Drehstromzähler setzen!

Diskutiere Drehstromzähler setzen! im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo erstmal, ich bin neu hier und hab schon mal nach so einem ähnlichen thread gesucht. Nun zu meiner Frage: Ich zieh bald in eine...
  • Ersteller Pflege eines Elektrikers
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Pflege eines Elektrikers

Guest
  • Drehstromzähler setzen!
  • #1
Hallo erstmal,

ich bin neu hier und hab schon mal nach so einem ähnlichen thread gesucht.
Nun zu meiner Frage:

Ich zieh bald in eine wohnung ein( 1. stock älteres haus), bisher laufen die zwei wohnungen über einen zähler. muss aber noch einen setzen.

Wie verdrahte ich so einen zähler? ist das schwer?

oder habt ih reine andere lösung?

Ich danke euch schon mal für eure bemühungen!

MFG
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #2
Hallo! Da muss ich dich leider enttäuschen, weil du da einen örtlichen elektroinstallationsbetrieb kommen lassen musst! Der betrieb muss nämlich eine zählermeldung machen und als privatmann kannst bzw. darfst du das nicht! Vielleicht kannst du ja mit dem Elektriker sprechen ob du etwas selbst machen kannst um geld zu sparen, und er dann die abnahme und die zählermeldung machst!

http://www.elektrikforum.de/viewtopic.php?t=2543&highlight=

Dort haben wir ein ähnliches Thema behandelt!

mfg schorre
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #3
Da haben wohl 2 Zeitgleich geantwortet.

Haben beide Recht.

Schönen Abend noch.
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #4
Sorry! War wohl etwas zu spät dran!!


mfg schorre
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #5
Mal ganz ruhig bleiben. Bislang ist noch gar nichts darüber gesagt worden, ob das überhaupt eine komplett neue Kundenanlage werden soll, oder ob es sich um einen Unterzähler handelt. Egal, wie, ist überhaupt der Zählerschrank und die Installation selbst dafür geeignet? Beschreibe doch erst mal, wie es bei dir aussieht.

MfG
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #6
Moin,

oder mach mal ein Foto, oder zwei, ...


Gruß

Poldi
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #7
Wir wollen das privat abrechnen. der vewrmieter will nur wissen wie viel strom ich verbrauche. Nur zur berechnung.
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #8
Hallo!
Ich würde sagen wenn du dich nicht auskennst und du eh nur in miete wohnst, würde ich es einen vom vermieter beauftragten Elektriker machen lassen! Weil das Thema ist recht gefährlich wenn du dich nicht auskennst!



mfg schorre
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #9
schorre82 schrieb:
Ich würde sagen wenn du dich nicht auskennst und du eh nur in miete wohnst, würde ich es einen vom vermieter beauftragten Elektriker machen lassen! Weil das Thema ist recht gefährlich wenn du dich nicht auskennst!

Das meine ich auch, aber er könnte uns ja sagen, wo er den Zähler hinbauen will. Wenn es nämlich ein Zählerschrank ist, wo eventuell laut TAB ein Platz freizuhalten ist, da kann er keinen zusätzlichen Zähler reinhängen. Also am besten mal jemanden vor ort konsiltieren, der was von der Sache versteht und auch die Vorgaben des dortigen EVU kennt.

MfG
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #10
Aber irgendjemand muss doch die ganze arbeit machen!!! :lol:

Und wenn nicht der örtliche dann einer von euch!!!



mfg schorre
 
  • Drehstromzähler setzen!
  • #11
Es ist ja nicht so, dass ich mich nicht auskenne, hab ja schließlich 3 jahre elektroniker gelernt. ich kann das schon aber verdrahten und weiß auf was man aufpassen muss.
Weiß ber nicht ob das ein großer akt ist?
und wie man ihn anschließt weiß ich auch nicht. kann mir das jemand grob sagen?

Dank euch schon mal, und auch, dass ich so fleißig gepostet habt.
Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Drehstromzähler setzen!

Ähnliche Themen

Neuer HAK/ Zähler und UV

Hauselektrik spinnt

Teilerneuerung Zählerschrank

Grundinfos zu Photovoltaik und Sicherungskasten

Neue Hausinstallation - Vorbereitung für Elektriker

Zurück
Oben