Dumme Frage zur Installation einer Deckenlampe

Diskutiere Dumme Frage zur Installation einer Deckenlampe im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo an alle hier im Forum, eigentlich gibt es ja keine dumme Fragen, aber hier kommt trotz eine: Ich habe versucht, eine Deckenlampe...

  1. webr55

    webr55

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hier im Forum,

    eigentlich gibt es ja keine dumme Fragen, aber hier kommt trotz eine:
    Ich habe versucht, eine Deckenlampe aufzuhängen. Es hat auch alles geklappt. Lampe (mit zwei Birnen) hängt, Strom ist angeschlossen, Prüfung zeigt, dass der Strom bis an die Birnen kommt. Aber die Birnen leuchten einfach nicht, wenn man den Schalter drückt! Leistung stimmt (40 W), Birnen sind in Ordnung. Wo kann denn noch ein Fehler stecken? :?: :?:

    Vielen Dank für Hilfe!
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Debee

    Debee

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chris,

    und Willkommen im Forum.

    So wie du es schilderst, könnte der Fehler an der Lampe (bzw. Klemmfehler) liegen. Aber wie hast du gemessen ob die Spannung tatsächlich durchgeschalten ist? (Schwindelstift? oder vernünftiger Spannungsprüfer)

    Wenn tatsächlich 230V an der Lampe anliegen kann es nur noch die Lampe, Leuchtmittel oder ein Klemmfehler sein. Die Glühlampen kannst du einfach mit einem Durchgangsprüfer testen. Sind die Glühlampen o.k., kannst du auch einfach die Adern zwischen Klemmstelle-Glühlampe mit dem Durchgangsprüfer testen (Spannungslos ;-) )
     
  4. webr55

    webr55

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort! Ich hatte schon einen vernünftigen Spannungsprüfer. Aber jetzt habe ich den Fehler gefunden: Ich hatte an BEIDEN Polen Spannung, weil ein Kabel nicht richtig angeklemmt war. Hat sich also erledigt.

    Nochmals Danke
    Chris
     
  5. #4 on-light, 10.03.2005
    on-light

    on-light

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Debee,

    "Schwindelstift" ist gut . . . in meiner aktiven Zeit nannte ich das Teil "Lügenbold".

    Grüße.
    on-light
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dumme Frage zur Installation einer Deckenlampe

Die Seite wird geladen...

Dumme Frage zur Installation einer Deckenlampe - Ähnliche Themen

  1. Installation Gartenhaus

    Installation Gartenhaus: Moin, ich bräuchte mal ein paar Tipps bezüglich der Installation der Leitungen meines Gartenhauses. Grundlage: - 50m NYY 3x1,5 gehen zum...
  2. Installation Grothe Croma 100 Gong

    Installation Grothe Croma 100 Gong: Hallo zusammen, wer kann mir hierzu bitte weiterhelfen? Bisherige Rezensionen sowie Foreneinträge und diverse Youtube Videos können es leider...
  3. Frage was ist das ?

    Frage was ist das ?: Hallo, Ich habe dieses Bauteil....um genau zu sein 8 Stück davon. Leider habe ich (obwohl gelernter Elektroniker- ok schwachstrom) keine Ahnung...
  4. Vorkehrungen und Installation eines Wechselrichters

    Vorkehrungen und Installation eines Wechselrichters: Hallo Leute, ich fange in Kürze mit dem Bau meines Hauses an und möchte auch eine PV-anlage installieren. Um vorab schon etwas Informationen zu...
  5. Installation eines Lichtschalters

    Installation eines Lichtschalters: Hallo, ich hab mir einen Lichtschalter bestellt und komme bei der Installation nicht weiter. Den alten Schalter habe ich abmontiert. An dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden