DLE über der Badewanne?

Diskutiere DLE über der Badewanne? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, alamo hat mich auf das Thema gebracht, wie das mit Installationen im Feuchtraumbereich aussieht. Ich hab hier folgendes Problemchen:...

  1. #1 79616363, 04.02.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    alamo hat mich auf das Thema gebracht, wie das mit Installationen im Feuchtraumbereich aussieht.
    Ich hab hier folgendes Problemchen:

    In ner Mietwohnung nebenan soll der Gas-Durchlauferhitzer durch ne Gas-Kombitherme ersetzt werden, die dann auch noch die Heizung versorgt. Das Problemchen ist, dass das Ding zum Zünden bzw. für die Steuerung Strom braucht und direkt über der Badewanne angebracht ist.
    Die Eektroinstallation ist nicht eben auf dem neuesten Stand und es ist kein FI vorhanden (ca. 1990).
    Der Heizungsmensch behauptet nun aber steif und fest, dass das so in Ordnung gehen würde. Hmm, mir gruselt es bei dieser Vorstellung, dass das erlaubt und sicher sei.
    Ich würd am liebsten entweder ne kleine UV einbauen, wo ein behelfsmässiger FI drin ist oder gleich das ganze Ding modernisieren.

    Ich hab da keine Erfahrungswerte, wie seht ihr das?

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  2. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.573
    Zustimmungen:
    187
    Kein Problem da Festanschluss, der HB hat recht.

    Lutz
     
  3. #3 79616363, 04.02.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar und vielen Dank für die prompte Antwort. Das mit der Festinstallation leuchtet mir ein.
    Ich hab mir grad mal die Installation genauer angeschaut und das Badezimmer wird glücklicherweise separat von der UV aus angefahren - Da bastel ich nun doch vorsichtshalber nen 30mA FI rein - Ich fühl mich dann irgendwie wohler :wink:
    Ob der Rest dann auch noch nen FI abkriegt hängt vom Zustand/Isolationswiderstand der Leitungen und vom Geldbeutel ab :?

    Nochmals vielen Dank und viele Grüsse,

    Uli
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.870
    Zustimmungen:
    649
    Der FI war auch 1990 schon vorschrift!

    Und eine dreiadrige Installation auch, also eine gute gelegenheit FI-Schutz für die ganze Wohnung nachzurüsten.
     
  5. #5 79616363, 04.02.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,

    nochmals vielen Dank für die Antworten - So werde ich das machen. Bitte frag mich nicht, warum 1990 kein FI für den Feuchtraum reingebastelt wurde - Ehrlich, ich war's nicht! Das war ein ortsansässiger und eigentlich sehr renommierter Fachbetrieb :-(
    Die Strippen sehen auf den ersten Blick ganz gut aus. Richtig beurteilen kann ich das aber erst nach ner Messung - Ja ja, ist ja eigentlich nur ein Vorwand um mich wichtig zu machen, denn die Mieterin ist hübsch und im richtigen Alter ;-)
    Dem Wohnungseigentümer werd ich die FIs regelrecht auf die Nase binden. Bei den 12 000 Ocken für die Heizungserneuerung fallen die ca. 200 Steine schliesslich auch nicht mehr gross ins Gewicht. In der UV hat es ja glücklicherweise noch genug Platz (22 TE).

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  6. #6 Thomars, 11.02.2009
    Thomars

    Thomars

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bevor aus dem Auftritt als Beschützer ein Eigentor wird, unbedingt am anderen Ende der Wohnungs-Zuleitung, also beim Zählerschrank nachsehen, ob der vorgeschriebene FI-Schutzschalter dort eingebaut ist.
    Wird meiner Erfahrung nach öfter so gemacht, und genügt - soviel ich weiß - den Vorschriften.

    Dann bliebe immer noch die Möglichkeit, die Nachbarin zu 'ner Pizza oder so einzuladen.

    Viel Erfolg!!

    Thomars
     
  7. #7 79616363, 12.02.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erst mal vielen Dank für die Antwort. Ich hab da gründlich nachgeguckt und nirgends war was zu finden. Der konkrete Krasstest war der (please don't try this at home), dass ich absichlich nen satten Fehlerstrom erzeugt hab - Nix!
    Nu ja, jetzt sind mittlerweile die guten H_A_G_E_R-FIs drin und ich fühl mich wohler.

    Das mit der Pizza überleg ich mir noch. Hmm, obwohl, Hunger hätte ich schon ... :)

    Viele Grüsse,

    Uli

    PS: Fast vergessen, "Willkommen im Forum!" :) :D :lol: :!:
     
Thema:

DLE über der Badewanne?

Die Seite wird geladen...

DLE über der Badewanne? - Ähnliche Themen

  1. DLE in verbindung mit FI...

    DLE in verbindung mit FI...: tach, ich hab da bedenken zu meiner schaltung... Wohnung wird renoviert/saniert, IST zustand war. 3x 63A am zähler (10 mm²), für die...
  2. Gefährlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladekabel

    Gefährlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladekabel: Hallo, wir haben in unserem Bad über der Badewanne (ca 70 cm über der Badewannenoberkante) eine Steckdose in einer Niesche. Vorgesehen sind diese...
  3. Frage zu DLE 18KW Neuinstallation

    Frage zu DLE 18KW Neuinstallation: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade ein wenig bei meinem Nachbarn. Dieser hat mich gebeten, in seiner Anlage einen Durchlauferhitzer zu...
  4. Abstand Elektr. Rolladen zu freistehender Badewanne

    Abstand Elektr. Rolladen zu freistehender Badewanne: Guten Abend zusammen, Ich bin gerade in der Planungsphase für ein neues Bad und hätte da eine Frage: Wie groß muss der Abstand der freistehenden...
  5. Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot!

    Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot!: Smartphone fällt in Badewanne - junge Frau tot! So traurig das Thema auch ist, stellen sich mir trotzdem ein paar Fragen. Solange das Netzteil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden