E-Herd Betrieb auch mit 220V möglich?

Diskutiere E-Herd Betrieb auch mit 220V möglich? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo,ich habe von einem Kollegen einen alten E-Herd mit Backofen für den Waschkeller geschenkt bekommen.Kann ich diesen auch mit 220 Volt...

  1. #1 sombrero04, 19.11.2005
    sombrero04

    sombrero04

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe von einem Kollegen einen alten E-Herd mit Backofen für den Waschkeller geschenkt bekommen.Kann ich diesen auch mit 220 Volt betreiben wenn ja wie wird er dann angeklemmt?
    Ich kenne beim E-Herd nur den Anschluß mit fünf Adern,dieser hat aber nur vier wer kann mir einen Ratschlag geben?
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 20.11.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum.
    Prinzipiell ist es möglich.
    Kommt jetzt darauf an, was du für eine Leitung zur Verfügung hast und wie hoch die abgesichert ist.
    Bei Anschluss an 230V die Klemmen 1-3 brücken und den Aussenleiter aufklemmen. Brücke zwischen 4 und 5, hier den N drauf. PE nicht vergessen.
    Bei Absicherung mit 16A dafür Sorge tragen, das immer nur 1 Herdplatte oder der Backofen eingeschaltet werden kann. Dafür hat es früher mal mechanische Verriegelungen gegeben.
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
    E-Herd mit 220 V

    Hallo,
    das musst du mal näher erläutern...........
     
  5. #4 friends-bs, 20.11.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich beziehe 4 auf die Anzahl der Adern. :wink:
     
  6. #5 tomcat1968., 20.11.2005
    tomcat1968.

    tomcat1968.

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    In den meisten Fällen ist auch ein Schaltbild für die verschiedenen Anschlußmöglichkeiten auf der Rückwand, oder in dem Deckel der die Anschlußklemmen verdeckt.

    Gruß
    Thomas©
     
  7. #6 sombrero04, 20.11.2005
    sombrero04

    sombrero04

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    Bin begeistert von diesem Forum,geht ja alles ratzfatz hier.
    Ich habe ihn eben angeschlossen und er funktioniert
    auch,die Absicherung ist 16A und es liegt 3x1,5.
    Jetzt möchte ich nur gern wissen wieso "Brücken"
    zwischen 1+3 und 4+5 es geht doch auch so,besteht hier vielleicht irgend eine Gefahr?
    Ich habe vor mir den alten Herd zum Räuchern umzubauen,brauche also nur den Backofen,weiß vielleicht jemand von euch,ob ich an die rechte oder linke Seite eine Öffnung d=100,für den Anschluss eines Ofenrohres,mit Drossel machen kann?
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
    E-Herd mit 220V

    Hallo,

    dann sag uns doch mal wie du den Herd angeschlosen hast ! Welche Ader (Farbe) an welche Klemme ( Nummer)?
     
  9. #8 sombrero04, 20.11.2005
    sombrero04

    sombrero04

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie von friends-bs beschrieben.

    Also die Klemmleiste,1+2=N 3+4+5=L und P
    ich habe N=blau an 2 und L=schwarz an die 4 geklemmt, und natürlich P=gelb-grün an den dafür vorgesehenen Anschluss und es funktioniert!
     
  10. #9 friends-bs, 20.11.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Re: Wie von friends-bs beschrieben.

    Total falsch verstanden.
    L (schwarz)an Klemme 1, 2 und 3
    N (blau) an Klemme 4 und 5
    PE (grün/gelb) ans Gehäuse bzw Schutzleiteranschluss
     
  11. #10 sombrero04, 21.11.2005
    sombrero04

    sombrero04

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem E-Herd den ich habe ist die Klemmleiste so angeordnet das N 1+2 ist und L 3+4+5 ist und als letztes der Schutzleiteranschluss als bezeichnete 6 kommt.
     
  12. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
    E-Herd an 220 V

    Hallo,
    @Sombrero04

    Bitte beachten :
    Der Titel sollte immer einen Sachbezug zum Thema
    darstellen........also E-Herd an 220V....und nicht
    " Nein habe alles verstanden"

    Habe das mal geändert.Hoffe du bist einverstanden.
     
  13. #12 Heimwerker, 21.11.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    230V :wink:
     
Thema:

E-Herd Betrieb auch mit 220V möglich?

Die Seite wird geladen...

E-Herd Betrieb auch mit 220V möglich? - Ähnliche Themen

  1. 63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?

    63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?: Hallo, ich erhalte ein Upgrade auf 125A am HAK, Ich möchte einen neuen Zählerplatz setzen. Ich würde einen Hager anpeilen, Technikzentrale nach...
  2. Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd

    Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd: Es gibt Probleme mit einem E-Herd und ich wurde als einziger Elektriker in der Familie darum gebeten es zu beheben. Das Problem ist, dass ich...
  3. Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?

    Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?: Hallo zusammen, ich habe mich hier gerade neu angemeldet, da ich hoffe das ihr mir kurz weiterhelfen kann. Elektriker sind hier schwierig zu...
  4. Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?

    Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?: Guten Abend zusammen, ich brauche eure Unterstützung zu folgendem Thema: Ich würde gerne meine LED-Spots mit einem LED-Lichtband verbinden. LED...
  5. Leistung zu niedrig? Wechselrichter 3000W aber kaum 1500W möglich

    Leistung zu niedrig? Wechselrichter 3000W aber kaum 1500W möglich: Hallo, ich schreibe mein Problem ins Photovoltaik-Forum, da es sich um eine solche Anlage handelt. Das Problem liegt aber woanders. Ich wüsste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden