E-Bike [Beantwortet]

Diskutiere E-Bike [Beantwortet] im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, vorerst muss ich dazusagen, dass ich noch total neu hier bin im Forum und nicht wirklich ne Ahnung von Strom und Elektronik...

  1. #1 namelessJ, 13.04.2014
    namelessJ

    namelessJ

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vorerst muss ich dazusagen, dass ich noch total neu hier bin im Forum und nicht wirklich ne Ahnung von Strom und Elektronik hab. Aber genau aus dem Grund hoffe ich, dass mir hier weitergeholfen werden kann ;) Also nun zu meiner Frage: Mich beschäftigt schon seit einiger Zeit der Gedanke ob es vorerst rein theoretisch möglich ist eine Art E-Bike zu bauen, dass aber nicht wie bei normalen E-Bikes mit einem Akku betrieben wird sondern mit einem PMA Generator. Damit sollen dann über einen Gasregler und einem dazugehörigen Steuergerät zwei E-Bike Motoren versorgt werden. Nach den ganzen Teilen hab ich mal im Internet nachgeschaut und folgendes gefunden:

    - PMA (permanent magnet alternator) Generator 48V 800W: Dieser ist eigentlich für kleine Windkrafträder gedacht und sollte sich daher leicht genug antreiben lassen.
    - Steuergerät 48V 800W: Dieses Teil gehört eigentlich zu einem E-Scooter
    - Gasregler 48V: gehört ebenfalls zu E-Scootern
    - 2x 24V 280W DC E-Bike Motoren

    Ich hoffe ihr könnt mit diesen Informationen etwas anfangen!;) Wenn nicht kann ich ja mal die Links oder Screenshots zu den ganzen Teilen reinstellen. Wie gesagt habe ich nicht wirklich Ahnung von so etwas und würde mich über sinnvolle Antworten die mir auch weiterhelfen echt freuen. Vielen Dank im Voraus!

    lg Josh
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: E-Bike [Beantwortet]. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.764
    Zustimmungen:
    402
    Re: E-Bike Prototyp

    :lol: Stell mal deinen Hometrainer auf 200W ein,

    dann bekommst du vielleicht eine Vorstellung davon wie

    leicht sich 800W antreiben lassen.

    Patois
     
  4. #3 namelessJ, 13.04.2014
    namelessJ

    namelessJ

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay also ich hab mir ja mal n paar Videos von den Dingern angeschaut und die gingen alles andere als schwer!:D die konnten die ganz locker mit der Hand (ohne einen Hebel) drehen?! Kann mir grad nicht wirklich vorstellen dass diese sooo schwer zu drehen gehen da diese wie gesagt für "kleine" Windkrafträder gedacht sind die eine Rotorspannweite von ca 2m haben und die müssen ja auch schon bei relativ normalen Windgeschwindigkeiten Strom produzieren nicht erst bei einem Sturm!:D aber ich werde mich noch mal schlau machen was das antreiben angeht! Aber mal abgesehen von dem Antriebsproblemen funktioniert das Teil soweit schon oder hab ich irgendetwas entscheidendes dabei vergessen? Trotzdem danke für die schnelle Antwort!;)

    Edit:
    also ich hab vorhin noch mal nachgeschaut wie schwer sich die antreiben lassen und muss sagen, dass das wohl des geringste Problem sein wird!:)
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.764
    Zustimmungen:
    402
    .
    Lassen wir mal noch andere Forumsteilnehmer zu Wort kommen.

    Patois

    --------
    Meinerseits ist das Thema beendet ...
     
  6. #5 werner_1, 13.04.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Hallo,
    du kannst keine Energie herbeizaubern. Alles, was deine Motoren leisten sollen, musst du auch in den Generator reinstecken.
    Wenn du also 2x 280W Motoren antreiben willst, musst du auch - von Verlusten mal ganz abgesehen - in den Generator 560W reinstecken.
     
  7. #6 namelessJ, 13.04.2014
    namelessJ

    namelessJ

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir auch klar dass ich die 560 Watt nicht herzaubern kann!:D Das war mir soweit auch bewusst ich habe ja vor statt dem Reifen beim Fahrrad den Generator anzubringen. Der Generator sollte bei voller Leistung ja sogar 800 Watt und 48 Volt bringen. Und um auf die Verluste zu sprechen zu kommen: wie viel Verlust kann den ungefähr auftreten?
     
  8. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Wie soll denn der Generator angetrieben werden?

    Ich sehe hier nur ein völlig unüberlegtes/unausgegorenes Konzept.

    Wenn ich einen Generator antreiben muss der dann wiederum Elektromotoren betreibt welche wiederum die Räder eines Bikes antreiben sollen, dann kann ich doch den ganzen Krempel einfach sein lassen, damit Gewicht sparen und die ursprüngliche Kraft - was das auch immer sein mag - direkt auf die Räder wirken lassen.

    Der Weg: Kraft - Stromerzeuger - Stromverbraucher - Kraft kann ganz einfach zusammengestrichen werden in Kraft.

    Resultat: Gewichts, Energie und Ressourcenersparnis.
     
  9. #8 namelessJ, 13.04.2014
    namelessJ

    namelessJ

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jaa ich geb zu das macht evtl. mehr sinn. Meine Idee war ja nur dass ich mir damit die Arbeit beim Berge hoch fahren sparen kann da es in meiner Umgebung eigentlich nur Hügel gibt. Ich denke meine Frage ist damit dann auch geklärt!:)
     
  10. #9 werner_1, 13.04.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.440
    Zustimmungen:
    1.015
    Wenn das, was du vorhattest, funktionieren würde, wären alle Energieprobleme der Welt gelöst. 8)
     
Thema:

E-Bike [Beantwortet]

Die Seite wird geladen...

E-Bike [Beantwortet] - Ähnliche Themen

  1. E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?

    E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?: Servus zusammen, nach gefühlt einer Dekade erfolgloser suche in allem auffindbarem bin ich auf die Idee gekommen, es bleibt nichts mehr über als...
  2. Schütz E 3250

    Schütz E 3250: Hallo, in der Steuerungseinheit meiner Sauna ist der Schütz durchgebrannt. ( siehe Bilder ) Weiß jemand wo man den gleichen im Net finden kann,...
  3. Alter von E-Installation

    Alter von E-Installation: Ich grüße euch liebe Community. Aktuell bin ich zu einen Problem gerufen worden da Sicherungen angeblich immer auslösen. Das ganze ist ein MFH,...
  4. Alten E-Herd anschließen

    Alten E-Herd anschließen: Hallo, bin hier neu im Forum, weitgehend ahnungslos und würde gerne einen alten E-Herd Praktica PU 1300 (Gorenje) aus 2003 anschließen, der wg....
  5. E-Herd an 230V Fachzeitschrft de

    E-Herd an 230V Fachzeitschrft de: Hallo zusammen, in einer Aktuellen Praxisfrage bei der Fachzeitschrift de Wird die frage geklärt die hier öfter gestellt wird. Nur für Abo-Kunden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden