Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??

Diskutiere Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!?? im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, habe ein Problem mit den Sicherungen. Meine alte sicherung ist eine weisse mit schwarzem druckknopf zum reinschrauben ist leider kaputt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Unwissender

Guest
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #1
Hallo,
habe ein Problem mit den Sicherungen.
Meine alte sicherung ist eine weisse mit schwarzem druckknopf zum reinschrauben ist leider kaputt gegangen.
nun wollte ich eine neue nehmen und habe diese auch verglichen stimmt soweit alles überein ,
aber auf dem schwarzen Knopf steht bei meiner alten Sicherung 16H bei der neuen aber 16L .
Haben die Buchstaben irgendetwas zu sagen ???
Um eine schnelle Antwort wäre ich dankbar!!! :roll:
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #2
Hallo Unwissender,

erstmal Willkommen im Forum !

Diese Buchstaben werden etwas über die Auslösecharakteristik des Leitungsschutzschalters aussagen.

L sollte es aber auch nicht mehr wirklich geben, oder ?
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #3
Jo, ich habe hier noch eine wo L draufsteht, macht das jetzt was wenn ich diese weiterbetreibe oder ist die Sicherheit dadurch nicht mehr gewährleistet ???
oder mal andersrum :

Bitte die Erklärung mal für laien !!!
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #4
L sollte es aber auch nicht mehr wirklich geben, oder?

Nein, eigentlich nicht. Aber die Schraubautomaten werden meines Wissens nur noch in Polen hergestellt und zwar mir L-Auslösecharakteristik.

Da kann man nichts machen muss man mit leben :(

Oder eben Verteilung erneuern und auf aktuelle LS und nach Möglichkeit FI umrüsten!

Die alte H-Charakteristik (H für Haushaltsnullung) löst schon bei 2-3fachem Nennstrom magnetisch aus, während die aktuelle B-Charakterik das erst bei 5*In tut.
D.h., wenn man's genau nimmt, müsste erst die Abschaltbedingung prüfen usw.

0V
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #5
Mmhhh, also ABB hat die auch noch, auch in L.

Irgendwie gibts da kein B, na gut, so riesig ist der Unterschied zwischen L und B nicht ;) (L wurde mal durch B ersetzt)

Ich würde mir da kein L reinschrauben, wenn vorher H drin war.....

Wenn da nicht viel dran hängt, also an der Sicherung, würde ICH sagen, dass man auch einen L nehmen kann, allerdings mit 10A
Solltest du aber nicht machen. Am Besten vom Elektriker durchmessen lassen.

Nenn doch mal des Hersteller dem alten und neuen Schraubsicherungsautomat mit E-Fassung :)

edit: Schreibfehler
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #6
Heimwerker schrieb:
Mmhhh, also ABB hat die auch noch, auch in L.

Klar, die gibt es auch noch und normalerweise nur in H und L.

Ich würde mir da kein L reinschrauben, wenn vorher H drin war.....

Warum nicht. Außer dass die nicht so schnell fällt, wenn man den Staubsauger anschließt, was für einen Nachteil soll da haben?

Wenn da nicht viel dran hängt, also an der Sicherung, würde ICH sagen, dass man auch einen B nehmenS kann, allerdings mit 10A

Es gibt keine Diazed-Automaten mit B-Charakteristik. H oder L geht in Ordnung. Und wenn vorher 16A drin waren, kann eigentlich jeder Laie davon ausgehen, dass auch wieder 16A rein dürfen. Das darf auch jeder Laie problemlos vornehmen, denn es handelt sich um einen fingersicheren Schraubeinsatz, nicht um den Austausch eines LSS.

MfG
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #7
Hemapri schrieb:
Warum nicht. Außer dass die nicht so schnell fällt, wenn man den Staubsauger anschließt, was für einen Nachteil soll da haben?

Wie es Nullvolt angesprochen hat: Die Abschaltbedingungen könnten nicht gewärleistet sein.

Es gibt keine Diazed-Automaten mit B-Charakteristik. H oder L geht in Ordnung

Sorry, meinte L

naja, wenn dub dir da so sicher bist ;)
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #8
Heimwerker schrieb:
Wie es Nullvolt angesprochen hat: Die Abschaltbedingungen könnten nicht gewärleistet sein.

Das würde bei einem Stromkreis in einer Wohnung etwas utopisch sein, obwohl Nullvolt grundsätzlich recht hat. Praktisch ist das egal. Ist jedenfalls meine Meinung. Der Schutz gegen Kurzschluß und Überlast ist auf jeden Fall gegeben.

MfG
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #9
bevor ihr hier weiterdiskutiert !!!

Das ist die Hauptsicherung von meiner Wohnung !!!

die komplette Elektrik hier im Haus ist uralt !!!

Sind sogar noch Stromleitungen mit diesem komischen

Asbestüberzug verlegt , ganz zu schweigen von dem

Verteilerkasten ,da blickt sowieso kein Mensch durch !!

Die komplette Wohnung ist nur durch diese eine

Sicherung Abgesichert .

Daher meine Frage , ich will ja nicht dass das Haus

abfackelt.
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #10
Hallo,

Unwissender schrieb:
Das ist die Hauptsicherung von meiner Wohnung !!!

Hui, du bist aber sparsam, wie kommste mit 16A aus :lol:

die komplette Elektrik hier im Haus ist uralt !!!

Soll vorkommen ;)

Daher meine Frage , ich will ja nicht dass das Haus abfackelt.

Naja, so schnell fackelt das nicht ab.

Wie gesagt, ich bin der Meinung, man sollte nicht einfach ne andere Charakteristik einschrauben, grade bei so alten Anlagen, aber andererseits ist das ein wechselbarer Einsatz.
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #11
Unwissender schrieb:
Das ist die Hauptsicherung von meiner Wohnung !!!

16A? Krass :!: Da hängen aber direkt die Stromkreise dran? Somit wäre es eine ganz normale Stromkreisabsicherung, auch, wenn du nur einen Stromkreis hast.

Sind sogar noch Stromleitungen mit diesem komischen
Asbestüberzug verlegt , ganz zu schweigen von dem
Verteilerkasten ,da blickt sowieso kein Mensch durch !!

Asbest? Das werden bestimmt nur Textilbeschichtete Adern sein. Kannst du mal ein Foto vom Verteilerkasten machen? Bei einer Sicherung kann ich mir irgendwie kein Chaos vorstellen.

Daher meine Frage, ich will ja nicht dass das Haus abfackelt.

Nein, die L16A ist in Ordnung. Alternativ kannst du auch eine Schmelzsicherung mit Schraubkappe nehmen, aber die ist nach einem Auslösen hin und von der Charakteristik her sogar noch träger. Du darfst aber keine größere als 16A einsetzen, auch, wenn die Fassung maximal 25A zulässt. Normalerweise befindet sich auch noch ein Passring in der Fassung, damit man keine höheren, als vorgesehen, einschrauben kann.

MfG
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #12
Danke für die schnellen Antworten ,
ihr seid super und weiter so !!! :D
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #13
Es hat hier noch niemand die Buchstabencodes erklärt.

Also es gibt :
B C K?
Alte und uralte Bezeichnungen:
L S ...
H ...

So, wer von den erleuchteten kann jetzt die Unterschiede erklären, respektive equivalenzen setzen.

Und welche Absicherung nehme ich jetzt für 380V/400V Stecker (16A). Für Motoren dÜrfen die Sicherungen ja nicht zu flink sein.

L.
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #14
Moin Tron.

Bei Leitungsschutzschaltern gibt es heute folgende Charakteristiken
B 3-5*Inenn
C 5-10*Inenn
D 10-20*Inenn
Überlastschutz 1,45*Inenn

K 8-14*Inenn
Z 2-3*Inenn
Überlastschutz 1,2*Inenn

H und L sind ältere Charakteristiken.
H 2-3*Inenn
L 4-6*Inenn
Bei beiden ist allerdings der Überlastschutz nicht so gut. Hab dafür gerade keine Werte im Kopf.

Gruß,
Christian

edit: Tippfehler verbessert
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #15
christiankrupp schrieb:
H und L sind ältere Charakteristiken.
H 2-3*Inenn
L 4-6*Inenn
Bei beiden ist allerdings der Überlastschutz nicht so gut. Hab dafür gerade keine Werte im Kopf.

Ohne jetzt nachzuschauen: 1,9*Inenn

0V
 
  • Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??
  • #16
christiankrupp schrieb:

Danke für die schnelle Antwort.

Wovon hängen denn jetzt noch die Grenzwerte ab? Dauer der Überbelastung? Ich nehme mal an, dass über 10x der Automat den Kurzschluss vermutet!

Den 5x Strom hält der Automat dann länger als 10x.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Dringend !!! Alte Sicherungen von Blauring Bezeichnung !!??

Ähnliche Themen

Schöne Weihnachten!

Hauptsicherung rausgeflogen

Reparatur defektes Kabel Backofen, fachgerecht?

Fehlersuche DDR 380V Steckdose

zwei Vorschaltgeräte verkabeln

Zurück
Oben