Dünne SAT-Leitungen

Diskutiere Dünne SAT-Leitungen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, mein Schwiegervater hat eine neue Schüssel mit Quad-LNB bekommen. Nun bekommen wir die vier SAT-Leitungen nicht durch das vorhandene...

  1. H-Otto

    H-Otto

    Dabei seit:
    03.08.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    mein Schwiegervater hat eine neue Schüssel mit Quad-LNB bekommen.
    Nun bekommen wir die vier SAT-Leitungen nicht durch das vorhandene Leerrohr, Ist nur ca 1,5m lang. Drei von den Leitungen passen. Der Austausch des Leerrohres wäre nur mit einen hohem Aufwand verbunden.
    Es müsste doch dünnere SAT-Leitungen geben? Hat jemand eine Bezeichnung davon?

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Otto
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dünne SAT-Leitungen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    442
    Toll. :rolleyes:
    Dicke, dünne, gibt es sonst noch was was wir nicht wissen?

    ach ja, die Farbe des Leerrohres wäre vielleicht von Interesse.
     
    patois gefällt das.
  4. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Es gibt ein Mini-SAT-Kabel, welches nur 4mm Durchmesser hat.
     
  5. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    134
    Die Leitungen zum LNB müssen UV-beständig sein, wenn sie nicht in ein paar Jahren zerbröseln sollen. Bei dünnen Leitungen eher unwahrscheinlich.
     
    elo22 gefällt das.
  6. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Steht wo genau?
     
  7. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Was soll Beitrag #6 genau bedeuten, Problem bereits gelöst?
     
  8. H-Otto

    H-Otto

    Dabei seit:
    03.08.2018
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Nein, es liesen sich keine Multi-Zitate einfügen, irgendwie funktioniert die Forensoftware nicht richtig.

    Welche Bezeichnung hat denn so eine 4mm dünne SAT-Leitung? 6mm würde auch gehen, da der Innendurchmesser 17,3mm des Leerrohres ist. Gibt es eigentlich auch SAT-Leitungen mit vier Seelen? Wäre doch bei Quad-LNB's naheliegend, dass solche verlegt werden, statt vier einzelne Leitungen mit der Gefahr von Brummschleifen.

    Den evtl. fehlenden UV-Schutz würden wir durch ein Schrumpfschlauch herstellen. Dieser ist bei einer normalen SAT-Leitung auch nicht so dolle. Die vorhandene Leitung, die wir entfernt hatten, war total brüchig.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Otto
     
  9. #8 kurtisane, 14.06.2019 um 08:46 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2019 um 09:14 Uhr
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    So ein Kabel findet man genauso, wie man es schreibt dann danach selber sucht!

    Ist doch unpraktisch zum Einziehen, 4 dünne einzelne Kabel richtig schön parallel eingeführt lassen sich einfacher einziehen u. spätestens am LNB oder am Multischalter bzw. zu den einzelnen Receivern, muss man das Kabel wieder auftrennen u. ordentlich "Abisolieren" damit es am LNB nicht "absäuft"!

    Für die letzte Meile aussen zum LNB, nimmt man UV-Beständigen Schlauch, gibt es alles im guten Fachhandel.
     
  10. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    134
    Im GMV-Buch.
     
  11. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Und da steht drinnen, dass dünnere SAT-Leitungen, weniger gut geeignet, oder sensibler dabei sind?
    Es gibt vermutlich kaum ein SAT-Kabel welches Bedingungslos UV-tauglich ist, früher verwendeten wir nur Hirschmann, mit dem hatte man auch oft die A....-Karte damit.
     
  12. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.171
    Zustimmungen:
    436
    klar gibt es UV beständiges SAT Kabel.
    z.B. Kathrein LCD 115A.
    Das weiße was üblicherweise verwendet wird ist es allerdings nicht, wird leider immer wieder falsch gemacht.

    Hatten die dünneren Leitungen nicht das Problem der schlechteren Abschirmung?
     
    schUk0 gefällt das.
  13. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    1. Aber nicht mit dem gewünschten dünneren Durchmesser, die üblichen Kabel haben normal ca. 7mm u. das dann mal 4, wird bei dem Platz im Rohr ziemlich knapp u. eng.

    2. Normal nicht, wenn Medien-Leitungen wie vorgeschrieben ordentlich getrennt im Rohr verlegt werden.
     
  14. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    134
    Hast Du denn in #5 danach gefragt, ob dünnere SAT-Leitungen weniger gut geeignet oder dabei sensibler sind?


    Im GMV-Buch steht, dass Leitungen zum LNB UV-beständig sein müssen, wenn sie nicht in ein paar Jahren zerbröseln sollen. Weiter steht drinnen, dass UV-Beständigkeit bei "dünnen" Leitungen eher unwahrscheinlich ist.
     
  15. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.171
    Zustimmungen:
    436
    zumindest sind alle mir bekannten weißen Sat Leitungen NICHT UV beständig.
    Auch bei anderen Kabeln und Leitungen sind nur selten welche UV beständig die nicht schwarz sind. (meine PV Leitungen sind z.B. rot und blau und UV beständig)
     
    schUk0 gefällt das.
  16. kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Man muss diese eben dann dementsprechend vor UV-Strahlung schützen, die Einen wissen dass, viele Andere gar nicht annähernd!
    Ich mache das normal so, wie in Beitrag #9, letzte Zeile bereits geschrieben, egal was je Kabel garantiert wird.
     
  17. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.171
    Zustimmungen:
    436
    Auch eine Möglichkeit.
    Es ist allerdings weniger Aufwand im Ganzen System einfach UV beständiges zu legen, preislich kaum ein Unterschied aber eben weniger Arbeit nachträglich zu schützen.
     
  18. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    134
    Aber die Terminierung mit den F-Steckern ist bei weißem Standardkabel schon netter zu realisieren.
     
  19. EBC41

    EBC41

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    99
    Dünne Koaxleitung hat in der Regel eine höhere Dämpfung. Daher sollte man es nicht für sehr lange Strecken verwenden. Meist hat man ja zum Beispiel bei einem Quad-LNB verschieden lange Leitungen zu den Receivern. Also, wenn es platzmäßig möglich ist, nur die kürzeren mit dünnem Bestücken.

    Am besten ins Datenblatt schauen, um keine böse Überraschung zu erleben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    134
    Bei mir gehen die UV-beständigen Außenkabel genau bis unters Dach. Dort habe ich so einen F-Kupplungs-Erdungsblock am Sparren sitzen, auf dem einerseits die vier Kabel vom LNB und andererseits alle Kabel der potentiellen Sat-Dosen aus dem Haus enden. Da ich mehr als vier Dosen habe, kann ich bei Bedarf umpatchen.
     
  22. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.550
    Zustimmungen:
    736
    Hallo Hans-Otto,
    "Multi-Zitat" funktioniert.

    1. Bei jedem gewünschten Zitat auf "Multi-Zitat" klicken,
    2. In der Antwort auf "Zitate einfügen..." klicken. ;)
     
    patois gefällt das.
Thema:

Dünne SAT-Leitungen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden