Durchlauferhitzer im altbau ( Nur 5x2,5 ) versetzen

Diskutiere Durchlauferhitzer im altbau ( Nur 5x2,5 ) versetzen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Wohne hier in einem altbau, und die Badrenovierung steht an. Durch den Umbau soll der Durchlauferhitzer versetzt werden. Soweit so gut, der...

  1. #1 Golem2012, 07.04.2013
    Golem2012

    Golem2012

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wohne hier in einem altbau, und die Badrenovierung steht an.

    Durch den Umbau soll der Durchlauferhitzer versetzt werden. Soweit so gut, der Durchlauferhitzer hat die Leistungsangabe 18kw, und wird betrieben mit 400V ( 3L + PE ). Hab allerdings nicht schlecht gestaunt, das dort nur ein altes 5x2,5² angeschlossen ist.

    Also runter zum Sicherungskasten, und festgestellt, das dort 3x 35A Automaten verbaut sind.

    Natürlich ist es nicht möglich das ganze durch ein 5x4 oder 5x6 zu ersetzen, ohne das ganze Haus zu renovieren.

    Da das so schon 10+x Jahre in betrieb ist, hab ich mir gedacht ich teste mal wie warm die Leitung wird, also auf 90° ( maximum ) eingestellt, und ca. 20 minuten die Dusche auf ganz heiß aufgedreht.

    Die drähte ( geprüft an der inneren, farbigen Isolierung , direkt vor den Geräteklemmen ) werden kaum warm.
    Das hat mich etwas überrascht, da die Belastung in meinem test DEUTLICH heftiger sein sollte als im alltag, wo man niemals 20-30 Minuten dauerhaft 100% Leistung fordert.

    Nun meine Frage:

    Wenn das Kabel nicht warm wird, kann trotzdem was passieren?

    Und wie verlängere ich das Kabel am besten? 2,5² Kerbverbinder in Schrumpfschlauch hab ich eigentlich vor gehabt. Gibt es für Hohe belastungen etwas , das besser geeignet ist?

    PS: ist ein Einfamielenhaus, also maximal 12-14m Leitungslänge
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    65
    Nach VDE darf die Leitung nicht so hoch abgesichert werden! Punkt
    Auch eine Kurze Überlast kann die Leitung auf Dauer beschädigen ...


    Edit
    Auch wenn nicht 100% nach VDE, Sicherungen gegen max. 25 A tauschen.
    Bei Volllast sollen etwa 26A Fließen.
    Das geht einige Zeit.
    Natürlich nur bei Verlegeart C direkt in Mauerwerk ..
    Soll der Fachmann Prüfen
     
  4. #3 Golem2012, 07.04.2013
    Golem2012

    Golem2012

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kabel liegt im Mauerwerk, bzw. die letzen 2 Meter werden nachher offen in einem Koffer liegen, in den auch der Erhitzer kommt, das ist kein Problem.

    Hätte nur halt erwartet, das das Kabel merklich warm wird, wenn man den Durchlauferhitzer eine halbe stunde vollgas geben lässt.

    Das es nicht zulässig ist weiß ich, deshalb frag ich ja, wie ichs so gut wie möglich im schlitz verlängern kann, da die 2,5² Kerbverbinder ja sicher auch nur bis 16A zugelassen sind
     
  5. #4 elektroblitzer, 07.04.2013
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    54
    Haften dafür muss nach der Landesbauordnung der Hauseigentümer. Dieser hat die Anlagen und Bauten nach den Landesbauordnungen nach den Anerkannten Regeln der Technik zu errichten. Ist dies nicht gemacht worden dann ist umzubauen.

    Das hier gar nichts von der Schleifenimpedanz am DLE steht überzeugt nicht!

    Sicherheit zuerst, es gibt in Deutschland ca. 500 Brandtote jedes Jahr. Vielfach auch durch so eine Bastelei.

    Es ist unverständlich das man Thermodynamische Modelle des VDE nachsimulieren möchte. Das funktioniert leider nicht! Denn die Umgebungsbedingungen zu simulieren ist sehr schwierig.

    FAZIT: Das Kabel durch eine eingetragene Firma entfernen lassen und das Prüfprotokoll aushändigen lassen.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    95
    Wie willst du das denn überprüfen mit deinem Simpel-Versuch? Welche Einlauftemperatur hat das Wasser? Ist die Durchflussmenge begrenzt gewesen? Sprich: Hat das Gerät wirklich seine gesamte Heizleistung eingesetzt? Welcher Strom kam denn zum fließen?

    Und selbst dann wären 25A erlaubt bei 25°C Umgebungstemperatur (Planungsgrundlage Wohnbau ohne Besonderheiten) - welche Umgebungstemperatur hats denn gerade? Reichts im Sommer noch?

    Willst du dafür Garantieren?
     
  7. #6 Golem2012, 07.04.2013
    Golem2012

    Golem2012

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    natürlich will ich keine Garantien, aber hier wird es doch sicher Leute geben die das auch so fahren. Oder renoviert jeder gleich das ganze Haus, wenn er sieht das der Elektriker des Vorbesitzers geschlampt hat ( wohne schon 10 Jahre hier, wer guckt schon in den Durchlauferhitzer um sowas zu kontrollieren ).

    Und ich wollte wissen ob es eine bessere Möglichkeit gibts als die bekannten Kerbverbinder, insbesondere bei großen Strömen.

    Von Garantien, das es nochmal 30 jahre funktioniert hat niemand gesprochen.

    Der vorschlag, auf 25A Sicherungen umzurüsten, da es ja eh keine Dauerbelastung @ 100% geben wird ist z.B. schon mal eine gute Idee.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    95
    Klar gibt es bessere Möglichkeiten: Neue Leitung verlegen wäre die beste. Für alles andere würde ich erstmal einen Papierstapel aufsetzen, dass der Auftraggeber auf sämtliche Ansprüche ggü. dem Auftragnehmer bzgl. Gewährleistung, Sicherheit der Anlage und Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik verzichtet und explizit eine Normwidrige Ausführung beauftragt hat und darüber unterrichtet wurde. Im Prinzip kannst du eine Kopie auch gleich dem Netzbetreiber senden und Dir die Anlage still legen lassen - aber dann würde ich es Dir anschließen (und Dich, nachdem ich weg bin, einschalten lassen). Ist jedem sein Bier, wie er sich gefährdet ...

    Zum Thema Verbindung: Wago 773-173 klemmen Einzelmassivdraht CU von 2,5mm² bis 6mm² und haben eine nominale Strombelastbarkeit von 41A bei 400V. Geeigneten Klemmraum herstellen, idealerweise mit TS35 und Befestigungsadapter 773-332 die Klemmen fixieren und ab dafür ... Wahlweise gibt es auch Klemmkästen mit geeigneten Klemmen fertig konfektioniert zu erwerben.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Octavian1977, 09.04.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    515
    An diese Leitung würde ich nichts mehr anschließen.
    Auf Grund der langjährigen Überlastung ist von einer Schädigung der Isolierung der Leitung auszugehen.

    Egal wer was unterschreibt, für die Sicherheit der Anlage steht immer der Fachmann gerade.
    Abgesehen davon ginge es gegen meine Berufsehre so eine Arbeit auszuführen.

    Es hat schließlich einen Grund warum 34% aller Brände eine elektrische Ursache haben.(Quelle statistisches Bundesamt)
     
  11. KDJens

    KDJens

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt da Grundsatzurteile, wer wissentlich MURKS BAUEN SOLL MUSS den AUFTRAG ABLEHNEN!!!!! Da nützt auch keine Unterschrift des Auftraggebers was.....
    Gruß Jens
     
Thema:

Durchlauferhitzer im altbau ( Nur 5x2,5 ) versetzen

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer im altbau ( Nur 5x2,5 ) versetzen - Ähnliche Themen

  1. Dimmer anschließen Altbau

    Dimmer anschließen Altbau: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen, wie ich meinen Dimmer anschließen soll? Oben aus der dose kommen: 2x Schwarz 1x braun (Phase) Unten...
  2. Fundamenterder bei Anbau an Altbau

    Fundamenterder bei Anbau an Altbau: Moin, wir sanieren zur Zeit unser Haus und ein Anbau ist geplant. Jetzt kommt nächste Woche der Maurer und will das Fundament und die Platte...
  3. Stromspeicher und Durchlauferhitzer

    Stromspeicher und Durchlauferhitzer: Moin Ich plane für nächstes Jahr eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher zu installieren. Mein Problem ist nur das ich einen 18kw...
  4. Anschluss Lampe (Altbau)

    Anschluss Lampe (Altbau): Hallo Zusammen, nach einem Umzug in ein 70er Jahre Gebäude stehe ich vor der "kleinen" Aufgabe eine Deckenlampe anzuschließen. In meiner alten...
  5. Lampe im Altbau anschließen

    Lampe im Altbau anschließen: Hallo, ich würde gerne eine neue Lampe in einem Altbau anschließen. Die alte Lampe ist angeschlossen, wie auf dem Foto. Die neue Lampe ist mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden