Dynamischer Widerstand, Akkumesser

Diskutiere Dynamischer Widerstand, Akkumesser im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Hallo, ich arbeite derzeit an einem kleinen Akkumesser und brauche aufgrund der Entladekurve einen dynamischen Widerstand den ich bestenfalls...

  1. Max_4

    Max_4

    Dabei seit:
    26.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich arbeite derzeit an einem kleinen Akkumesser und brauche aufgrund der Entladekurve einen dynamischen Widerstand den ich bestenfalls über die Spannungsänderung verändern kann.
    Vielen Dank im voraus.

    Liebe Grüße Max
     
  2. #2 Pumukel, 26.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Wenn du die Kapazität eines Akkus messen willst brauchst du eine Konstantstromquelle über die dein Akku dann entladen wird!
     
  3. Max_4

    Max_4

    Dabei seit:
    26.11.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
     
  4. #4 Stromberger, 26.11.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.035
    :confused::confused::confused:

    Ein QUELLE zum Entladen??
    Zu meiner Zeit benötigte man dafür eine SENKE, aber die Jugend von heute macht das sicher viel geschickter..... :p
     
    patois gefällt das.
  5. #5 Pumukel, 26.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Ach ja @ Stromberger wo ist der Unterschied ? Deine Stromsenke entzieht der Spannungsquelle einen konstanten Strom und führt diesen Strom einer Last zu . Genau das macht auch eine Konstantstromquelle, auch diese führt der Last einen konstanten Strom zu und belastet damit die Spannungsquelle.
     
  6. #6 Stromberger, 26.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.035
    Lies und lerne:
    Elektronische Last – Wikipedia
    "Als Gegenstück zur Stromquelle handelt es sich bei der elektronischen Last um eine Stromsenke."

    Aber wahrscheinlich weisst Du auch das wieder besser und die Hersteller und Käufer von Stromsenken sind einfach nur dusselig.....

    Beispiel:
    Gossen Metrawatt K850A
     
  7. #7 Pumukel, 26.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Eine Konstantstromquelle liefert einen konstanten Strom an eine Last ! Die Last kann hier ein Akku sein , der durch den Strom geladen wird. Belastet wird da die Spannungsquelle!
    Genau so gut kann die selbe Konstantstromquelle auch einen Akku entladen, indem sie diesem durch den Konstantstrom entlädt und die Energie in einem Lastwiderstand verheizt. Im letzten Fall ist die Konstantstromquelle eine Konstantstromsenke. ( das ist nur eine Unterschiedliche Bezeichnung für ein und dieselbe Baugruppe ) In diesem Fall ist der Akku die Spannungsquelle !
    Es gibt also bis auf die Bezeichnung keinen Unterschied nur in der Anwendung !
     
  8. #8 Stromberger, 27.11.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.035
    Ah, ja.
    Also ich würde an Deiner Stelle Gossen Metrawatt und die anderen Hersteller von Stromsenken mal anschreiben und denen mal so richtig erklären wie es geht und dass sie gefälligst ihre Produktfamilien nach Deinem Gusto auszuführen, zu benennen und zu vertreiben hätten.
    Diese Pfeif.... bieten doch tatsächlich StromSENKEN an, obwohl das doch alles Stromquellen sind (die sie ja auch noch im Angebot haben, völlig unnötigerweise, oder?).... ts, ts, wenn das mal kein irreführender Wettbewerb ist.... zumindest nach Deinen seltsamen Ausführungen.... :D
     
    PeterVDK, Axel Schweiß und patois gefällt das.
  9. #9 Axel Schweiß, 27.11.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    332
    Wow. Also bis auf die Bezeichnung und die Anwendung ein und das selbe? Dann ist ein Auto jetzt auch ein Flugzeug. Im Prinzip das gleiche, bis auf die Bezeichnung und die Anwendung. Ich meine, letztlich bringen uns beide von A nach B.

    Bist du dir nicht selbst peinlich?

    @Max_4 du benötigst keinen Variablen Widerstand, sondern einen konstanten um die Kapazität zu ermitteln. Du möchtest ja quasi eine permanente Belastung simulieren bis die Spannung der Batterie bis zum Punkt X gesunken ist. Mit Variablen Widerstand funktioniert dies zwar auch, macht die Analyse der Entladekurve unnötig kompliziert.
     
  10. #10 Pumukel, 27.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    So dann mal zum Nachdenken :
    Siehe Zeichnung : ist nun der LM317 eine Konstantstromquelle oder eine Konstantstromsenke

    Für Bat2 ist es eine Konstantstromquelle und was ist es für Bat1 ? Am LM317 ändert sich nichts nur an der Betrachtung. Den Für Bat 1 ist es eine Stromsenke und Bat 2 die Last
    Der Strom durch den LM fließt immer in die gleiche Richtung !
    Konstantstromquelle.GIF
    Nachtrag : Für den TE wenn du deinen Akku mit konstantem Strom entladen willst dann ist Bat1 deine Quelle Also dein Akku und Bat 2 deine Last.
    Willst du deinen Akku laden dann ist Bat 1 dein Ladegerät und Bat 2 dein Akku !
     
  11. #11 Pumukel, 27.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.960
    Noch ein Hinweis für den TE um die Kapazität zu ermitteln wird der Akku mit Konstantem Strom geladen und auch entladen . Der Herr Ohm läst grüßen ! R= U:I Dein Lastwiderstand Ändert sich nicht . Deshalb wird der Strom konstant gehalten und über deinem Lastwiderstand stellt sich dann die Nötige Spannung ein um eben den konstanten Strom zu treiben. Erst wenn der Nicht mehr erreicht wird bricht dann auch die Spannung über dem R ein .
     
  12. #12 Stromberger, 27.11.2021
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.035
    1.) Der TE möge mal bitte kund tun, ob ihm jetzt diese formidable Zeichnung aus #10 in irgendeiner Weise weitergeholfen hat oder ob es nur wieder dem einzigen Zweck diente, dass ein gewisser Kobold hier sein Rechthabertum ausleben konnte.

    2.) Wenn es primitiv mit Stromquellen und Stromsenken ist und doch alles dasselbe, dann möge mir der "weise Herr" oben doch mal erklären, warum es von den Herstellern dazu unterschiedliche Geräte gibt und die auch noch ein Heidengeld kosten.
     
    patois und Axel Schweiß gefällt das.
Thema:

Dynamischer Widerstand, Akkumesser

Die Seite wird geladen...

Dynamischer Widerstand, Akkumesser - Ähnliche Themen

  1. Dynamischer Blinker

    Dynamischer Blinker: Hallo zusammen, habe mir so led streifen gekauft mit weiss und orange beim blinken sollte das weisse ausgehen und orange dynamisch blinken. Das...
  2. Ersatzwiderstand einer Schaltung

    Ersatzwiderstand einer Schaltung: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich komme mit nachfolgend abgebildeter Aufgabe zur Bestimmung eines Ersatzwiderstandes nicht zurecht. Was mich bei der...
  3. Widerstand zwischen Phase und Schutzleiter

    Widerstand zwischen Phase und Schutzleiter: Guten Tag! Ich habe eine Frage zu einem Magnetschalter (Gasmagnetschalter einer Gastherme). Aus dem Magnetschalter gehen 3 Anschlüsse heraus,...
  4. Fußbodenheizung falscher Widerstand

    Fußbodenheizung falscher Widerstand: Hallo zusammen, Der Vorbesitzer unseres Hauses hat einen Kellerraum mit einer elektronischen Fußbodenheizung vorbereitet. Die wollte ich jetzt...
  5. wo kann mann sowas schnell bekommen - fotowiderstand

    wo kann mann sowas schnell bekommen - fotowiderstand: hallo wolltemal fragen wo mann sowasschnell bekommen kann: BIlinli DC 5 V XH-M131 Lichtschalter Relais Fotowiderstand Modul Erkennungssensor...