dle über rcd?

Diskutiere dle über rcd? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Muss ich einen Dle auch über einen 30mA rcd anschlieesen, soweit ich weiss muss man festanschlüsse nicht unbedingt ueber den rcd anschliessen.Der...

  1. #1 erdem83, 18.07.2013
    erdem83

    erdem83

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich einen Dle auch über einen 30mA rcd anschlieesen, soweit ich weiss muss man festanschlüsse nicht unbedingt ueber den rcd anschliessen.Der Dle befindet sich im Badezimmer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: dle über rcd?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 imarcus, 18.07.2013
    imarcus

    imarcus

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der DLE über einen Schukostecker verfügt dann würde ich diesen Stromkrei über einen Fehlerstromschutzschalter führen.
    Bei einem Festanschluss ist kein Fehlerstromschutzschalter notwendig.
     
  4. #3 helge 2, 18.07.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Also,ich denke mal schaden kann es nicht.
    Unser Herd Drehstrom/Festanschluß ist auch über einen RCD mit gesichert.

    Gruß helge 2
     
  5. #4 werner_1, 18.07.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.217
    Zustimmungen:
    944
    Ich kenne seit 50 nichts anderes, als das im Wohnungsbau alles über einen Fi (RCD) geht.
     
  6. #5 elektroblitzer, 18.07.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    65
    Wie die VDE0100-701 nicht bekannt?

    Da wird beschrieben unter welchen Bedingungen im Bad auch ein DLE mit einem RCD zusätzlich zu sichern ist.

    nah VDE 0100-410 ist das nämlich nicht unbedingt erforderlich.

    Comprende?
     
  7. #6 AgentBRD, 19.07.2013
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Absolut richtig. Ein DLE muss nicht durch einen Fehlerstromschutzschalter abgesichert sein (Ob diese schicke Ausnahme Sinn macht, darüber darf man streiten), wenn er über einen Festanschluss verfügt. Sollte der DLE aber per Steckverbindung angeschlossen sein, dann MUSS aber ein RCD dazwischen (bei Steckdosen bis 20A).
     
  8. #7 elektroblitzer, 19.07.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    65
    Bitte immer die Leitungsverlegung beachten. Läuft die Leitung durch Zone 1 ist der stromkreis durch einen rcd zusätzlich geschützt werden.
    Das wird häufig übersehen.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.537
    Zustimmungen:
    121
    Wenn du schon pingelig wirst ... Wenn die Leitung bzw. das Kabel den Schutzbereich 1 durchläuft, nicht min. 6cm tief von der Wandoberfläche eingebettet ist und nicht der Versorgung des DLE im Bereich 1 dient bzw. die Verlegung nicht dem Abschn. 701.512.2 Punkt a entspricht zur Versorgung des Betriebsmittels - Dann darf diese Leitung nur unter den Voraussetzungen der DIN VDE 0100-701 (VDE 0100-701): 2008-10 Abschn. 701.512.3 Punkt c verlegt werden, die u.a., aber nicht ausschließlich, die Option des Schutzes per RCD <=30mA vorsieht.
     
  10. #9 leerbua, 19.07.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    557
    In der aktuellen de 13-14 2013 liest sich das etwas anders.
     
  11. #10 Octavian1977, 19.07.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Lange Rede kurzer Sinn: Setz für den DLH einen FI.

    In Wohnungen sollte es keinen Endstromkreis ohne FI geben auch wenn nicht gefordert.
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.537
    Zustimmungen:
    121
    Leerbua, die DIN VDE 0100-701 erlaubt als Schutzmaßnahme neben dem Einsatz eines rcd u.a. auch konzentrische Schutzleiter, mechanischen Schutz, Schutztrennung und weiteres - es ist nicht ausschließlich die Option rcd angeführt in besagtem Abschnitt.
     
  13. #12 elektroblitzer, 20.07.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    65
    @T.Paul, wann hast du denn das letzte mal NYCY oder NYCWY für einen DLE verlegt. Ich kann mich nicht erinnern!
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.537
    Zustimmungen:
    121
    Das einzige, was mir immer wieder auffällt ist deine Unfähigkeit einzugestehen, dass deine Anmerkungen zur Norm nicht fehlerfrei sind und du nach Rechtfertigung suchst oder ausweichst.

    Deine Aussage ist schlichtweg unvollständig, aber so formuliert, als sei es unumgänglich und dadurch falsch. Allein die richtige Art der Verlegung erlaubt bereits den Verzicht auf rcd.

    701.415.1 nimmt ganz direkt fest angeschlossene und fest angebrachte Wassererwärmer aus der Forderung nach RCDs als zusätzlichen Schutz. 701.512.3 stellt Anforderungen an Schutz der Leitungsanlage und fordert einen Schutzleiter - den hats hoffentlich eh. Darüber hinaus wird die Verlegung zu Verbrauchsmitteln im Bereich 1 senkrecht von oben oder waagerecht durch die angrenzende Wand zur Rückseite des Gerätes gefordert. Dann gibts noch die Option für Geräte unter der Bade-/Duschwanne Und dann nur noch Anforderungen, wenn o.g. nicht erfüllt ist - dort taucht dann auch irgendwann der RCD auf.

    Ein DLE im Bereich 1, dessen ganz normale NYM-Leitung o.ä. aus der horizontalen Zone unterhalb der Decke senkrecht nach unten geführt und von hinten in das Gerät eingeführt wird, ist, zumindest für mich, die normalste aller Installationsformen, wenn denn ein DLE dort zu finden ist - in der Regel ist an dieser Stelle eher ein Warmwasserspeicher zu finden. Und in dieser Installationsform gibt es schlichtweg keine Forderung nach einer RCD!

    Die Annahme einer Leitungsführung durch Bereich 1 aus und in einen anderen Bereich zur Versorgung des Warmwassererzeugers halte ich für genauso häufig anzutreffen wie die von Dir bemängelte Variante des konzentrischen Leiters - So gut wie nie - dennoch ist eben auch in diesem Fall nicht der Einsatz eines RCD die einzige Option, wie es deine Aussage vermuten ließe.
     
  15. #14 wechselstromer, 21.07.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Viellecht sollte der TE erst einmal mitteilen, wieviele kW sein DLE hat? Soll er evtl. an 230V betrieben werden oder an 400V?


    Viele Grüße

    wechselstromer
     
  16. #15 AC DC Master, 21.07.2013
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    das ist hube ! wenn fest angeschlossen ist, wird kein RCD benötigt. und der rest erklärt sich selbst.
     
  17. #16 Octavian1977, 21.07.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Benötigt wird er meines fachlichen Erachtens nach auf jeden Fall.
    Die VDE schreibt ihn aber (noch) nicht vor.
     
  18. #17 AC DC Master, 23.07.2013
    AC DC Master

    AC DC Master

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    wenn die VDE nix vor gibt, braucht man auch nix installieren bzw. anschließen. Janz einfach. und wenn wir da schon sind, empfielt die VDE das man es so machen kann. wenn man aber durch aus mit anderen mittel einen höheren schutz erbringen kann, auf andere art und weise, ist auch dies durch aus zulässig.

    zu dem sollte der DLE durch aus wasserdicht sein / fest damit nix passieren kann.

    und so leid es mir auch tut, es gibt immer ein rest Risiko in jeder art von Installationen.

    oder drückst hier irgendjemand alle 6 Monate seine Prüftaste vom RCD ? bestimmt keiner ! ich nämlich auch nicht.
     
  19. #18 spannung24, 27.07.2013
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Wie seit 50 Jahren wo hast du denn da gelebt.
    Also hierzulande wurden FI damals noch für einzelne Stromkreise wie etwa fürs Bad frühestens seit den 70igern verwendet.
    Das muss wohl zu der Zeit gewesen sein wo auch die klassische Nullung verboten wurde.
    Ha vor 50 Jahren hatten die meisten Wohnungen oft noch nicht mal ne richtige UV da hing im Flur oft nur eine schwarze NZ Zählertafel aus Bakelit daran der Zähler und in der Tafel befanden sich oben
    3-4 (meist DII) Sicherungselemente aus Porzelan/Keramik eine
    Sicherung für Küche/Bad, eine Wohnzimmer, ein Schlaf/Kinderzimmer oft sicherte ein Stromkreis nicht nur einen sondern 2 Räume das war sowohl in der DDR als auch in der BRD der 50iger/60iger Jahre so selbst in vielen Filmen und Fernsehserien der 80iger kann man sie oft noch sehen und bewundern die alte Bakelittafel im Flur, Diverse Altanlagen gibt es zum Teil noch heute, in der Regel wurden aber die meisten Tafeln in den 90igern durch Zählerschränke ersetzt.
     
  20. #19 spannung24, 27.07.2013
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    viel Spass beim flechten... :lol:
     
  21. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.537
    Zustimmungen:
    121
    Im Gegensatz zu einigen Installateuren, die ich kenne, flechte ich tatsächlich noch.
     
Thema:

dle über rcd?

Die Seite wird geladen...

dle über rcd? - Ähnliche Themen

  1. RCD - Nachrüsten

    RCD - Nachrüsten: Hey Leute ich überlege in meiner Garage einen RCD nachzurüsten. Das Haus ist ca. 25 Jahre alt und naja die Elektrik ist nicht besonders toll....
  2. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
  3. RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester

    RCD löst bei Taste aus, aber nicht beim Steckdosentester: Hallo Leute, ich drücke regelmäßig die Auslösetaste des FI. Er löste auch immer aus. Durch Zufall bemerkte ich, dass er bei einer Berührung von N...
  4. Rcd

    Rcd: Folgende Situation..... 17 B16 Automaten & 3 B32 für nen 21 kw DLE. Elektriker möchte das aufteilen auf 3 Rcd 40 A.. Vorgesichert ist mit 35 A...
  5. Kochfeld an - RCD löst aus

    Kochfeld an - RCD löst aus: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem mit meinem Herdanschluss: das Einschalten des Kochfeldes führt bei mir dazu, dass der RCD...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden