Drehstromnetz bei Sternschaltung

Diskutiere Drehstromnetz bei Sternschaltung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! ich mache nächste Woche die Elektronik Prüfung . Ich möchte gern dieses Forum in der nächsten Zeit nutzen, um auf unklare Fragen, meine...

  1. #1 danderz97, 10.02.2020
    danderz97

    danderz97

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ich mache nächste Woche die Elektronik Prüfung . Ich möchte gern dieses Forum in der nächsten Zeit nutzen, um auf unklare Fragen, meine Antworten zu finden. Es geht um das Thema Sternschaltung

    Aufgaben
    An ein Drehstromnetz der Nennspannuung von 400V sind drei gleich große ohmsche Widerstände in Sternschaltung angeschlossen.

    A) Wie groß sind die Widerstände, wenn ein Leiter Strom von 15,5A fließt?
    B) Welche Strom fließt, wenn einer der drei Widerstände entfernt wird?

    ich danke euch schonmal in voraus!
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Na dann rechne das doch aus In Stern hast du 230V am Widerstand und 15,5A. Ohmsches Gesetz gilt auch hier. Entfernst du einen Widerstand, hast du 2 in Reihe an 400V. Der einzelne Widerstand bleibt gleich. Wo ist da das Problem
     
  4. #3 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Das Problem bei der Geschichte ist , die Aufgabe gibt nicht an ob da der N angeschlossen ist! Mit und ohne N ergeben sich 2 Ergebnisse!
     
    Octavian1977 gefällt das.
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Im 1. Fall ist es egal und im 2. braucht das nicht angegeben sein, drei Widerstände in Stern, von einem N steht nirgends etwas, also gibt es keinen.
     
  6. #5 eFuchsi, 10.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    799
    @danderz97

    Bitte in Zukunft nicht einfach nur die Aufgaben posten, sondern auch deine Überlegungen dazu, bzw. wo du 'anstehst'.
    Denn nur zum Hausaufgaben machen für Dich, sind wir sicherlich nicht da.

    warum?
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    484
    Weil entweder 230V oder 200V am Widerstand anliegen!
     
    Octavian1977 gefällt das.
  8. #7 eFuchsi, 10.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    799
    Warum?

    Bin ich blöd, aber ich dachte immer, es ist bei absolut symmetrischer Belastung egal, ob der N angeschlossen ist, oder nicht. Es ändert sich dabei nichts.

    Wie kommst Du auf die 200V
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    484
    Hast du die Aufgabenstellung B) gelesen?

    Wobei auch ich der Meinung bin, das bei der beschreibung "in Sternschaltung" da natürlich kein N angeschloßen ist!
     
  10. #9 eFuchsi, 10.02.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    799
    ok. die habe ich tatsächlich überlesen. Naja Montag....
     
  11. #10 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Das sind solche Fragen wo ich den Prüfern in den Aller wertesten treten könnte.
    Es gibt nun mal eine Sternschaltung mit angeschlossenem N und ohne diesen.
    Nur mal ein Beispiel : Können sie im Schutzbereich 0 eine Steckdose installieren? Meine Antwort ja kann ich. Diese Antwort ist erst mal richtig nur nicht die erwartetet Antwort. Denn zwischen Können und Dürfen besteht ein kleiner aber feiner Unterschied.
    Können Prüfer heutzutage keine richtigen Fragen mehr stellen? Genauso verhält es sich mit der Sternschaltung. Denn der N erzwingt die Spannungssymmetrie und somit bekommt mit N jeder R 230 V und ohne N bekommt der nur 200V weil Reihenschaltung an 400V.
     
  12. #11 ttwonder, 10.02.2020
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    310
    Mach Dich mal locker. Wir wissen doch garnicht, ob der TE, die Fragestellung vollständig und richtig wiedergegeben hat. Für mich schaut es so aus, als ob er den Faden nach Mitternacht mal eben hier reingeschmissen hat und nun einen Doofen sucht, der ihm die Lösung präsentiert. So richtig macht er ja nu auch nicht mit.
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Sternschaltung ist ohne N
     
  14. #13 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Bigdie nun hörts aber auf ! 99,99 % Aller Verbraucher im Haushalt hängen an einer Sternschaltung mit N !
    Die paar wenigen echten Drehstrommotoren die den N nicht benötigen kannst du im Haushalt an einer Hand abzählen!
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Nö, das ist dann ein aufgeteilter Drehstromkreis nach Norm
     
  16. #15 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Nöö ist es nicht ! Ein Trafo kann ein Dreiecksnetz oder ein Netz in Sternschaltung liefern und bis auf wenige Ausnahmen liefern Niederspannungstrafos fast immer ein Netz in Sternschaltung mit N.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Wir reden aber nicht von Trafos sondern von Verbrauchern. Und wenn die 3 gleiche Widerstände in Stern an 400V Drehstrom in die Aufgabe schreiben und nicht 400/230V, dann gibt es keinen N in der Aufgabe ob dir das gefällt oder nicht
     
    ego1 gefällt das.
  18. #17 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Sternschaltung
    Wie gesagt es gibt die Sternschaltung mit N und ohne N Anschluss und solche Fragen zeugen vom Unvermögen der Prüfer korrekte Fragen zu stellen . Ob dir das passt oder nicht.
    Das da drei gleiche Widerstände vorhanden sind sagt gar nichts aus ob da der N vorhanden oder nicht vorhanden ist !
     
  19. #18 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    So und nun spiel ich mal Prüfling 230V :15,5 A sind 14,8 Ohm und bei entfernen eines R ändert sich an den Strömen durch die beiden anderen R nichts . Diese Antwort ist vollkommen richtig bei angeschlossenem N also volle Punktzahl und ich war Faul.
    Das du ein anderes Ergebnis erwartest ist nicht mein Problem! Stell konkrete Fragen, dann bekommst du auch die entsprechende Antwort!

    Im Anderem Fall hast du nur noch 13,2 A
     
  20. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.232
    Zustimmungen:
    512
    Du begreifst es nicht vom N ist keine Rede, von 230V ist keine rede, nu, weil du fantasierst, ist die Antwort nicht richtig
     
    ego1 gefällt das.
  21. #20 Pumukel, 10.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    1.068
    Nö die Prüfer sollen und müssen richtig fragen, ansonsten ist die ganze Geschichte ein Rätzelraten. Und bei einer Sternschaltung gehe ich davon aus das der N angeschlossen ist . Das da zufälligerweise drei gleichgroße R angeschlossen sind sagt nichts darüber aus ob da der N angeschlossen ist oder nicht ! Wäre ich der Prüfling hätte der Prüfer mit mir ein Problem. Getreu dem Motto wer unklare Fragen stellt bekommt auch unklare Antworten.
    Das dann meine Antwort nicht unbedingt die ist , die der Prüfer erwartet ist sein Pech nicht meines.
    Auf Meine Frage können sie mir sagen wie Spät es ist? Kann ich auch die Antwort bekommen klar kann ich das, nur wird mir das nicht weiterhelfen. Auf die Frage würden sie mir bitte die genaue Uhrzeit geben. Bekomme ich die auch. .
     
Thema:

Drehstromnetz bei Sternschaltung

Die Seite wird geladen...

Drehstromnetz bei Sternschaltung - Ähnliche Themen

  1. Fehlerstrommessung in Drehstromnetzen

    Fehlerstrommessung in Drehstromnetzen: Moin, in Serverschränken gibt es ja 230V-Steckdosenleisten (PDUs), bei denen die C13-Steckdosen auf die drei Außenleiter aufgeteilt sind. Manche...
  2. Fehler Drehstrommotor / Sternschaltung

    Fehler Drehstrommotor / Sternschaltung: Guten Morgen, habe da mal eine Frage. Was passiert wenn man an einen Drehstrommotor (Sternschaltung) den N auf PE am Motor auflegt. Kann...
  3. Heizstrahler in Sternschaltung

    Heizstrahler in Sternschaltung: Hallo, ich habe folgendes Problem, auf einem Platz sollen 2 Sonnenschirme mit Heizstrahlern aufgebaut werden. Jeder Sonnenschirm verfügt über...
  4. Zweileiterwechselstromnetz / Drehstromnetz

    Zweileiterwechselstromnetz / Drehstromnetz: Hallo, in den USA haben die ja das Zweileiterwechselstromnetz (2x115V) mit geerdeten Mittelanschluß. D.h. die Phasen müssen gegenläufig laufen...
  5. Außenleiterfarben im Drehstromnetz ?

    Außenleiterfarben im Drehstromnetz ?: Ältere 5-adrige Kabel hatten als Außenleiterfarben schwarz-braun-schwarz. Neuere Kabel haben für die Leiter L1-L2-L3 die Farben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden