Durchlauferhitzer für USA gesucht

Diskutiere Durchlauferhitzer für USA gesucht im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute! Mein Nachbar hat ein Haus in den USA (Utah) und sucht einen bezahlbaren Durchlauferhitzer für dort. Er hat mir folgenden Link...

  1. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Mein Nachbar hat ein Haus in den USA (Utah) und sucht einen bezahlbaren Durchlauferhitzer für dort. Er hat mir folgenden Link gegeben: http://www.hotwaterheater.com/150-amp-4 ... eater.html

    Dieses Gerät hat 36kW, benötigt 3x240V (3x50A) und soll stolze $1395 kosten. Stromnetz dort ist "Einphasen-Dreileiter-Netz".

    Hat jemand einen besseren Vorschlag?

    Milka
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 16.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    3 Leiter 2 Phasennetz, sind grade mal 2x110V(117), glaube nicht, das du da hier was vernünftiges oder uberhaupt bekommst. Und zum Duschen, braust du mindestens 21kW. das sind dann mal kurz 95A. Und ich glaube nicht, das es da in USA einen passenden Hausanschluß gibt.
     
  4. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    In meinem ersten Link ist ja ein für die USA "normaler" Durchlauferhitzer beschrieben. Wenn man weiter runter scrollt sieht man auch noch Links zur Leitungs- und Sicherungsdimensionierung.

    Die sechs Heizwendel werden zwischen den Außenleitern (240V) angeschlossen. Quasi drei Sicherungen pro Außenleiter...

    Das Haus ist genügend hoch abgesichert.

    Milka
     
  5. #4 friends-bs, 16.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Dir steht dort nur 1Phasen-Wechselstrom zu Verfügung, dann müsstest du den DLH einphasig anschliessen und mit 160A absichern. Die Zuleitung muß natürlich auch entsprechend ausgelegt werden. Also min Querschnitt 3x50mm², bei Häufung und längerem Kabelweg besser 70mm².
    Oder halt wie beschrieben Absicherung 3x50A und 3 Leitungen 3x16mm²(25) hinziehen.
     
  6. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke wir meinen das selbe.
    Die Rahmenbedingungen sind jedenfalls gegeben.

    Die große Frage ist allerdings:
    Wer kennt noch Hersteller von Durchlauferhitzern die für die USA geeignet sind?
    Wenn man sie drüben kauft, kosten sie über das doppelte wie hier.

    Milka
     
  7. #6 friends-bs, 16.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die deutschen Markenhersteller bieten nur 3x400V in Sternschaltung an. Die müssten in Dreieckschaltung umverdrahtet werden. Ob das so einfach geht, weiss ich nicht, da ich die Innenschaltungen nicht kenne.
     
  8. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Wie geht denn eine Sternschaltung wenn ich nur zwei Außenleiter habe?

    Die Amis haben dort nur eine Wechselspannung von 240V mit geerdeter Mittenanzapfung (120V).

    [​IMG]

    Milka
     
  9. #8 friends-bs, 17.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Alle Heizkörper paralell schalten.
     
  10. #9 Anonymous, 18.01.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    wo ihr gerade so schön dabei seid über das amerikanische Stromnetz zu reden...

    Ich bin im Sommer bei Bekannten eingeladen Urlaub zu machen. Natürlich mit dem Hintergedanken bei denen die Hauselektrik auf Vordermann zu bringen.

    Wo bekomme ich denn Zugang zu den Regelwerken?
    Kabel, Steckdosen, Schalter usw wirds dort sicherlich im Baumarkt geben denk ich mal.

    Vielleicht könnt ihr mmir ja auch ein paar Anhaltspunkte geben.

    Es sollen ein paar Zimmer neu verkabelt werden.. Küche, Hobbykeller, Wohnzimmer und zwei Schlafzimmer.
    Inkl. Tel/ Internetanschlüsse.

    Gruß Shadow
     
  11. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Auch die Amis haben so etwas ähnliches wie Vorschriften...

    Milka
     
  12. #11 friends-bs, 18.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde bei dem schwachbrüstigen Netz auf einen Durchlauferhitzer verzichten. Ohne Drehstrom kannste dann höchstens einen einphasigen mit 12kW setzen.
    Und der reicht nicht aus zum duschen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal Danke für die Beiträge bisher!

    Zur Klarstellung:
    Mein Nachbar frug mich, ob es auch deutsche Hersteller dafür gibt. Die Entscheidung, daß es ein Durchlauferhitzer wird, ist schon längst gefallen. Die elektrischen Rahmenbedingungen vor Ort sind für den Betrieb eines 36kW Durchlauferhitzers ausgelegt.

    Es geht nun nur noch um eine günstige Alternative zu dem Gerät aus meinem ersten Beitrag...

    Milka
     
  15. #13 friends-bs, 18.01.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich doch mal die verdächtigen Hersteller anmailen. Die sollten doch am besten Bescheid wissen.
    Bei Stiebel fündig geworden:
    http://www.stiebel-eltron-usa.com/pdf/i ... hc-e20.pdf
    Das sind einfach 3 kleinere parallel geschaltet. Die sind universell anschliessbar.
    Brauchst halt nur 3 Zuleitungen und entsprechen hoch abgesicherten Hausanschluß.
     
Thema:

Durchlauferhitzer für USA gesucht

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer für USA gesucht - Ähnliche Themen

  1. Abzweigdose gesucht

    Abzweigdose gesucht: Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage zu einer Abzweigdose. Ich möchte im Garten eine Pollerleuchte anschließen. Die Pollerleuchte ist ca....
  2. HDMI Abdeckung gesucht

    HDMI Abdeckung gesucht: Hallo, ich habe beim Renovieren ein HDMI Kabel in einem Leerrohr vom TV unterputz zur Couch gelegt. Dort kommt das Kabel in einer "tiefen"...
  3. Funk-Wechselschalter gesucht

    Funk-Wechselschalter gesucht: Hi, suche einen Funk-Wechselschalter wie den Kopp 808005128. Gibt es sowas vielleicht auch von Berker, Merten, Gira, BJ etc? Voraussetzungen:...
  4. Hilfe - Steckverbinder gesucht

    Hilfe - Steckverbinder gesucht: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach dem folgenden Steckverbinder. Kann mir da wer helfen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden