Durchlauferhitzer richtig anschließen. Bloß wie

Diskutiere Durchlauferhitzer richtig anschließen. Bloß wie im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Guten abend zusammen. Ich habe ein für mich großes Problem. Bei meiner Schwiegermutter ist der Durchlauferhtzer defekt. Ich habe jetzt einen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

hanni880

Beiträge
10
Guten abend zusammen.

Ich habe ein für mich großes Problem.

Bei meiner Schwiegermutter ist der Durchlauferhtzer defekt.
Ich habe jetzt einen neuen gekauft und mußte feststellen, dass der richtige anschluss der Kabel nicht beschrieben war. Leider bin ich in dem Fach eine totale null.( Habe Maler gelernt)
jetzt meine Frage:
Welches kabel kommt an welchen Anschluss?
Der durchlauferhitzer heist Siemens DE 40521
Aus der Wand kommt ein Kabel mit 4 Adern: gelb-grün = Masse
braun
schwarz
blau

An dem Durchlauferh. sind 4 Anschlüsse je 2 gleichen Grafiken drauf.

Ich hab mal ein Bild von den Anschlüssen gemalt

Bitte um rat.

Gruß hanni
 
Hallo Hanni, erstmal Willkommen im Forum!

Normalerweise wird ein DLE mit den drei Aussenleitern L1, L2 und L3 und dem Schutzleiter PE angeschlossen !
Manche Geräte benötigen Zwecks Steuerungselektronik auch einen Neutralleiter N !

Steht irgendwo was von L1,..,Pe ??

Kenne die verschiedenen Geräte leider nicht, meine aber, da wäre eine Anschlusskizze drunter...

Der Anschluss gehört aber in die Hände eines Fachmannes !!
 
mal ganz unverbindlich kommt gn/ge an die Schraube am Gehäuse, die ist meist unisoliert. sw, bl und br kommen an die Lüsterklemme, die isolierten Klemmen also.
Ein Foto wär schöner. Kannst nich mal eins reinstellen?
 
Hallo zusammen.
@ Heimwerker

Ja Ja. An den anschlüssen stehen die bezeichnungen:
L1
L2
L3
Pe

Bitte schreibe mir an welches ´L´ ich welches Kabel anschließe.

ich hätte ja gerne mal die beschreibung gescant, aber der Scanner hat seit letzter Woche keinen mux mehr gesagt.

naja.
 
Hauptsache der grün/gelbe kommt an PE, welchen von den anderen 3 du an welches L anschließt ist deinem Geschmack überlassen. Ist ja ne ohmsche Last, und es muss kein Drehsinn beachtet werden.

Aber testen, ob gn/ge wirklich der Schutzleiter ist und die anderen drei auch L1, L2 und L3 sollte man schon noch.
 
Hallo!

Für die Funktion eigentlich egal, welcher Aussenleiter (L) an L1, L2 und L3 angeschlossen wird..

Normalerweise müsste der grün/gelbe an die Schutzleiterklemme PE, die Ausessenleiter an die L's..
Allerdings besteht die Gefahr, dass die Leitung nicht ordnungsgemäß angeschlossen wurde, also mit einem zweipoligen Spannungsprüfer messen, hast du ein solches Gerät?

Ach, was noch wichig ist: Hat der DLE die gleiche elektrische Leistung (zB. 18 oder 21 KW) ?

Die Fi-nachrüstpflicht sollte noch geklärt werden, besteht die?
 
zweipoligen Spannungsprüfer?
Ich hab einen kleinen Schraubenziehr tschuldigung (dreher) mit einem Prüfer drinn.
Vor war ein 18KW DLE instaliert. Die komplette Elektrick ist ca. 5 Jahre Alt.
Grün gelb war vorher auch an pe angeschlossen.
Hoffentlich stehen meiner schwiegermutte beim Duschen die Haare nicht zu berge :D :D :D
Mit wieviel muß der neu 2Kw DLE abgesichert sein?

Danke an alle
 
hanni880 schrieb:
zweipoligen Spannungsprüfer?
Ich hab einen kleinen Schraubenziehr tschuldigung (dreher) mit einem Prüfer drinn.
Das ist kein vernünftiges Messinstrument, 2-pol. Spannungsprüfer ca. 10€ im Baumarkt...

Mit wieviel muß der neu 2Kw DLE abgesichert sein?

wie 2KW ? Wie kommt man denn von 18000 auf 2000 W, wer soll damit duschen ?

edit:

Du meinst sicher 21KW?

Wie ist die derzeitige Absicherung ?

Einfach Hochsichern wird wahrscheinlich nicht gehen.. :roll:
 
Ich werde mir morgen so ein Ding kaufen.
Wieviel Power muß jedes einzelne Kabel anzeigen?
Was muß ich bei dem messgerät einstellen?


Danke das du dir zeit nimmst
 
Er sollte 230V
L1 gegen Pe,
L2 gegen Pe und
L3 gegen pe anzeigen,
außerdem
400 V
L1 gegen L2,
L1 gegen L3, und
L2 gegen L3
anzeigen !
Bitte noch die Frage nach der Absicherung beantworten..

ich nehme mir gerne die zeit..
 
Schlechtes gewissen wa? :p :p :p

´kann ich dir gar nicht sagen, aber wenn die Elektrick noch nicht so alt ist, wird es wohl reichen.
Angenommen die absicherun reicht nicht, kann ich dan die 3 kippschalter im sicherungskasten von zb. 16 auf 32A austauschen?
Aber warum sind auf den anschlüssen des DLE 2 verschiedene abbildungen?
2 mal so ein M mit blitz und 2 mal VDE in einem Dreieck?
 
NEIN !

Man kann nicht einfach die Absicherung erhöhen !

Je nach Leitungslänge, Querschnitt, Verlegeart, Temperaturbereichen,.. ist der Leitungsschutzschalter für die Leitung ausgewählt !

Warten wir mal, bis ddu weißt, wie abgesichert, dann sehen wir weiter..
 
Lastabwurfrelais

Hallo

In meiner Gegend werden elektrische Durchlauferhitzer hauptsächlich in Wohnungen mit Elektroheizung eingesetzt.Dabei ist Vorschrift ein Lastabwurfrelais in die Installation des Durchlauferhitzers einzufügen.Dieses Lastabwurfreais hat die Aufgabe die Raumheizungen während des Betreibs des Durchlauferhitzers abzuschalten.Bei den alten Durchlauferhitzern musste dieses Relais in die richtige Phase des Durchlauferhitzers geschaltet werden.Ich denke es war L2.
Wie ist das bei den neuen Geräten?
Ich habe schon Jahre nicht mehr damit zu tun.
Danke Geri
 
Hallo Leute,

ich muß mich hier einmal einmischen:

Der Anschluß eines Durchlauferhitzers gehört ausschließlich in die Hände eines Fachmanns!

Ein falscher Anschluß kann tödlich enden.

Gruß Kawa
 
Guten morgen.

ich habe bei meinem Durchlauferhitzer geschaut und es ist wie folgt angeschlossen.
L1 schwarz
L2 Braun
L3 schwarz.
L4 masse

Ich schließe ihn heut mal so an wie bei mir
Für das schwarze (L3) nehme ich das Blaue kabel. Es kommt ja nur ein schwarzes aus der wand.
Ich melde mich, wenn ich die instalation mehr oder wehniger erfolgreich durchgeführt habe
 
kawa schrieb:
Hallo Leute,

ich muß mich hier einmal einmischen:

Der Anschluß eines Durchlauferhitzers gehört ausschließlich in die Hände eines Fachmanns!

Ein falscher Anschluß kann tödlich enden.

Gruß Kawa
Alles gehört in die Hand eines Fachmannes !

@hanni: Natürlich musst du es hinterher abnehmen lassen..

Sei bitte vorsichtig, 380V am Wasser tun weh !
Selbstverständlich Stroma usschalten und gegen widereinschalten sichern !
 
Re: Lastabwurfrelais

*ich darf nix kommentieren*
 
@Heimwerker

Hallo Heimwerker

Was ist bitte mit Blödsinn gemeint??

Gruß Geri
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Durchlauferhitzer richtig anschließen. Bloß wie
Zurück
Oben