DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden?

Diskutiere DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend zusammen, Ich hoffe jemand weiß Rat. Ich will mir eine Deckenlampe mit Edison Retro LED-Birnen bauen. Hierfür habe ich mir schon vor...

  1. #1 Synnlooos, 05.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2019
    Synnlooos

    Synnlooos

    Dabei seit:
    05.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    Ich hoffe jemand weiß Rat. Ich will mir eine Deckenlampe mit Edison Retro LED-Birnen bauen. Hierfür habe ich mir schon vor zwei Jahren auch nachfolgende Fassungen bestellt (leider kann ich den Link nicht posten):

    upload_2019-9-5_21-59-17.jpeg


    Nun meine Frage:
    Die Fassung besitzt nirgends eine Vorrichtung um das Erdekabel anzuschließen, bzw. es gibt nur ein Loch an dem metallenen Schraubgewinde über welches der Keramikeinsatz in die das Fassungsgehäuse geschraubt werden kann, allerdings ohne das Erde-Zeichen. Kann ich die Fassung ohne das Erdkabel benutzen, obwohl das Fassungsgehäuse aus Metall ist? In der Produktbeschreibung und nach Recherche im Internet habe ich nun gelesen, dass dies unproblematisch sei, da innen ein Keramikinlay vorhanden ist und somit nicht die Gefahr von Stromschlägen gegeben sei. Ein Rezensent schreibt jedoch, dies sei irrelevant und ohne Erdung bestehe die Gefahr. Da ich kein Elektriker bin und mich das erste mal an so ein Projekt wage bin ich nun stark verunsichert.
    Vielleicht weiß einer Auskunft. Nur für den Fall, dass es von Bedeutung ist, habe ich außerdem mal Fotos vom Innenleben beigefügt.



    Beste Grüße

    Synn
    image.jpg image.jpg image.jpg image.jpg
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      280,5 KB
      Aufrufe:
      14
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 05.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    897
    Wir kennen ja nicht den restlichen Aufbau der Leuchte - die Fassung wird ja irgendwo angeschraubt werden. Und diese ganzen, von dir hier gezeigten, Metallteile müssen irgendwo mit dem Schutzleiter verbunden werden. Dazu ist es erforderlich, eine fachgerechte, leitende Verbindung zu schaffen (es könnte ja sein, dass sich mal eine Ader löst oder bricht und ein Metallteil berührt).
     
  4. #3 Synnlooos, 05.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2019
    Synnlooos

    Synnlooos

    Dabei seit:
    05.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Der restliche Aufbau ist leicht erklärt:

    Dir Fassung wollte ich über ein dreiadriges Textilkabel verbinden, welche in entsprechende Wago-klemmen mit Einspeisung durch die Kabel aus der Zimmerdecke führt, da insgesamt 5 Fassungen mit Leuchten angebracht werden.
    Das ganze soll in etwa so aussehen:

    upload_2019-9-5_22-40-58.png upload_2019-9-5_22-40-58.jpeg

    Aber so wie ich dich verstanden habe, brauche ich auf jeden Fall eine Erdung, oder?
     

    Anhänge:

  5. #4 Octavian1977, 06.09.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.200
    Zustimmungen:
    541
    Das mußt Du als Hersteller entscheiden.
    Du mußt dafür sorgen, daß Dein Produkt sicher ist und Du mußt bestimmen welche Maßnahmen dazu nötig sind.
    Es ist Deine Verantwortung die Du tragen mußt insbesondere wenn es zu Fehlern und Schäden kommt.

    Also mußt Du überlegen was passieren kann und Maßnahmen ergreifen die Gefahren abwenden.

    Zwar kann der Hersteller der Fassung Dir Angaben liefern, das hilft Dir allerdings wenig, denn Du erstellt ein neues Produkt her.
    Im Zweifelsfall heißt das Du hast das falsche Material für Deine Leuchte gewählt.

    Meiner Meinung nach ist die Verwendung der Schutzklasse I durchaus die höhere Sicherheit, selbst wenn im Inneren Isolierungen vorhanden sind welche eine Berührung verhindern.
    Nachteil der Schutzklasse I ergibt sich erst bei klassisch genullten Anlagen oder auch bei Nulleiterunterbrechungen im TN-C-S Netz.
     
  6. #5 elektroblitzer, 07.09.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Hast du ein Prüflabor und eine Produkthaftpflichtversicherung um als Hersteller tätig zu werden?
     
  7. #6 werner_1, 07.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    897
    Für den Eigenbedarf kräht da kein Huhn und kein Hahn nach. :cool:
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    115
    Und trotzdem möchter es sicher machen. Bravo!

    Ich würde einen Kabelschuh verwenden und dann auf die Gewindehülse schieben. Am Besten unter die Mutter die über dem Bügel ist.

    Dieser Kabelschuh ist mit vernünftigen Wekzeug zu pressen! Im Notfall mal in irgendeiner Firma reinschauen und fragen, ob die dir deine Kabel für etwas Kaffeegeld vorkonfektionieren können.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 werner_1, 12.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    897
    Natürlich soll er es sicher machen!

    Aber wenn ich hier lese: "Prüflabor", "Produkthaftpflichtversicherung", "Hersteller", "neues Produkt" :eek:
     
    patois gefällt das.
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.366
    Zustimmungen:
    348
    Manchen Bastlern kann man tatsächlich nur mit drastischen Hinweisen klarmachen,
    wie gefährlich ihre Basteleien sind, und wie sie voll neben mancheb Vorschriften liegen.

    Mit einem "natürlich soll er es sicher machen" wird m.E. die Sachlage "verniedlicht".
    .
     
Thema:

DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden?

Die Seite wird geladen...

DIY Deckenleuchte - Metallfassung ohne Möglichkeit zu erden? - Ähnliche Themen

  1. Weiteren Erder nutzen

    Weiteren Erder nutzen: Hallo, im Rahmen der Montage einer PV-Anlage und der damit verbundenen Maßnahmen zum Potentialausgleich und zum Überspannungsschutz möchte ich...
  2. Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?

    Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?: Hallo zusammen, wäre eine Steckdose (für Weihnachtsbeleuchtung des Fensters im Winter..........) an dieser Stelle im Bad möglich (roter Pfeil, da...
  3. mögliche Distanz mit Netzwerkkabel

    mögliche Distanz mit Netzwerkkabel: Hallo Fachfrauen/Fachmänner, ich möchte eine Gartenlaube (in welcher CAT 7 installiert ist) mithilfe eines Netzwerkkabels mit der Datenleitung im...
  4. LED Deckenleuchte glimmt nur

    LED Deckenleuchte glimmt nur: Moinsen, erstmal ein Hallo an alle, habe mich hier gerade registriert weil ich ein Problem mit der Installation einer LED Deckenleuchte habe....
  5. DIY TV Lift

    DIY TV Lift: Hallo Leute, ich hoffe ich darf bei euch eine Frage stellen, die mir bei meiner Planung eines DIY TV Lifts gekommen ist. Genauer gesagt ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden