Dosenschrauben

Diskutiere Dosenschrauben im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen,gibt es eine Vorschrift die besagt, daß man UP-Steckdose,Schalter etc. nur noch mit Dosen(Geräte)schrauben befestigen darf??? Denn...

  1. #1 vinylgott68, 27.11.2005
    vinylgott68

    vinylgott68

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,gibt es eine Vorschrift die besagt, daß man UP-Steckdose,Schalter etc. nur noch mit Dosen(Geräte)schrauben befestigen darf??? Denn gerade bei älteren Schalterdosen gehts oft nicht mehr
     
  2. #2 Heimwerker, 27.11.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nicht, dass ich wüsste,....

    Du darfst sie ganz normal mit den Krallen festmachen, denke ich...
    Nur die Hohlraumdosen sollten mit den Schrauben befestigt werden, da sie mit den Krallen zu hoch belstet werden und ausbrechen könnten.....


    Doppelpost gelöscht! ediDanke!
     
  3. #3 matthias, 27.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    hi glaube mal gehört zu haben dass es in öffentlichen Gebäuden die Krallen verboten sind und diese Schrauben (heißen übrigens Kaiserschrauben) zwingend vorgeschrieben sind. ich persönlich schraube die Krallen da immer heraus!!!! Auserdem besteht die Gefahr dass man die Kabel die in der Dose liegen "anquetscht"!!!
     
  4. #4 Heimwerker, 27.11.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Kaiser ist eine Firma, die solche Dosen herstellt....!

    [​IMG]

    Quelle: http://www.kaiser-elektro.de/html/1_Produkte.htm
     
  5. #5 matthias, 28.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    ja auf alle fälle hast gewußt was ich gemeint hab. Kaiser ist ja auch das meißt verkaufte Produkt glaub ich zumindest bin mir aber nicht ganz sicher. :lol:
     
  6. #6 der-Schulz, 28.11.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Das "Krallen" ist nicht verboten, die VDE empfiehlt lediglich, die Kabel dann schräg einzuführen, damit die Adern nicht geklemmt werden. Ich musste allerdings sogar schon mal die Up-Dosen tauschen, weil der Bauträger der Meinung war, dass die normalen Geräteschrauben (so der Oberbegriff) nicht halten würden, sondern nur die mit metrischem Gewinde in Metalllaschen. (z.B. die von Jung 55L)
     
  7. #7 Heimwerker, 28.11.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    lol :lol:
     
  8. #8 matthias, 29.11.2005
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    ist dass jetzt bezogen auf meine Antwort bezüglich Installation in öffentlichen Gebäuden?
     
  9. #9 Heimwerker, 29.11.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    :wink:
     
  10. #10 der-Schulz, 29.11.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    @matthias,

    nö, so ließ es sich am schnellsten beschreiben.
     
Thema:

Dosenschrauben