Dringende Hilfe benötigt!!

Diskutiere Dringende Hilfe benötigt!! im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; guten Abend, ich hab ein Problem. In dem ganzen Haus flackern die Lampen, ab und zu geht alles aus. Ich weiß nicht was ich machen soll, könnte...

  1. #1 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    • guten Abend, ich hab ein Problem.
      In dem ganzen Haus flackern die Lampen, ab und zu geht alles aus. Ich weiß nicht was ich machen soll, könnte jemand vielleicht helfen?
      Ich habe schon bisschen rumgeguckt im Internet und möglicherweise ist das ein Wackelkontakt. Könnte ich das Problem selbst beheben und wenn ja würde ich mich über Anweisungen freuen, danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dringende Hilfe benötigt!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    120
    Sofort alles Sicherungen ausschalten und einen Fachmann holen. Es besteht Brandgefahr.

    Lutz
     
  4. #3 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich da nichts machen? Und ist das dann nur bei mir in der Wohnung so oder in dem ganzen Haus?

    Und danke für Ihre antwort!
     
  5. #4 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es auch möglich sein, dass es irgendein Gerät verursacht oder eine lampe? Oder ist das eher unwahrscheinlich/nicht möglich?
     
  6. #5 AgentBRD, 02.08.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Nur zur Verständnis:
    Fallen dir Sicherungen oder FI ab? Oder gehen dir direkt die Verbraucher aus?

    Im letzteren Fall wäre eine Phasen- oder - schlimmer - ein Neutralleiter-Unterbrechung denkbar. Das ist ernst!
     
  7. #6 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    nein die Sicherungen gehen nicht raus, okay also kann es nicht durch Geräte ausgelöst werden.
     
  8. #7 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aber wodurch kann das ganze verursacht worden sein? Morgens, mittags, bis zum Abend war alles gut und dann auf einmal...
     
  9. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das kann durchaus auch im ganzen Haus so sein, da müsstest du mal nachschauen. Wenn du zur Miete wohnst, ist das sehr wahrscheinlich ein Schaden am Objekt und somit Sache des Vermieters. Das würde ich zuallererst möglichst schnell mit diesem klären. Wenn du selbst einen Elektriker beauftragst, bleibst du unter Umständen auf den Kosten sitzen, auch wenn es Vermietersache gewesen wäre.
     
  10. #9 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aber wodurch kann das ganze verursacht worden sein? Morgens, mittags, bis zum Abend war alles gut und dann auf einmal...
     
  11. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Ferndiagnosen sind immer schwierig. Klingt aber nach einer schlechten Klemmstelle. Das kann bei z.B. bei dir im Sicherungskasten sein, aber auch im Zählerschrank im Keller. Einmal hatten wir sogar eine schlecht angemuffte Hauszuleitung des Netzbetreibers...

    Das kann z.B. durch falsch angezogene Klemmstellen entstehen. Gerade Schraubverbindungen lösen sich aber auch über die Jahre, weshalb diese regelmäßig geprüft werden sollten.

    Bei einer schlechten Klemmstelle hast du einen erhöhten Widerstand für den Strom, dieser wird dort in Wärme umgewandelt, was den Zustand der Klemmstelle verschlechtert was wiederum in noch höherem Widerstand endet, bis die Klemmstelle abbrennt, daher die Brandgefahr.
     
  12. #11 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es auch daran liegen, dass wir in der Wohnung neue Lampen drangemacht haben?
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Naja, wenn ihr das nicht fachgerecht gemacht habt, vielleicht vergessen habt an einer Stelle die "Schrauben" richtig anzuziehen,

    dann

    kann man nicht ausschließen, dass ihr ein Eigentor geschossen habt.

    P.
     
  14. #13 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    okay, wird gecheckt.

    Und könnte ein defektes Netzteil dazuführen? aber dann ist's wiederrum komisch dass die Sicherungen nicht rausspringen.
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.746
    Zustimmungen:
    402
    Na, das ist doch eigentlich einfach zu checken:

    einfach das Netzteil (für was auch immer es dienen mag) mal "rausziehen", oder?
     
  16. #15 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte es gar nicht mehr anmachen, hatte Angst dass irgendwas kaputt geht. Also wenn ich nur Monitor anschliesse dann sozusagen pulsiert das Licht im Flur. Die Nachbarin habe ich gefragt ob sie auch sowas hat, sie meinte ja ab und zu wenn sie vieles an hat, vor allem wenn dazu noch Herd an ist.
     
  17. #16 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich es selber kontrollieren werde, könnte ein schwächeres Netzteil das Problem lösen? Aber die ganze Situation ist trotzdem komisch denn vor 2 Tagen standen hier 2 pcs, eine PlayStation, ein Fernseher, ein Verstärker + Boxen und Ladegeräte, natürlich alles an und es ging und jetzt schafft die Leitung nicht einen Rechner?
     
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Die Beschreibungen klingen eindeutig nach einem Brandherd an einer Klemmstelle im Versorgungssystem - lass dieses DRINGEND & SOFORT von einer Fachkraft prüfen!
     
  19. #18 werner_1, 02.08.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    1.004
    Es ist mit ziemlicher Sicherheit eine lose Klemmstelle, die irgendwo sein kann.

    Z.B. so etwas:

    [​IMG]

    Foto: werner_1
     
  20. #19 AgentBRD, 02.08.2015
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Nur um das noch zu bekräftigen: Aufgrund deiner Darstellungen habe auch ich gestern schon orakelt, dass es eine lose Klemmstelle ist. Und das ist RICHTIG ernst und nicht zu spaßen.

    Ich bin sonst kein Fingerwedler oder schnell erschrocken, aber mit diesem Resultat eine Ferndiagnose ist nicht zu spaßen. Auf keinen Fall weiterbetreiben. MINDESTENS betoffenen Anlagenteil freischalten und auf fachkundige Beurteilung vor Ort warten.
     
  21. #20 patrykb, 02.08.2015
    patrykb

    patrykb

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Leider müssen wir bis morgen mit allem warten..

    Danke für Ihre Hilfe!
     
Thema:

Dringende Hilfe benötigt!!

Die Seite wird geladen...

Dringende Hilfe benötigt!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt

    Hilfe :( Kondenstor Buderus Heizung geplatzt: Hallo, als ich heute nach Hause kam, roch der eingangsbereich komisch... aber den geruch kannte ich. Damals, vor 2 Jahren war und bei der...
  2. Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern

    Bitte um Hilfe - Anschluss von Schaltern: Hi zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, tut mir Leid, dass ich mit der Tür ins Haus falle. Leider funktioniert aktuell meine Leuchte im...
  3. Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.

    Hilfe! Telefonkabel in ca. 90 m langes Leerrohr einziehen.: Das Leerrohr führt vom Telefon Verteiler ins Haus und wurde vom Vorbesitzer verlegt, mit einer Schnur drin, damit man später evtl. ein...
  4. Hilfe bei Lichtschalteranschluss

    Hilfe bei Lichtschalteranschluss: Hallo, ich brauche Hilfe beim Anschluss eines Dimmers. Hier ein Bild meiner Installation (Altbau! Das Kabel, das aus der Decke kommt, ist braun....
  5. Brauche euere Hilfe mit einem Kabel

    Brauche euere Hilfe mit einem Kabel: Hallo zusammen, ich wohne seit kurzem in einem Altbau. Dort versuche seit neuestem eine LAN Dose anzuschließen, aber ich bin etwas verwirrt über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden