Doppelschalter - Halb Funk, gibt es so etwas?

Diskutiere Doppelschalter - Halb Funk, gibt es so etwas? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi, ich habe bei mir in der Küche gerade ein LED Panel über dem Kochfeld verbaut. Dieses würde ich gerne separat von den übrigen Küchenlampen...

  1. #1 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe bei mir in der Küche gerade ein LED Panel über dem Kochfeld verbaut.
    Dieses würde ich gerne separat von den übrigen Küchenlampen steuern. Bei meiner Recherche bin ich über Funk Wandschalter gestolpert und denke das würde perfekt passen. Allerdings will ich nur ungern einen zweiten, nicht passenden Lichtschalter installieren.

    Jetzt meine Frage: Gibt es doppelte Lichtschalter, bei denen eine Hälfte normal verkabelt wird und die andere Hälfte einen Funk-Schalter steuert?
    Falls nicht hat jemand eine andere Idee wie man das Problem elegant lösen kann?

    Danke und Gruß,
    Fabian
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 03.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Elegante Lösung: Separate Leitung ziehen.

    Funkschalter sind nur Notlösungen.
     
  4. #3 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist mir bewusst, allerdings keine Option... Ist viel zu viel Aufwand für eine Lampe, die nur ab und zu benutzt wird. Trotzdem Danke für den Vorschlag.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    377
    :arrow:

    Wie wär's mit Steuern über APP ?
    .
     
  6. #5 Octavian1977, 03.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Möglichkeit wäre noch das System von Merten Pluslink das geht über die Stromleitung.
     
  7. #6 leerbua, 03.03.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    557
    :?:
    Ich kenne das System nicht, wenn ich mir das aber so überfliege kommt mir regelmäßig der Gedanke "Hauptsache eine Antwort - warum werden immer die falschen Fragen gestellt?"
     
  8. #7 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Klingt beides auch sehr interessant, aber ich denke eine simplere Lösung würde mir schon reichen.

    Im Prinzip suche ich soetwas, nur dass einer der beiden Schalter auch normal über die Dose wo er installiert wird verkabelt werden kann.
     
  9. #8 Octavian1977, 03.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Den Schaltdraht der Leuchte hat er doch, den kann er für Pluslink verwenden.

    Sollte man mal aufzeichnen
     
  10. #9 leerbua, 03.03.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.311
    Zustimmungen:
    557
    wenn du das bitte mal übernehmen würdest. :roll:



    edit eingefärbt
     
  11. #10 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ist ja auch genau mein Problem! Die Spots an der Küchendecke sind ganz normal verkabelt mit dem Lichtschalter neben der Tür.
    Das LED Panel ist dort angeschlossen, wo früher die Dunstabzugshaube war, dafür gibt es keinen Schalter, die Decke ist abgehängt und ich habe keine Lust irgendwas neu zu verkabeln, aufzuklopfen etc.

    Daher meine (wie ich dachte) einfache Frage, ob es so einen Schalter wie oben beschrieben gibt oder nicht.
     
  12. #11 werner_1, 03.03.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Dann nimmst du einen Serienschalter aus dem vorhandenen Programm; schaltest mit einer Wippe deine Deckenleuchte und mit der 2. einen Funksender als Modul, welches du hinter den Schalter setzt. Einen Empfänger an das LED-Panel; fertig.

    PS: Es könnte sein, dass das Funkmodul einen potentialfreien Kontakt benötigt. Dann musst du einen Serienschalter mit getrennten Kontakten oder einen Doppelwechselschalter nehmen.
     
  13. #12 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok, nur um sicher zu gehen, dass ich das richtig verstanden habe: dazu bräuchte ich dann also einen neuen Doppelschalter, Hälfte wird ganz normal verkabelt wie bisher und auf der anderen Seite wird ein Funkschalter (Sender) angeschlossen und hinter dem Schalter in der Doser verstaut (hoffe da ist genug Platz). Der passende Empfänger kommt dann oben in die Decke an das Panel?
     
  14. #13 Moorkate, 03.03.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Und warum baust du den Schalter nicht direkt am LED-Panel über dem Kochfeld ein?
    Ist doch die einfachste Lösung.

    mfG
     
  15. #14 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Weil die Decke recht hoch ist und ich ohne auf zumindest einem Stuhl zu stehen nicht dran komme :)
    Außerdem will ich möglichst nicht in die Decke bohren, sägen oder sonstige Änderungen machen. Es soll so einfach wie möglich sein und so, dass auch ein Laie wie ich es hinbekommt :)
     
  16. #15 Octavian1977, 03.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Das Ganze ist KEINE Arbeit für Laien.
     
  17. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    95
    Hallo,
    Hast du denn an der Decke eine Dauerphase?


    Edit
    jetzt erst gelesen du hast Dauerphase von der Dunstabzugshaube
     
  18. #17 Moorkate, 03.03.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Ach so, das Panel hängt jetzt an der Decke. Da war doch vorher ein Dunstabzug oder? Hing der so hoch? Ist der ganz entfernt?
    Es gibt auch noch solche Zugschalter, wie man die von den Deckenventilatoren kennt. Auf jeden Fall sollte das Panel so angebracht werden, dass es leicht zu reinigen geht. Man muss sich wundern, wieviel Fett beim Braten mit aufsteigt. Also für mich gehört deswegen dort ein Dunstabzug hin und die haben idR eine Leuchte eingebaut.

    mfG
     
  19. #18 Fabmaszter, 03.03.2017
    Fabmaszter

    Fabmaszter

    Dabei seit:
    03.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Haube entfernt und ein BORA Kochfeld einbauen lassen, das zieht die Luft nach unten ab. Daher sollte am Panel kaum etwas ankommen und falls doch wie gesagt mit einem Hocker komme ich da schon dran.
    Das Panel war auch eher eine Idee um das Loch in der abgehängten Decke zu füllen :)

    Hatte bisher da einen Billigschalter mit Fernbedienung aus China dran, der hat aber den Geist aufgegegeben.
    Deshalb dachte ich wenn ich eine schöne Lösung finde wie ich das ganze mit dem bestehenden Lichtschalter integrieren könnte wäre es perfekt.
     
  20. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    95
  21. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    121
    Steht ein Neutralleiter in der Schalterdose zur Verfügung?

    Welche Lastarten sind zu schalten/dimmen?

    Welches Schalterprogramm ist bis jetzt verbaut?

    Die Berker KNX-Funk Taste 4fach quicklink auf einem 1fach Schalt- oder Dimmeinsatz kann das z.B. mit einer Taste direkt den Schalt-/Dimmeinsatz bedienen und die zweite Taste als Funk-Sender für einen KNX-Funk Empfänger nutzen.

    -> https://www.hager.de/knx-gebaeudesystem ... g/1020.htm
     
Thema:

Doppelschalter - Halb Funk, gibt es so etwas?

Die Seite wird geladen...

Doppelschalter - Halb Funk, gibt es so etwas? - Ähnliche Themen

  1. einfach Lichtschalter in Doppelschalter umbauen

    einfach Lichtschalter in Doppelschalter umbauen: Hallo, ich möchte gerne einen Lichtschalter (siehe alt.pdf) umbauen. Mit diesem Schalter wird einmal das Licht eingeschaltet und zusätzlich geht...
  2. Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul

    Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul: Hallo Leute, hat jemand Erfahrung im Steuern von Gartenbeleuchtung über ein Funk oder WLAN-Modul? Der Preis muss nicht im Vordergrund then,...
  3. Steckdose per Funk schaltbar machen

    Steckdose per Funk schaltbar machen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Schlafzimmer zu renovieren und möchte dabei auch an der Lichtsituation etwas ändern. Im Moment ist...
  4. Funk-Wechselschalter gesucht

    Funk-Wechselschalter gesucht: Hi, suche einen Funk-Wechselschalter wie den Kopp 808005128. Gibt es sowas vielleicht auch von Berker, Merten, Gira, BJ etc? Voraussetzungen:...
  5. Jalousietaster schalten Funk-Dimmer für Deckenbeleuchtung

    Jalousietaster schalten Funk-Dimmer für Deckenbeleuchtung: Hallo zusammen, ich habe im Zuge der letzten drei Wochen bei mir zu Hause renoviert und habe nun ein Phänomen beobachtet, an dem aktuell sowohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden