Durchlauferhitzer 380V

Diskutiere Durchlauferhitzer 380V im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; hallo, ich habe einen Durchlauferhitzer mit 380V nach China geholt. dann erfahre ich, das muss man beantragen und kosten viel. gibts es eine...

  1. #1 mikeymaus, 20.12.2017
    mikeymaus

    mikeymaus

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe einen Durchlauferhitzer mit 380V nach China geholt. dann erfahre ich, das muss man beantragen und kosten viel. gibts es eine Möglichkeit das mit 220V irgendwie hinzubekommen. gibts ein Gerät, dass daraus 3 verschiedene Phasen erstellt oder kann ich einfach 3 gleiche Phasen reinlegen?

    freundliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Durchlauferhitzer 380V. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 20.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    zunächst mal haben Durchlauferhitzer aktueller Bauart 400V.
    Sofern es sich um einen elektronischen handelt kann dieser auch nicht mit Leistugnseinbußen mit 230V betrieben werden.
    Das Gerät benötigt in jedem Fall Ein Drehstromnetz mit drei Phasen die je 120° gegeneinander Verschoben sind.

    Dort einen Frequenzumrichter davor zu setzen der aus 230V einer Phase 3 Phasen macht ist sicher teurer als der Drehstromanschluß.

    Grundsätzlich muß auch die Leistung verfügbar sein, selbst in Deutschland wo Drehstromanschlüsse im Haus Standard sind und Anschlüsse mit hohen Leistungen ausgestattet sind muß ein Gerät über 12kVA genehmigt werden. Durchlauferhitzer haben üblicherweise 18kW was in den meisten ausländischen Anlagen nicht im Ansatz zur Verfügung steht.
     
  4. #3 mikeymaus, 21.12.2017
    mikeymaus

    mikeymaus

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Antwort.
    3 Leiter derselben Phase kann den DE nicht betreiben bzw würde zu Defekt führen?

    der DE kann mit 380 bis 410 V betrieben werden. Frequenzumrichter kostet je nach Leistung viel. wenn ein Frequenzumrichter 4kw hat, kann der DE trotzdem betrieben werden, nur nicht unter Vollleistung oder? sprich: statt bsp 12 l/min dann nur 2 l/min heißes Wasser?
     
  5. #4 Octavian1977, 21.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    Nein!
    Ohne Drehstrom geht der Erhitzer nicht.
    Eine Absenkung der Leistung ist auch nicht möglich, sobald der DLH mehr zieht fällt die Sicherung und der FU geht in Überlast.

    Für einen DLH mit 18kW wären einphasig 80A notwendig.
    Diese Menge Strom ist sogar in Deutschland in keinem Haushalt verfügbar. Allein schon deshalb, da die normalen Verteiler sowie die dazu passenden Einbauten nur bis 63A ausgelegt sind.
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.764
    Zustimmungen:
    402
    . . . . . . . . . . . . . . . . .Wo lebt denn der :?:
    .
     
  7. #6 Octavian1977, 21.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    China wurde in der Anfrage erwähnt.
     
  8. #7 Octavian1977, 21.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    nächste Problematik wird übrigens sein selbst wenn man hier für den Hausanschluß 100A hat (80 für den Erhitzer 20 für den Rest) einen Fu zu finden der aus 230V Wechsel 230/400V Drehstrom macht. Die Gängigen Hersteller haben nur 230V Wechsel auf 230V Drehstrom und nur ohne Sternpunkt.
     
  9. #8 werner_1, 21.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Wenn du aber z.B. einen Uralt-DLE für 380V ohne Elektronik hast, dann ist es den einzelnen Heizwiderständen egal ob sie mit phasenverschobener Spannung oder nicht betrieben werden. Dann wäre eine interne Umverdrahtung erforderlich und man würde ihn an 220V statt 380V betreiben. Er hätte dann nur 1/3 der Nennleistung (also z.B. 6kW statt 18kW).
     
  10. #9 Pumukel, 21.12.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    789
    Kommt drauf an ob die Heizwiderstände in der Originalschaltung im Stern oder im Dreieck verschaltet waren. Bei ehemaliger Sternschaltung hast nach dem um verdrahten auch 18 kW. Nur wenn die Ursprünglich im Dreieck verschaltet waren sind nur 6 kW möglich.
     
  11. #10 Octavian1977, 21.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    Wenn man das so um vermurkst kann man auch gleich den DLH bei ebay verkaufen und sich für das Geld einen (mehrere) passenden einphasigen Erhitzer kaufen.
     
  12. #11 werner_1, 21.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Das ist richtig. Aber er hat das Teil ja schon in China; vielleicht noch irgendwo in der Pampa. Uund ob du da so schnell einen anderen bekommst?
    Vielleicht schreibt der TE ja mal die genaue Type. Dann kann man auch geziehlte Hinweise geben.
     
  13. #12 mikeymaus, 22.12.2017
    mikeymaus

    mikeymaus

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    es ist ein
    Stiebel Eltron Durchlauferhitzer EEK: A elektronisch 24 kW

    komischerweise sind die Sicherungen hier bis 4000A abgesichert. kann das sein?
    [​IMG]
     
  14. #13 Octavian1977, 22.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    Dann wären Einphasig sogar schon 104A notwendig, nur für das Teil.
    Das funktioniert im Leben nicht.
    Den Einphasig irgendwie mit einem Drittel der Leistung betreiben geht ohne hin nicht.
     
  15. sb

    sb

    Dabei seit:
    21.10.2017
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Netten China-Böller haste da ;).

    Das wird ein 63A RCD sein, die 4000A sind das abschaltvermögen, würde ich raten.
     
  16. #15 Octavian1977, 22.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    Dem Aufdruck nach ist das ein C63A LS/FI, also eine FI Sicherungskombination.

    4000A ist die Maximale Kurzschlußschaltfähigkeit.

    Damit wirst Du mit einem Durchlauferhitzer nicht weit kommen, vor allem, da es ja auch noch andere elektrische Geräte geben wird als nur die Warmwasserversorgung.

    Hierüber ist für den gesamten Anschluß eine Leistung von maximal 14,4kVA möglich.
     
  17. #16 creativex, 22.12.2017
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    316
    Ich war von der Uni aus schon ein Paar mal in China.
    Das ist ein Fi/LS mit 63A. Das wird in China gerne als Hauptschalter benutzt. Muss aber nicht.
    Es kann auch sein dass er nur einen bestimmten Stromkreis Schützt (z.B. Herd wenn auch EHErde in China selten sind) und eine größere Sicherung als Hauptsicherung (80-200A) in einem Art Hausanschlusskasten sitzt.

    Drehstrom ist zwar in China bekannt (oft 380V) aber jedoch in ländlichen Gegenden sehr schwierig zu bekommen.

    Zur warmwasserbereitung gibt es auch in China Durchlauferhitzer und die sind gar nicht mal so teuer. Um die 30-60 € (die einfachen Modelle) sie verfügen meist über 5-8 kw und werden einphasig angeschlossen.
     
  18. #17 Octavian1977, 22.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    614
    Und was willst Du mit 5-8kW erwärmen?
    Duschen ist damit nicht.
    Da ist es besser möglich mit einem Warmwasserspeicher zu arbeiten, da langen dann die paar kW.
     
  19. #18 creativex, 22.12.2017
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    316
    Als ich in China war hing in der Dusche ein Kasten mit Durchlauferhitzer und Duschkopf der hatte auch ca, 8kw. man kann damit schon duschen es ist zwar kein Wasserfall aber es geht. Wir Deutsche sind einfach nur zu verwöhnt
     
  20. #19 schick josef, 22.12.2017
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo unsere Duschmöglichkeit ,Bad wäre übertrieben bestand aus einem Maika Durchlauferhitzer mit 7 KW Leistung Große Ansprüche durfte man da nicht stellen , man hatte schon Mühe überall nass zu werden von einen warmen Wasserstrahl spürte man nicht viel war zwischen 1960-1970 in Verwendung. Für einen 24 KW Durchlauferhitzer hätte man damals sicher von der E
    Genossenschaft kein Genehmigung erhalten. Bei so etwas wäre das Netz zusammengebrochen und erst recht die Hausinst. abgeraucht.

    mfg sepp
     
  21. #20 creativex, 22.12.2017
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    316
    Nach meiner Erfahrung ist das Netz in China sehr unterschiedlich ausgeprägt. Vorallem im Hinterland sehr anfällig. Wenn man jedoch in die nähe von Industrieparks kommt und in die Gegenden in denen die Regierung gebaut hat ist es ein äußerst stabiles Netz (oft auch Drehstrom)
     
Thema:

Durchlauferhitzer 380V

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer 380V - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer & Licht-Probleme

    Durchlauferhitzer & Licht-Probleme: Hallo Forum, bei uns in der Wohnung ist heute Mittag ein komisches Phänomen aufgetreten. Auf drei verschiedenen Stromkreisen befinden sich Bad,...
  2. Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage

    Installation eines Durchlauferhitzer an alte Anlage: Hallo, Für ein neues Bad möchte ich ein DLE für die Warmwasseraufbereitung installieren lassen. Ich war nun bei einem Elektriker und er meinte...
  3. Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer

    Kein warmes Wasser mehr von Stiebel Eltron Durchlauferhitzer: Hallo an alle Forumsteilnehmer, ich wende mich mit einem Hilfgesuch zu einem Durchlauferhitzer an euch. Das Gerät ist bereits einige Jahre alt,...
  4. Stromspeicher und Durchlauferhitzer

    Stromspeicher und Durchlauferhitzer: Moin Ich plane für nächstes Jahr eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher zu installieren. Mein Problem ist nur das ich einen 18kw...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden