Drähte passen nicht in Rj45 stecker

Diskutiere Drähte passen nicht in Rj45 stecker im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; tach, ich würde mich da gerne mal kurz einklinken wollen... @Michelle welchen Netzwerkprüfer verwendest du eigendlich, und insbesondere bezogen...

  1. #21 PeterVDK, 11.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    tach,
    ich würde mich da gerne mal kurz einklinken wollen...
    @Michelle welchen Netzwerkprüfer verwendest du eigendlich, und insbesondere bezogen auf diese Überspannungsboxen, wie misst du da? Ich kenne Netzwerktester immer nur mit Sender/Empfänger bzw. Analyseeinheit/Abschlusseinheit.
    Hast du eher so eine Art Tester
    https://de.flukenetworks.com/datacom-cabling/copper-testing/MicroScanner-Cable-Verifier
    oder eher sowas
    CableIQ Qualification Tester
    oder gar sowas
    https://www.reichelt.de/leitungspru...rj45-ut-681l-p237859.html?&trstct=pol_3&nbc=1
     
  2. #22 Michelle, 11.05.2022
    Michelle

    Michelle

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt, aber wie wahrscheinlich ist es das es das kabel ist schätzungsweise ?
     
  3. #23 Michelle, 11.05.2022
    Michelle

    Michelle

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0

    Ich vermende Pancontrol PAN LAN1 | Netzwerktester mit integr. Multimeter | Schäcke

    diese Überspannungsbox lauft auf einen rj45 Stecker über für den Kameraanschluss
     
  4. #24 PeterVDK, 11.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    Ok, also einen einfachen Kabeltester...
    ...der gibt einfach nur unterschiedliche Spannungspegel auf die Adern und wertet diese einfachst aus. Da die Überspannungsbox quasi parallel dazu liegt, kann ja nach Spannungspegel, Leitungslänge, interner Aufbau der Pegel soweit verändert werden, das die Leitung ansich richtig kontaktiert ist, aber es falsch angezeigt wird. Solche Tester taugen rein für den physikalischen Test auf Druchgang, Unterbrechung und Kurzschluss an einer unbelegten Leitung, zb. Patchfeld zu Enddose oder Patchkabel ansich. Für den physikalischen Test vor der echten Messung recht brauchbar, weil einfach und günstig.
     
  5. #25 Michelle, 11.05.2022
    Michelle

    Michelle

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    welches würde ich für eine 3richtige testung brauchen? die Kameras funktionieren nicht wenn man sie ranhängt aktuell
     
  6. #26 eFuchsi, 11.05.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    ich vermute noch immer gekreuzte Adern.

    Wenn ich mir ein Foto der Erdungsbox anschaue, erkenne ich eine feste Farbzuordnung. Ob das jetzt der Standard EIA/TIA-568A oder B ist, lese ich nirgends heraus.

    Entsprechend muss natürlich der Stecker dann richtig auflegt werden.

    Mach mal ein möglichst großes Foto Deiner Erdungsbox


    upload_2022-5-11_14-53-45.png
     
  7. #27 Michelle, 11.05.2022
    Michelle

    Michelle

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    im anhang
     

    Anhänge:

  8. #28 eFuchsi, 11.05.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    OK. Das Teil kann also beide Standards

    Wichtig ist, dass die Erdungsbox und der Stecker mit dem selben Standard verdrahtet ist.
    Ich verwende immer Standard A

    In Deinem Fall von links nach rechts
    grün - grün/weiß - orange/weiß - orange - braun/weiß - braun - blau/weiß - blau

    Im Stecker muss auch A und B angezeichnet sein (zwischen A und B ist eigentlich nur das Aderpärchen orange und grün vertauscht)

    PS: die Adern grün/weiß, orange/weiß usw. sind bei manchen Leitungen reinweiß. Hier muss halt immer der weiße genommen werden, der mit der Hauptfarbe verdrillt ist.



    Mach mal ein Foto einer von Dir angeschlossenen Box und eines Steckers.
     
  9. #29 LuisElektronik, 11.05.2022
    LuisElektronik

    LuisElektronik

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Ist Variante A in AT Standard? Ich hab nach TIA568B auflegen gelernt und mWn. wird das auch bis auf in den Vereinigten Staaten überall so ausgeführt.
     
  10. #30 PeterVDK, 11.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    Das kommt drauf an was dein Ziel ist :)
    Wenn du nur sicherstellen willst das die Leitung OK ist, abklemmen und diese provisorisch auf eine Dose pachten und mit deinem Tester überpürfen.
    Die Teile, also die Überspannungsbox ist eh Murks, einseitig fest anschliessen ist sinnbefreit. Jede prof. Lösung hat immer Steckverbindungen. Man bekommt deine Box wohl auch mit beidseitig Buchse, allerdings wird da sicherlich kein "Feldstecker" reinpassen.
    Ja ich weiß, das ist vorhanden und irgendwie muss es nun gangbar gemacht werden. Deswegen wäre mein Rat mit dem provisoischen Anschluss an eine Dose, um sicherzustellen das dieLeitung ansich OK ist, und dann noch das Patchkabel zwischen Box und Kamera testen. Wenn beides OK ist, wird wohl die Box hinüber sein.
    Was den Anschluss ansich betrifft, hat ja @eFuchsi schon passende Tipps gegeben um eine Verdrehung auszuschliessen. Noch ein kleiner Tipp von mir dazu, schau dir an wie am Patchpanel, wo die Leitung herkommt, angeschlossen wurde. Wenn du die Box ebenso anschliesst, sollte es passen :)

    Wenn die Kamera dann immer noch nicht geht, systematisch vorgehen ^^
     
  11. #31 PeterVDK, 11.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    Eigendlich ist es genau andersrum :)
    Die A-Variante wurde als erstes als EIA/TIA586A definiert und war im europäischen Raum historisch bedingt (Telefonnetze). Allerdings war die Hausnorm von AT&T 258A im amerikanischen Raum schon weit vertreten. Die EIA fügte diese dann als 586B an die Normung an.
    Da, wie vieles in der weiten Welt, stark von den des USA geprägt wird, wurde die 586B quasi Industriestandart. Dadurch wurden alle Geräte entsprechend ausgeführt und man hat das dann auch hier übernommen. Ich hatte das aber auch in der Ausbildungszeit, vor vielen vielen Monden, auch so erklärt bekommen, sprich B ist Europa und A ist USA.

    Technisch ist es aber völlig egal was man verwendet, ist wie mit dem L und dem N in der Steckdose :cool:
     
    LuisElektronik gefällt das.
  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    1.315
    Wieso das denn? Einseitig kommt das "Verlegekabel" fest an die Box. Andersseitig das Patchkabel zum Endgerät (z.B. Aussenkamera). Alles andere wäre in meinen Augen sinnbefreit.
     
    patois und ego1 gefällt das.
  13. #33 PeterVDK, 11.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    So hat jeder seine Präferenzen :)
    Als IP68 Geräte zb.
    Wetterfester Überspannungsschutz von DEHN
    oder
    AXIS T8061 Ethernet Surge Protector - Produktsupport | Axis Communications
    alternative als indoor-Variante
    Überspannungsschutz für Hochgeschwindigkeitsnetzwerke bis 1 GBit (Klasse EA/CAT6) | OBO
    oder
    https://www.phoenixcontact.com/de-d...-fuer-informationstechnik-dt-lan-cat6-2881007

    ich vermute mal das die Hersteller da schon einen Sinn darin sehen solche Produkte herzustellen und zu vertreiben ^^

    ABER
    ja, meine Aussage war schon recht stark "meinungsbelastet", das muss ich zugeben. Ich halte es dennoch für Murks, werde aber in Zukunft das mit dem "sinnbefrei" besser und gründlicher überdenken.
     
  14. #34 Michelle, 12.05.2022
    Michelle

    Michelle

    Dabei seit:
    12.04.2022
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Leider bin ich gerade nicht vor ort ich warte auf die stecker bestellung und dann schau ich mir das nochmal an
    danke an alle für die hilfsbereitschaft
     
  15. #35 LuisElektronik, 12.05.2022
    LuisElektronik

    LuisElektronik

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die Hintergrundinfos:)
     
  16. #36 eFuchsi, 12.05.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.810
    Nö. Einfach nur A wie Anton. (mein Vorname)

    keine Ahnung, was Standard ist. Interessehalber habe ich mal einige Patchkabel untersucht. A und B halten sich hier ziemlich die Waage.
     
    LuisElektronik gefällt das.
  17. #37 Octavian1977, 12.05.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    für die Patchkabel ist es eigentlich egal welchen Standard sie erfüllen, da der auf beiden Seiten gleich ist wird einfach durch verdrahtet.
     
  18. #38 OldIron, 13.05.2022
    OldIron

    OldIron

    Dabei seit:
    29.11.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Moin,
    Verlegekabel werden aufgrund des größeren Drahtdurchmessers mit einem RJ45 Modul abgeschlossen, z.B reichelt DAT418061. Dann passt es.
    MfG
     
  19. #39 PeterVDK, 13.05.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    937
    Ähm...dann passt bitte was?

    Mal völlig losgelöst von der Tatsache das dieser Beitrag mal so überhaupt nix mit dem Thema zu tun hat ^^
     
  20. #40 OldIron, 14.05.2022
    OldIron

    OldIron

    Dabei seit:
    29.11.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Moin,
    der Beitrag passt sehr wohl zum Thema. Eingangsfrage war, warum die Drähte nicht passen, bezogen auf CAT7 Verlegekabel. Darauf habe ich geantwortet. Dass Verlegekabel, wie der Name sagt, fest verlegt und aufgelegt werden, die weitere Verbindung über Patchkabel erfolgt, sollte Dir eigentlich bekannt sein, ebenso die Tatsache, dass Verlegekabel meistens Massivdraht zum Auflegen auf Schneidklemmen beinhalten. Dass der Thread wie üblich weiter ausufert ist ein anderes Thema und nicht Ziel meiner Antwort.
    MfG
     
Thema:

Drähte passen nicht in Rj45 stecker

Die Seite wird geladen...

Drähte passen nicht in Rj45 stecker - Ähnliche Themen

  1. Farbige Drähte identifizieren

    Farbige Drähte identifizieren: Guten Morgen zusammen, ich habe in meinen Bädern jeweils eine Dose, die kleine farbige Drähte enthalten (siehe Bild). Kann mir vielleicht jemand...
  2. Wechselschalter als Einzelschalter. Trotzdem 3 Drähte?

    Wechselschalter als Einzelschalter. Trotzdem 3 Drähte?: Hallo zusammen, ich habe in einem Zimmer eine Philips Hue im Einsatz und möchte diese über einen Senic Schalter (braucht keinen Strom, soll an die...
  3. Lichtschalter in Wechselschaltung verdrahten (alle gleichfarbig)

    Lichtschalter in Wechselschaltung verdrahten (alle gleichfarbig): Hallo, ich wollte einen alten Lichtschalter gegen einen von Gira austauschen. Der alte Lichtschalter hatte keine Kennzeichnungen oder Ähnliches...
  4. Wippschalter verdrahten Seilwinde / Elektro-Seilzug Güde GSZ 100/200

    Wippschalter verdrahten Seilwinde / Elektro-Seilzug Güde GSZ 100/200: Hallo zusammen, ich komme nicht weiter bei der Verdrahtung eines Wippschalters an einer elektrischen Seilwinde und würde mich freuen, wenn mir...
  5. Sicherungskasten verdrahten

    Sicherungskasten verdrahten: Hallo, die Sicherungen im Sicherungskasten sitzen auf einer Schiene. Gibt es eine Regel wo Strom rein geht und wo wieder raus? So wie ich es bei...