Drahtbruchsicherheit

Diskutiere Drahtbruchsicherheit im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bei einem Drahtbruch müsste eine Anlage in jedem Fall stoppen, egal ob man einen Schließer oder Öffner nimmt, oder denke ich falsch?...

  1. #1 Supporter24, 01.11.2011
    Supporter24

    Supporter24

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei einem Drahtbruch müsste eine Anlage in jedem Fall stoppen, egal ob man einen Schließer oder Öffner nimmt, oder denke ich falsch? Wieso muss man einen Öffner nehmen, damit die Schaltung drahtbruchsicher ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Drahtbruchsicherheit. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 02.11.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.684
    Zustimmungen:
    348
    Wieso sollte das so sein?

    Wenn an einer einfachen Lampe ein Draht abbricht die zwar über ein Relais geschalten wird, muss doch nicht deswegen eine ganze Anlage ausfallen?

    Das muss schon genauer erklärt werden was Du damit als Drahtbruchüberwachungssicherheit meinst!
     
  4. #3 kaffeeruler, 02.11.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    wie willst du Drahtbruchsicherheit mit nem Schließer Herstellen ?

    Wenn ich einen Öffner habe dann habe ich immer ein HIGH Signal an den komponenten, somit ist es mir schnuppe ob
    - Drahtbruch
    - Spannungverlust
    - betätigung vorliegt

    es wird immer geschaltet auf LOW

    Beim Schließer hab i generell LOW Signal
    - Wenn Drahtbruch merk i es net
    - Wenn Spannung weg merk i es auch net
    - nur betätigung merke ich

    nur im kurzschlussfall wenn dumm gelaufen würde der Schließer ein pro haben, aber dafür sind redundante Notaus usw. die Lösung die über 2 getrennte Leitungen laufen
     
  5. #4 Supporter24, 02.11.2011
    Supporter24

    Supporter24

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Aber welchen Nachteil hätte man, wenn man den Drahtbruch erst beim Betätigen des Schließers hätte?

    Wieso muß der Drahtbruch sofort erkennbar sein?
     
  6. Gerold

    Gerold

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    z.B Handfeuermelder,wenn man erst merkt das er nicht funktioniert wenn es brennt wäre nicht so optimal
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Gilt Grundsätzlich für alle Sicherheits-Funktionen - Dir ist es sicher auch lieber, wenn bei Drahtbruch die Maschine nicht läuft als wenns der Not-Aus nicht tut wenn deine Hand im Häcksler ist ...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kaffeeruler, 02.11.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    nehmen wir z.B den Stopbefehl in einer Schützsteuerung

    der läuft immer über einen öffner ( ausnahmen gibt es )

    Ich drücke drauf und an der SPS fällt das Signal ab weil ich den Stromkreis öffne

    Bricht der Draht wird der Stromkreis ebenfalls geöffnet

    Bei beiden kann auch das Ein Signal anliegen, aus geht immer vor

    nu spiele ich es mit nem Schließer durch

    Ich drücke drauf und die SPS erhält ein Signal

    Wenn der Draht gebrochen ist kann ich drücken wie ich will, die SPS erhält nie wieder etwas.

    Somit kann ich die SPS niemals stoppen, somit erhöhte Gefährdung / Lebensgefahr je nach Anlage

    Nehm ich das Bsp als Notaus, wäre es noch extremer. Stell dir vor du hälst ne Anlage über Notaus an weil du den Pilz wechseln willst.
    Dazu nimmste dann den Saft noch wech, baust den Schalter auseinander und hinten kommt einer und Startet die Anlage wieder weil der Notaus ja ein Schließer ist statt Öffner.

    Mit nem Öffner hättest du in dem Falle zwar kein Notaus drücken können, weil den haste ja zerlegt in der Hand aber die Anlage hätte über den "Drahtbruch" den Stop bekommen und hätte nie gestartet werden können
     
  10. #8 Supporter24, 02.11.2011
    Supporter24

    Supporter24

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für alle Antworten. :D
     
Thema:

Drahtbruchsicherheit

Die Seite wird geladen...

Drahtbruchsicherheit - Ähnliche Themen

  1. Drahtbruchsicherheit bei einem Schutzleiter

    Drahtbruchsicherheit bei einem Schutzleiter: Hallo zusammen, weiß jemand ob es ein System gibt wo die Drahtbruchsicherheit bei einem Schutzleiter gefordert wird? Vielen Dank, schon mal...
  2. Drahtbruchsicherheit

    Drahtbruchsicherheit: hallo hab mal ne frage: Wenn ich z.B. bei ner SPS ne Not Aus Abschaltung habe, wird die ja mit einem Öffner Kontakt ausgeführt. Was ist aber wenn...
  3. drahtbruchsicherheit?

    drahtbruchsicherheit?: hab in manchen anlagenteilen zwischen den endschaltern noch ne 47k widerstand gesehen. ich weiss das er zur drahtbruchsicherheit dient. aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden