Drehstrom Steckdose 63A abssichern mit was und allpolig?

Diskutiere Drehstrom Steckdose 63A abssichern mit was und allpolig? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; HAllo , Habe gerade ein bisschen Probleme mit der suche in der VDE. Kann mir jemand sagen in welcher VDE,Normenbuch, es drinsteht das ich...

  1. #1 Michael19, 28.11.2011
    Michael19

    Michael19

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    HAllo ,

    Habe gerade ein bisschen Probleme mit der suche in der VDE.

    Kann mir jemand sagen in welcher VDE,Normenbuch, es drinsteht das ich Drehstromsteckdosen allpolig abschalten muss ,bis welchen IN <32A oder <63A.
    Und kann ich eine 63A Drehstromsteckdose mit NH01 Absichern?

    Danke im Vorraus.
     
  2. #2 Octavian1977, 28.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Allpolig müssen nur solche Steckverbindungen abgeschaltet werden die nicht verpolungssicher sind.
    wie z.B. Schukosteckdosen
    Einen CEE Stecker kann man nicht verdrehen und somit ist gewährleistet daß im abgeschalteten Zustand kein L an liegt.
    Du kannst Deine Steckdose Absichern mit was du willst, Du mußt nur die Kurzschlubedingungen einhalten sowie den Spannungsfall.
    Ob Du da jetzt LSS Neozed Diazed, NH oder einen Leistungsschalter nimmt ist egal.
    Zu empfehlen ist aber ein 3poligen LSS zu verwenden um die Phasen im Notfall gleichzeitig abzuschalten. Außerdem ist es für Endstromkreise sinnvoller LSS zu verwenden. Besonders im BAu wird sonst hier schnell mal eine Schmelzsicherung "Repariert" oder einfach eine höhere eingebaut.
    Wichtig ist zu erkunden welche Einschaltströme zu erwarten sind danach muß dann die Charakteristik der Sicherung bestimmt werden und dann auch der Querschnitt der Leitungen.
    Die DIN-VDE 0100 teil 410 schreibt für Steckdosen bis 32A im Außenbereich zusätzlich noch einen FI Schutzschalter mit 0,03mA vor. Auch für eine 63A Steckdose macht ein FI Sinn, allerding ist hier zu überlegen ob ein 0,03A FI hierbei zu empfindlich ist.
     
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    202
    Wer macht den sowas? Klar nach aktuellem Stand hat man einen RCD aber vorher im TN?

    Lutz
     
  4. #4 spannung24, 28.11.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Jepp oder früher aus dem "vollen" Aluminium ein "Sicherungdummy" in DII oder DIII mal "nebenbei" auf der Drehmaschine gefertigt....
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.046
    Zustimmungen:
    705
    Auf Baustellen muss die Steckdose auch über 0,5er FI laufen.
     
  6. #6 Octavian1977, 28.11.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    @elo22 Ich meinte auf der Geräte-Seite nicht die Steckdose selbst.
     
  7. #7 Michael19, 28.11.2011
    Michael19

    Michael19

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein ne Neuinstallation ,habe aber nur ein NH Trenner frei.Verlegeart A2 Temp.35°C Verlegelänge 60m.

    Komm ich auf 25mm² ist aber knapp.Aber Betriebsstromregel erfüllt
     
Thema:

Drehstrom Steckdose 63A abssichern mit was und allpolig?

Die Seite wird geladen...

Drehstrom Steckdose 63A abssichern mit was und allpolig? - Ähnliche Themen

  1. Austausch alter DDR-Steckdosen

    Austausch alter DDR-Steckdosen: Hallo in die Runde, wir müssen bei Schwiegervatern einige der alten weißen DDR-Steckdosen auswechseln (80x80, rahmenlos), auf Alu geklemmt....
  2. Absicherung Beleuchtung+Steckdose im Außenbereich

    Absicherung Beleuchtung+Steckdose im Außenbereich: Hallo zusammen, ich plane im Außenbereich an der Hauswand eine Steckdose, sowie eine Lampe zu betreiben. Die Steckdose dient lediglich zum...
  3. 220V-Steckdose ohne Leistung

    220V-Steckdose ohne Leistung: In meiner Wohnung war in einem Bastelraum ein Elektrostrang mit drei Phasen auf drei Steckdosen verlegt. Da ich das nicht brauchte, habe ich das...
  4. Problem mit neuem Zeitschaltrelais Eletako TLZ12-8plus und Steckdosen.

    Problem mit neuem Zeitschaltrelais Eletako TLZ12-8plus und Steckdosen.: Hallo liebes Forum, bei uns geht seit letzter Woche die Beleuchtung im Treppenhaus nicht mehr. In jedem der drei Stockwerke ist ein...
  5. Steckdose funkt, wenn ein Stecker eingesteckt wird.

    Steckdose funkt, wenn ein Stecker eingesteckt wird.: Hallo, ich habe ein Problem besonders mit einer Steckdose. Bei dieser funkt immer die rechte Seite auf, wenn ein Stecker eingesteckt wird, wo ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden