Drehstromzähler Einzelwerte und Summenwerte

Diskutiere Drehstromzähler Einzelwerte und Summenwerte im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, habe hier einen Drehstromzähler der mir die Verbräuche jeder Phase und als Summe anzeigt. Wenn ich die Verbräuche nun summiere...

  1. #1 Azubi2014, 02.05.2014
    Azubi2014

    Azubi2014

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe hier einen Drehstromzähler der mir die Verbräuche jeder Phase und als Summe anzeigt. Wenn ich die Verbräuche nun summiere und dann durch Wurzel 3 teile sollte doch die Summe rauskommen, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 02.05.2014
    werner_1

    werner_1

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    42
    Ein Wirkleistung ist eine Wirkleistung. Wenn du nun 3 Wirkleistungen hast, dann ist die Summe die Gesamtwirkleistung. Da ist nichts mehr mit Wurzel 3.
     
  4. #3 Azubi2014, 02.05.2014
    Azubi2014

    Azubi2014

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo Werner,

    vielen dank für deine Antwort.
    Die Werte lt. Zähler sind
    L1 260.0 kVAh
    L2 282.3 kVAh
    L3 533.8 kVAh und als Summenwert zeigt er mir
    535.8 kVAH an?

    Gruß
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Mit der Scheinleistung ist das so eine Sache. Scheinleistung ist Wirk und Blindleistung. Bei Blindleistung gibt es aber Kapazitive und induktive. Wenn du auf einer Phase kapazitive und auf der anderen induktive hast, hebt sich das auf.
    Ein vernünfiges Ergebnis wirst du deshalb nur bei der reinen Wirkleistung bekommen denke ich.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da der Zähler kvah Werte anzeigt ist es sicher kein
    "Standard Haushaltzähler". Poste doch mal den Typ...
     
  7. #6 werner_1, 02.05.2014
    werner_1

    werner_1

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    42
    Hallo Azubi2014,
    wenn du gleich geschrieben haättest, dass es sich um Blindleistung handelt, hättest du eine andere Antwort bekommen.
    Wofür misst du die Werte? Für die Abrechnung sind sie völlig uninteressant. Um die Scheinleistungen zu summieren bräuchtest du noch den Leistungsfaktor cos Phi.
     
  8. #7 Azubi2014, 02.05.2014
    Azubi2014

    Azubi2014

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Zähler ist ein TIP NOVA 5//1 MID 4-L

    Ist aber die Scheinenergie nich aussagekräftig, da tatsächlich aufgenommen?
     
  9. #8 werner_1, 02.05.2014
    werner_1

    werner_1

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    42
    Aussagekräftig wofür?
     
  10. #9 Octavian1977, 02.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    23
    Wie der Name schon sagt handelt es sich um Scheinarbeit, also Arbeit die "scheinbar" geleistet wurde.

    Scheinleistungen lassen sich nicht so einfach addieren, es sei denn sie haben den gleichen cosphi was hier wohl nicht der Fall ist.

    Wenn Du eine Aussage über den Verbrach haben willst benötigst Du die Wirkarbeit in kWh
    Das ist die Arbeit die "wirklich" geleistet wurde.
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    0
    Auszug aus der Bedienungsanleitung:

    GESPEICHERTEN ANGABEN
    Gesamtscheinenergie ind. und kap.
    Total ind. and cap. apparent energy ∑ - L1 - L2 - L3 VAh (∑)
     
  12. #11 Azubi2014, 05.05.2014
    Azubi2014

    Azubi2014

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke schonmal für eure Antworten.
    Abgerechnet wird nach Wirkleistung, das habe ich jetzt verstanden aber warum braucht man dann eine Kompensation? Die soll doch dafür sorgen das die Wirkleistung sehr an der Scheinleistung ran kommt?
     
  13. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    2
    Weil diese das Netz belastet, aber nicht gezählt (und damit nicht bezahlt) wird...

    Ciao
    Stefan
     
  14. #13 werner_1, 05.05.2014
    werner_1

    werner_1

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    9.430
    Zustimmungen:
    42
    Hallo Azubi2014,
    es gibt - wie ja auch schon gesagt wurde - kapazitive (Kondensatoren) und induktive (Spulen) Blindleistung. Die Blindleistung zusammen mit der Wirkleistung ergibt die Scheinleistung.
    Kompensiert wird z.B. in Anlagen mit vielen Motoren die ind. Blindleistung durch autom. Zuschaltung von Kondensatoren (kap. Blindleistung), so dass möglichst nur Wirkleistung übrig bleibt und kein Blindstrom mehr das Netz belastet.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Bei Kleinverbrauchern wird sie nicht bezahlt, bei Sondervertragskunden sieht das etwas anders aus, da ist Blindleistung überaus teuer. Wenn die Kompensation mal ausfällt und du das nicht merkst, kommt dein Kaufmann bei der nächsten Rechnung aber ganz aufgeregt zu dir.
     
  16. #15 Octavian1977, 05.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    23
    Bei Großverbrauchern wird auch die Blindleistung abgerechnet das stimmt.

    Neben dem Kostentechnischen Effekt bei der Zählung entsteht durch die Blindleistung auch ein deutlich höherer Verschleiß bei Schaltgeräten, wie Schützen oder Leistungsschaltern.
    Zudem müssen die Leitungen und Kabel auf die Scheinleistung dimensioniert werden. Dies bedeutet größere Querschnitte und mehr Kosten bei der gleichen Leistung.

    Deswegen wird Kompensiert
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Darüber kann man aber streiten. Eine parallel kompensierte Leuchststofflampe mit KVG macht deinen Schalter garantiert viel schneller kaputt als eine unkompensierte Leuchte.
     
  18. #17 Octavian1977, 05.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    23
    Wieso sollte Sie?
    Das ist mal wieder unfug was Du da schreibst, es sein denn der Kondensator wäre falsch dimensioniert und es kommt zu einer überkompensation was man unbedingt vermeiden muß, deswegen kompensation immer nur auf cosphi 0,95 bis 0,98 induktiv.
    Kapazitive Blindleistungen schädigen mehr als induktive das stimmt allerdings.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
  20. #19 Octavian1977, 05.05.2014
    Octavian1977

    Octavian1977

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    23
    Das liegt aber wohl eher an der Art der Kompensation. Denn in der gleichen Leistungsangabe werden auch EVGs aufgeführt die aufgrund ihrer kapazitiven Blindleistung größere Probleme verursachen.
     
  21. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    7.463
    Zustimmungen:
    13
    Die Probleme an Schaltern verursacht nicht die Blindleistung sondern das Einschalt und Ausschaltverhalten von Kondensator und Spule.
    Ein Kondensator hat einen hohen Einschaltstrom, eine Spule eine hohe Induktionsspannung beim Ausschalten.
    Das ändert sich aber nicht durch die Blindleistungskompensation.
    Ein zu einer Spule parallel geschaltener Kondensator hat den gleichen Einschaltstrom mit und ohne Spule obwohl er mit passender Spule keine Blindleistung mehr hat.
     
Thema:

Drehstromzähler Einzelwerte und Summenwerte

Die Seite wird geladen...

Drehstromzähler Einzelwerte und Summenwerte - Ähnliche Themen

  1. Wechsel- oder Drehstromzähler Hutschienenmontage Datenlogger

    Wechsel- oder Drehstromzähler Hutschienenmontage Datenlogger: Hallo zusammen, kennt jemand einen günstigen Wechsel- oder Drehstromzähler für die Hutschienenmontage mit Datenlogger? Oder ist hier eher die...
  2. Drehstromzähler zeigt sporadisch einen Verbrauch von 2000 W

    Drehstromzähler zeigt sporadisch einen Verbrauch von 2000 W: Moin zusammen, Wir haben ein altes Haus saniert. Die Elektrik ist komplett erneuert. Der Netzbetreiber ( EWE ) hat einen elektronischen...
  3. Leistung eines Heizstrahler mit Drehstromzähler

    Leistung eines Heizstrahler mit Drehstromzähler: Hallo zusammen, ich habe hier eine Ausfgabe, zu der mir jeglicher Ansatz fehlt. Es soll beschrieben werden, wie die Leistung eines...
  4. Wechselstromzähler gegen Drehstromzähler tauschen

    Wechselstromzähler gegen Drehstromzähler tauschen: Ich möchte erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde werfen um dann gleich mit einer Frage durch die Tür zu platzen. Es geht um ein...
  5. Digitaler drehstromzähler

    Digitaler drehstromzähler: Hallo Kennt sich wer mit dem digitalen drehstromzähler von eltako aus ( dsz12d ) Wegen dem ablesen laut Display hat die Wohnung in einer Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden