hammy82, 14.01.2009
    Hammy82

    Hammy82

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich hab da mal ne Frage!!

    Und zwar:

    Ich habe einen Schaltschrank für eine Maschine gebaut, mit mehreren Schützen, Sicherungen, Trafos, SPS, 1000A Leistungsschalter, Motorschutzschaltern usw., das übliche halt. So nun wollte ich den Schrank nach VDE prüfen, nur welche Norm gilt da? die 0100 Teil 610 oder Teil 0113 ???

    2.

    Ich habe ein Prüfprotokoll (ZVEH Standard). Was würdet Ihr z.B. bei der Leitungsart (Art,Anzahl Leiter, A mm²) eingeben wenn dies Kupferlamellen sind(jeweils 2x 10x32x1) oder H07V-K ? oder bei Überstromschutzorgan (Art usw) wenn es Motorschutzschalter sind oder Leistungsschalter ????

    Wir testen den Schrank ja immer erst in der Firma durch, also macht es überhaupt Sinn Zs, Zi, Ik usw. zu messen, oder reicht ne Iso Messung?Da ja die Betriebserde in der Firma ne andere ist als die wo nacher der Schrank beim Kunden ist

    Wie macht Ihr das?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: DIN VDE Schaltschrankprüfung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 14.01.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Beim Kunden messen. Erst wenn das Ding steht...

    In der Firma nur zum Testen, für das Messprotokoll aber nicht relevant.

    Ich erinnere mich die 0113 genutzt zu haben, ist aber zu lang her.

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 friends-bs, 14.01.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    0113 passt.
    Mit dem Prüfprotokoll (ZVEH Standard) kannste da nix anfangen, das taucht da nix. :wink:
    Muss mal raussuchen was passt.
     
  5. #4 friends-bs, 14.01.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Messungen mit Profitest 204L
    http://www.gossenmetrawatt.com/deutsch/ ... est204.htm oder ähnlich durchführen:
    Fang mal an was zu Messen ist:
    Schutzleiter min. 10A
    Isolationsprüfung
    Hochspannungsprüfung 2,5kV 5sec.
    Ableitstrom
    u.v.m.
     
  6. #5 Hammy82, 15.01.2009
    Hammy82

    Hammy82

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hallo, erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Leider bin ich noch nicht so ganz fit in diesem Thema, deshalb mal noch ne Frage zur Schutzleiter 10A Prüfung:

    Zwischen welchen Punkten messt ihr denn dann wenn ich als Haupterde unten im Schrank ein Kupferschienensystem habe ?

    und:

    gilt die DIN VDE 0100-Teil610 nur für Gebäude? und ist das mit der neuen 0100-Teil600 genau so??

    DANKE
     
  7. #6 Matze001, 15.01.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zur Schutzleiterprüfung:

    Von der Sammelschiene zu jedem Schutzleiteranschluss, also z.B. jeder Erdungsschraube, PE-Stift der CEE Steckdose, etc pp.

    Glaube in der Norm steht das der entfernteste Punkt ausreicht, aber nagel mich nich drauf fest.

    ICH PERSÖNLICH messe jede einzelne Ader mit Schutzfunktion. Dauert etwas länger, dafür 100% Sicherheit und keine gut-glück-Stichproben.

    MfG

    Marcel
     
  8. #7 friends-bs, 15.01.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    0100-610 gilt nicht mehr.Aktuell 0100-600.
    Nur für Gebäude. Für Maschinen gilt die 0113.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Hammy82, 17.01.2009
    Hammy82

    Hammy82

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen Dank

    welche Messgeräte sind denn gerade so aktuell für die 0113??
     
  11. #9 friends-bs, 17.01.2009
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
Thema:

DIN VDE Schaltschrankprüfung

Die Seite wird geladen...

DIN VDE Schaltschrankprüfung - Ähnliche Themen

  1. Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung

    Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung: Hallo zusammen, ich bin kein Elektriker, habe aber dennoch schon die ein oder andere Verkabelung im Haus durchgeführt - Grundlagen der Elektrik...
  2. Verteilerplanung nach DIN

    Verteilerplanung nach DIN: Zunächst einmal ein herzliches Hallo! Ich hoffe das ich in der richtigen Kategorie mein Thema erstelle. Ich habe folgendes Szenario grob...
  3. Welche VDE bei festinstallierte Eurodose & Möbelmontage?

    Welche VDE bei festinstallierte Eurodose & Möbelmontage?: Moin liebes Forum, ich bin Elektromonteurin in einem Elektrofachbetrieb. Nebenher interessiere ich mich für besondere Schaltersierien, wesshalb...
  4. VDE 0100-600 Prüfen von Anlagen Neu

    VDE 0100-600 Prüfen von Anlagen Neu: Bei Elektrofachkraft gibt es einen Beitrag zur neuen VDE 0100-600 https://www.elektrofachkraft.de/experte ... e-0100-600 ----------...
  5. VDE-Prüfung in der Hausinstallation

    VDE-Prüfung in der Hausinstallation: Hallo! Ich frage mich schon seit längerem, wie in einem Haus VDE-Prüfung gemacht wird. Wenn ich in der Arbeit einen Schaltschrank aufbaue,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden