Durchlauferhitzer: Zu heiß oder zu kalt. Wasserdruck?

Diskutiere Durchlauferhitzer: Zu heiß oder zu kalt. Wasserdruck? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, ich habe wie so viele das Problem, dass mein Durchlauferhitzer nicht so will, wie ich es gerne hätte. Es ist ein altes...

  1. dee7er

    dee7er

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe wie so viele das Problem, dass mein Durchlauferhitzer nicht so will, wie ich es gerne hätte. Es ist ein altes Zweistufen-Gerät von AEG und selbst auf der ersten Stufe ist das warme Wasser zu heiß zum Duschen. Sobald ich jedoch kaltes Wasser hinzumische schaltet der Durchlauferhitzer sofort einen Gang runter und das Wasser wird zu kalt zum Duschen. Da ich im Altbau wohne, kann ich den Wasserdruck auch nicht erhöhen, und hier liegt wahrscheinlich der Hund begraben.
    Auch wenn ich den Durchlauferhitzer auf die zweite Stufe einstelle, wird das Wasser zu kalt, sobald ich Kaltwasser aufdrehe. Ich bin mir sicher, dass es die Schutzschaltung ist, die ab einen gewissen Wasserdurchfluss schaltet. Kann ich diese Schutzschaltung irgendwie umgehen oder ausschalten, um endlich wieder bei angenehmen Temperaturen duschen zu können?
     
  2. Gerold

    Gerold

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn die Wassertemperatur auf der ersten Stufe schon zu heiß ist reicht die Wasserdurchlaufmenge nicht aus,evt alle Siebe kontrollieren (Wassereinlauf).Schieber bei der Wasseruhr und Eckventile ganz geöffnet? Ist die Wassermenge zwischen kalt und warmwasser in etwa gleich?
     
  3. dee7er

    dee7er

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerold,
    ich glaube du hast mir einen sehr guten, wenn nicht sogar entscheidenen Tip gegeben! Ich habe vorhin mal den Duschkopf abgeschraubt und das Wasser nur durch den Schlauch laufen lassen; nun kann ich viel mehr Kaltwasser beimischen, bevor der Durchlauferhitzer abschaltet. Das gleiche Spielchen habe ich auch, wenn ich den Sieb vom Wasserhahn entferne. Das Eckventil ist voll aufgedreht und an der Wasseruhr möchte ich nicht dran, da die im Keller für alle Parteien meiner Mietwohnung ist. Der Wasserdruck könnte ruhig stärker sein, aber ich glaube daran kann ich nichts ändern.
    Der Wasserdruch vom Warmwasser ist im Übrigen deutlich geringer, als der vom Kaltwasser.
    Könnt ihr mir irgendwelche Duschköpfe empfehlen, oder kann ich einen ganz einfachen Duschkopf nehmen? (habe momentan einen mit drei unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten, wobei ich sowieso nur die normale Brause benutze)
     
  4. zubaar

    zubaar

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    schau mal in deinem Sicherungskasten nach. Der Durchlauferhitzer hat 3 Sicherungen. Wenn du eine davon ausschaltest könnte das die Sache, dass es zu heiß ist schon verbessern.
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
    Durchlauferhitzer

    Schau auch mal nach dem Sieb direkt am " Eingang Kaltwasseranschluss" des Durchlaufherhitzers....
     
  6. dee7er

    dee7er

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So schaut mein Durchlauferhitzer aus:

    [​IMG]

    Ich weiß nicht, wo da ein Sieb sein soll und ehrlich gesagt will ich auch lieber meine Finger davon lassen.
    Das mit der Sicherung rausmachen am Sicherungskasten könnte ich noch ausprobieren, aber eigentlich möchte ich das Problem mit dem Mischen in den Griff bekommen und nicht nur die Leistung des DE verringern (die beträgt übrigens nur 21kw).
     
  7. dee7er

    dee7er

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nochmal eine Rückfrage:

    Momentan habe ich eine der drei Sicherungen rausgenommen, um einigermaßen warm duschen zu können. Anfangs war es ja so, dass auf Stufe 1 das Wasser schon zu heiß war. Nun ist es jedoch leider so, dass es ruhig etwas heißer sein darf, obwohl es schon auf Stufe 2 steht. Macht es einen Unterschied, welche der drei Sicherungen ich rausnehme oder ist der Effekt immer derselbe?

    btw: LED-Duschköpfe werde ich mit meinem Durchlauferhitzer wohl auch knicken können, oder?
     
  8. #8 Octavian1977, 22.08.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.303
    Zustimmungen:
    957
    Die Leistung ist gleich auf alle Sicherungen verteilt.
    Das ausschalten einer Sicherung ist aber auf jeden Fall keine Dauerlösung.
    Dadurch gibt es eine Schieflast im Netz und das mag der Versorgungsnetzbetreiber nicht so gerne.

    Bau den DLH mal Wasserseitig aus und reinige/entkalke die Leitungen in dem Gerät.
    An den Anschlußleitungen ist auch das Sieb eingebaut.

    Ich gehe mal von aus, daß das Gerät früher mal funktioniert hat.
    Wenn es eine Mietwohnung ist soll sich der Vermieter um Behebung des Mangels kümmern.

    Wenn es wirklich am Wasserdruck schon vor dem Gerät liegt dann hilft nur der Umbau auf ein Gerät, welches damit keine Probleme hat, also einen Elektronisch geregelten DLH.
     
  9. dee7er

    dee7er

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ihr werdet es nicht glauben...ich habe mir einen Duschkopf mit einer höheren Wasserdurchlaufmenge für 3,50€ gekauft und kann nun die Temperatur einigermaßen gut mischen. Ich musste zwar auch hier den Wassersparstopfen rausnehmen, aber immerhin ist es jetzt möglich die Temperatur zu regeln. Die Durchlaufmenge ist zwar immer noch viel zu niedrig, aber dies liegt zum einen am Wasserdruck und zum anderen an dem Durchlauferhitzer selbst...
     
Thema:

Durchlauferhitzer: Zu heiß oder zu kalt. Wasserdruck?

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer: Zu heiß oder zu kalt. Wasserdruck? - Ähnliche Themen

  1. Geeigneter Durchlauferhitzer an Frequenzumrichter für Heizungs - Pufferspeicher

    Geeigneter Durchlauferhitzer an Frequenzumrichter für Heizungs - Pufferspeicher: Hallo im Forum, Ich plane an meinen Pufferspeicher mit 1000l (ohne Heizstabloch) einen Durchlauferhitzer (DH) anzuschließen, der dann mit einem...
  2. Sicherung fliegt raus Durchlauferhitzer

    Sicherung fliegt raus Durchlauferhitzer: Hallo zusammen ☺️ Wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen in der das Wasser mit einem Durchlauferhitzer erwärmt wird. Das Problem ist...
  3. Durchlauferhitzer Sicherung

    Durchlauferhitzer Sicherung: Liebe Leute, Ich wohne in einer Wohnung in einem Altbau. Im Bad ist ein Durchlauferhitzer von Siemens "electronic comfort" 24kW/27kW. Dieser ist...
  4. Durchlauferhitzer - Wie Fehlersuche durch Multimeter?

    Durchlauferhitzer - Wie Fehlersuche durch Multimeter?: Guten Tag, zusammen, ich habe meinen alten DLE, der kein warmes Wasser mehr lieferte, durch einen neuen ersetzt, alt Stiebel-Eltron DHE 21 LCD,...
  5. SLS 35A Durchlauferhitzer aber auch

    SLS 35A Durchlauferhitzer aber auch: Hallo liebes Forum Mein Unterverteiler ist mit einem SLS 35A abgesichert darf ich da den durchlauferhitzer auch mit 35A Neozed absichern oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden