Dunstabzugshaube LED Netzteil eingebaut und Knall

Diskutiere Dunstabzugshaube LED Netzteil eingebaut und Knall im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo euch allen Habe folgendes Problem Ich habe eine Ikea Dunstabzugshaube Modell Underverk bei der normale Halogenlampen verbaut waren (2x...

  1. #1 George68, 19.04.2018
    George68

    George68

    Dabei seit:
    19.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo euch allen
    Habe folgendes Problem
    Ich habe eine Ikea Dunstabzugshaube Modell Underverk bei der normale Halogenlampen verbaut waren (2x GU4) und ein solcher Trafo

    [​IMG]

    Habe heute bei Elektrohändler ein neues Netzteil geholt für LEDs

    [​IMG]

    Altes Trafo ausgebaut, neues eingebaut, Blaues Kabel an N Klemme angeschlossen, braunes Kabel an L Klemme am 12V Ausgang rot an + und schwarz an - angeschlossen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    2 neue 5W GU4 LED Lampen angeschlossen.

    Dann Stromstecker in die Steckdose rein, Lichtschalter an der Haube gedrückt und.....

    KNALL..... und Sicherung raus.

    Aus diesem roten Teil auf der Platine kam ein Funken und etwas Rauch und ist wie auf dem Bild zu sehen sternförmig schwarz angequalmt

    [​IMG]

    [​IMG]

    Rechts unten auf der Paltine ist ein schwarzes Teil verbaut (wo der 12V + und - Stecker sitzt.

    [​IMG]

    Anscheinend hat dieses Teil auch was abbekommen weil auf der Rückseite der Platine genau wo das schwarze Teil verlötet ist, sieht man auch Spuren.

    [​IMG]

    Jetztgeht die ganze Haube nicht, weder Beleuchtung noch die Lüfter.

    Was sind das für Teile die durchgebrannt sind?
    Kann ich mir diese bei Conrad Elektronik holen und ersetzen?

    Warum kam es überhaupt dazu?
    Ist was falsches am Netzteil?

    Was kann ich machen um die Haube auf 2 LED Leuchten umzustellen?

    Bitte um Hilfe.... Frau ist sauer....
     
  2. Anzeige

  3. #2 Moorkate, 19.04.2018
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Also,
    erstens dadurch, dass du die Bilder direkt eingefügt hast, wird die Schrift miniklein,
    zweitens handelt es sich bei dem schwarzen Kasten um ein Relais für die Printmontage
    und drittens deutest das Schadbild auf eine Überlastung im vom Reais gesteuert Stromkeis hin. Der Schutzlack hat sich verflüchtigt, die Kupferleiterbahn so wie es aussieht komplett verdampf, bzw ausgeglühund am rechten Lötauge durchgebrannt.

    Das Teil ist Schrott, Eine Reparatur lohnt sich eh nicht da ein Standard-LED-Netzteil. An jeder Ecke für ein paar € erhältlich. Nur sollte vorher die Ursache für die Überlastung geklärt werden

    mfG
     
  4. #3 George68, 19.04.2018
    George68

    George68

    Dabei seit:
    19.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moorkate
    Danke für deine Antwort.

    Also wie gesagt, ich habe ein neues Netzteil geholt.
    Altes Netzteil der Halogenlampen war ebenfalls mit der Platine verkabelt und genau so gleich habe ich das neue Netzteil angeklemmt.
    Zu der Platine führt die 230V Kabel mit Stromstecker, an die Platine ich die Schalterleiste für Licht und Lüfter angeklemmt und auf der Platine sitzt wohl das Netzteil für den Lüfter (der Blau Würfel)

    Wenn die Platine nun Schrott ist, bringt mir ein neues LED Netzteil nix.
     
  5. #4 George68, 19.04.2018
    George68

    George68

    Dabei seit:
    19.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es sein, dass das neue LED Netzteil irgendwie Schrott war und den Schaden verursacht hat?

    Auf den Bildern sehe ich gerade dort wo die 12V raus kommen, sieht das weiße Gehäuse auch etwas schwarz angequalmt aus
     
  6. #5 George68, 20.04.2018
    George68

    George68

    Dabei seit:
    19.04.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Steuerplatine ist in der Abzugshaube verbaut und für die Steuerung derselben verantwortlich

    [​IMG]
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    370
    Man könnte der Schilderung nach auch auf einen vom Fragesteller verursachten Verdrahtungsfehler tippen, oder ?
    .
     
  8. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    383
    Auf deinem alten Netzteil ist als Sekundaerspannung 11V AC vermerkt. Dein neues Netzteil liefert 12V DC.

    Die durchgebrannte Sicherung auf der Platine könnte auf einen hohen Einschaltstrom des neuen Netzteils hindeuten.
     
  9. #8 Octavian1977, 20.04.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.359
    Zustimmungen:
    565
    Mir sieht das eher nach einem Verdrahtungsfehler aus.

    Ob hier braun L und blau N ist, wäre möglich aber nicht zwingend. Innerhalb von Geräten werden Farben oft wahllos verwendet, gerade bei solch Niederpreis Geräten.
     
  10. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    383
    Was soll denn passieren, wenn man primaerseitig bei 230V AC den L und N verkehrt anschliessen wuerde?
     
  11. #10 kalllee, 03.10.2019
    kalllee

    kalllee

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Gibt es irgentwo eine gute Anleitung zum Umbau zu LED (Underverk). Kann leider nix finden. Der Beitrag hier ist etwas unbefriedigend.

    MfG
     
  12. #11 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.041
    Zustimmungen:
    403
    Ob es irgendwo eine gute Anleitung gibt steht in den Sternen, der TE von damals wüsste es vielleicht, hat sich aber seit über einem Jahr nicht mehr zurückgemeldet wie es ausgegangen ist.
    Am ehesten bei IKAE selber?
     
  13. #12 Pumukel, 03.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.288
    Zustimmungen:
    682
    Nöö die wird es nicht geben und ich bin hier auch der Meinung das sich das Problem vor der Dunstabzughaube befindet! Hier hat sich der TE völlig übernommen und die Quittung bekommen.
     
    patois gefällt das.
  14. #13 kalllee, 03.10.2019
    kalllee

    kalllee

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    "völlig übernommen"

    heißt pri. und sec. vertauscht ?
    Sollte dem so sein fehlt hier aber noch eine Bestätigung ! :)
     
  15. #14 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.041
    Zustimmungen:
    403
    Wer gibt denn schon gerne gerade im anonymen i-net Fehler zu, wenn es denn wirklich so war?
     
    patois gefällt das.
  16. #15 kalllee, 03.10.2019
    kalllee

    kalllee

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Für mich geht es hier nur um den Umbau Underverk zu LED und Erfahrungen von Usern ! ;)
     
  17. #16 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.041
    Zustimmungen:
    403
    Vielleicht meldet sich noch Jemand mit ähnlicher Erfahrung dazu, die Hoffnung stirbt zuletzt!
     
    patois gefällt das.
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.534
    Zustimmungen:
    120
    Das Schadensbild ist die Folge eines zu hohen Stroms im einschaltmoment über die Leiterbahnen und das Relais der Steuerplatine. Das kann neben einem Defekt der angeschlossenen LED Beleuchtung auch durch einen Kurzschluss oder den hohen Einschaltstrom des LED Netzteil verursacht sein. Die Ursache ist in diesem Fall unbekannt, aber die Spuren am sekundäranschluss des LED Netzteil lassen vermuten, dass auch hierin ein Schaden bestanden hat nach dem einschalten. Jetzt kann jeder abwägen, was für ihn die wahrscheinlichste Ursache ist. Ich würde auf defektes Netzteil tippen, kann mal passieren...
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    370
    .
    Wer das zugehörige "Bild mit dem roten Teil" betrachtet, sollte -falls er Elektriker ist - aus dem Bild und der zitierten Beschreibung erkennen können, was da passiert ist.

    Wundere mich sehr, dass in einem "Elektrikforum" zu diesem Thema seitenlange Diskussionen entstehen können ?!
    .
     
  20. #19 kurtisane, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.041
    Zustimmungen:
    403
    Man soll ja auch normal nicht unbedingt alte Beiträge aufwärmen, oder vorher lesen wie der Alte wirklich ausgegangen ist, denn kein noch so ähnlicher Fall ist wirklich identisch!
     
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    370
    Zugegeben, es war mir diesmal wirklich zu blöd alles durchzulesen, denn "time is money" :D
     
Thema:

Dunstabzugshaube LED Netzteil eingebaut und Knall

Die Seite wird geladen...

Dunstabzugshaube LED Netzteil eingebaut und Knall - Ähnliche Themen

  1. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  2. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  3. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  4. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  5. LED geht ständig kaputt, Ursachen?

    LED geht ständig kaputt, Ursachen?: Hallo, als Sparfuchs beleuchte ich mein Zimmer mit einer LED, die in einer Baufassung steckt. 8.5W E27 Leider ist mir jetzt schon das zweite mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden