Durcgehend Erden VDE

Diskutiere Durcgehend Erden VDE im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Wir hatten heute eine kleine diskussion in der meisterschule,und zwar wenn man die heizungsleitungen in den pa mit einbezieht muss der...

  1. #1 erdem83, 28.10.2010
    erdem83

    erdem83

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten heute eine kleine diskussion in der meisterschule,und zwar wenn man die heizungsleitungen in den pa mit einbezieht muss der schutzleiter an den rohren durchgehend angeklemmt werden an der erdbanderungsschelle oder kann man auch die Leitung auch auftrennen und Aufgetrennt verbinden,haben dazu nichts in den VDE ordnern gefunden,wenn es solch eine bestimmung gibt bitte um Info!!!!!
    Mfg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Anonymous, 29.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    also meine letzte Info ist, das der Potentialausgleich durchgehend sein sollte, falls zwischendrin mal ein Rohr o.ä. getauscht wird oder weiß Gott was passiert, das letzte Rohr (bzw. die nachfolgenden Rohre) noch mit angebunden ist.

    Dazu mal ein Zitat:
    "Es kann der Fall eintreten, das im Verlaufe von Reparatur-, Wartungs- oder Erweiterungsarbeiten, in den Potentialausgleich einbezogene Rohrleitungen vorübergehend getrennt werden müssen. Da die Leitungsenden dann unterschiedliche Potentiale führen können, wird es notwendig, die Rohrleitung vor dem Trennen elektrisch zu überbrücken, um Gefahren für den Monteur zu vermeiden. Beim Herstellen der Brücke ist es wichtig, elektrisch einwandfrei leitende Kontaktschellen oder dergleichen zu benutzen und die Rohrleitungen gut zu reinigen."

    Quelle: www.ikz.de


    Aber ich denke, das es nicht verboten ist, den Leiter zwischendurch zu trennen und nicht in einem Stück aufzulegen, bzw anzuklemmen.

    Gruß Shadow
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.597
    Zustimmungen:
    552
    Gute Frage, bei uns wird grundsätzlich ungeschnitten über diese Banderdungschellen verlegt. Frage mal bei den Herstellern an, ob die Klemme als Verbindungsklemme geeignet ist.
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    169
    Ich denke mal das hat mit Blitzschutz tun. Die OBO 927/1 ist blitzstromtragfähig.

    Lutz
     
  6. #5 leerbua, 13.11.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    821
    Kannst du möglicherweise inzwischen näheres zur Eingangsfrage mitteilen? Was ist die Meinung der Le(e)hrkräfte zum Thema?
     
  7. #6 roehrling1, 26.11.2010
    roehrling1

    roehrling1

    Dabei seit:
    31.08.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    wäre wirklich interessant wieder was neues zu erfahren...
     
  8. #7 leerbua, 27.11.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.879
    Zustimmungen:
    821
    richtig.

    Denn:

    Geben ist seliger denn nehmen :D
     
  9. #8 kaffeeruler, 27.11.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    30
    In der VDE 0100-540:1991-11 ist im Anhang z.B die Erdung als ungeschnitten ausgeführt. Ebenso wäre es möglich je Rohr ein Erdungsdraht zu verlegen..

    in einer alten DE ( http://www.de-online.info/exclusiv/arch ... 6_PP02.pdf ) ist jedoch die rede davon das auch geschnitten werden darf( leider ohne Quellenangaben ), wovon ich persöhnlich aufgrund des Risikos nichts halte da mann z.B danke eines unachtsamen Heizungsmonteurs evtl die kompl. Erdung verlieren kann.

    In meiner Umschulung 2004 zum IT war dies auch einer der Prüfungsfragen, die Antwort Sternförmig / ungeschnitten. Leider gab es auch dazu keine Quellen angabe. In der VDE konnte ich dazu auch keine Angaben finden
     
Thema:

Durcgehend Erden VDE

Die Seite wird geladen...

Durcgehend Erden VDE - Ähnliche Themen

  1. Prüfung VDE 0100-600 oder 0105 warum keine Ableitstrommessung?

    Prüfung VDE 0100-600 oder 0105 warum keine Ableitstrommessung?: Warum wird bei Maschinen oder Anlagen z.B Schaltschränke für Maschinen, welche nach VDE 0100-600 oder 0105-100 oder auch 0113 geprüft werden, kein...
  2. Wechselrichter Erden ja oder nein ?

    Wechselrichter Erden ja oder nein ?: Hallo Ich lese im Netz sehr Unterschiedliche Meinung zum Thema Erden eines Wechselrichter ob im Auto oder Gartenlaube...oder sonst wo... Meine...
  3. Hat Phase Kontalt zur Erde

    Hat Phase Kontalt zur Erde: Hallo, kurze Frage: An dem Kabel einer Deckenlampe kommen 2 verschiedene Phasen plus Null an. Die Messung Phase1 gegen Null ergibt 230 Volt, wenn...
  4. Gültigkeit der DGUV V3 Prüfung nach VDE 0701/0702

    Gültigkeit der DGUV V3 Prüfung nach VDE 0701/0702: Hallo zusammen, mir wurde gesagt das die Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln mindestens zu 80% erfüllt sein muss damit diese überhaupt...
  5. Prüfung eines Untertischgerätes nach SK I scheitert. DIN VDE 0701 0702

    Prüfung eines Untertischgerätes nach SK I scheitert. DIN VDE 0701 0702: Gegeben ist ein Fluke 6500 und ein Untertischgerät / 5l-Kleinspeichergerät. der SK I. Fluke hat für div. Prüflinge automatisierte Prüfungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden