e-herd im altbau!

Diskutiere e-herd im altbau! im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Tag. ich versuche gerade meinen ceran (schreibt man das so ?) herd anzuschliesen. ich wohne in einem alten Fachwerkhaus! Der Herd hat 5 Kabel (...

  1. chris

    chris

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Tag.

    ich versuche gerade meinen ceran (schreibt man das so ?) herd anzuschliesen. ich wohne in einem alten Fachwerkhaus! Der Herd hat 5 Kabel ( gelb/grün , braun, blau, und 2 schwarze) . Der anschluss hat die selben Farben und Anzahl nur das der eine schwarze keine Spannung hat. Jedoch der blaue! Ist das normal? Ich habe jetzt die Kabel der Reihe nach angeschlossen blau an blau usw... -> ging nicht. Dann hab ich die schwarzen getauscht. Ging auch nichts, auch nicht die Uhr.

    Könnt ihr mir helfen ?


    Danke mfg christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: e-herd im altbau!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    E-Herd mit Ceranfeld im Altbau anschliessen .

    Hallo chris ,

    erstmal Willkommen im Forum !

    Mit welchem Messgerät hast Du die Spannungen gemessen ?
    Wie gross waren die gemessenen Spannungen ?
    Welchen Aderdraht hast Du genau gemessen ?

    Was steht auf Deinem "Herd mit Ceranfeld" an Leistungsdaten ?
    Welchen Querschnitt hat die Anschlussleitung ?
    Welche Art Leitung ist verlegt ?
    Wie ist die Herdleitung verlegt ?
    Wie und wo ist die Herdleitung abgesichert ?
    Was steht auf Deinem Zähler ?
    Woher kommt diese Herdleitung ?
    Wie lang ist die Herdleitung ?
    Wie ist die Anschlussleitung Herdanschlussdose zum Herd ausgeführt (Querschnitt und Länge, sowie Art der Leitung) ?
    Wohnst Du zur Miete ?

    .... sorry , aber erst dann kann man Aussagen über Anschlussmöglichkeiten machen !

    Gruß ,
    Gretel
     
  4. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Daß der blaue Draht Spannung führt, ist nicht normal! Ebenso, daß einer der schwarzen Drähte dafür keine Spannung hat. Es könnte evtl. sein, daß jemand bei der Installation einen schwarzen und den blauen Draht verwechselt hat.

    Miß bitte mal die Spannungen der Drähte braun, blau und 2x schwarz gegen grün-gelb und schreibe das Ergebnis hier. Dann sehen wir weiter.


    Gruß
     
Thema:

e-herd im altbau!

Die Seite wird geladen...

e-herd im altbau! - Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Altbau

    Steckdose im Altbau: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich in meiner Wohnung festgestellt, dass viele Steckdosen "ungewöhnlich" verdrahtet sind. Und zwar handelt es...
  2. Zerhackte Wechselrichter Spannung ohne L-C Filter an E-Motor

    Zerhackte Wechselrichter Spannung ohne L-C Filter an E-Motor: Guten Tag zusammen, ich habe mich gefragt was es für Folgen hätte, wenn der Ausgang eines Wechselrichters nicht durch L-C Filter geglättet wird....
  3. Reparatur E-Backofen

    Reparatur E-Backofen: Hallo zusammen, seit Kurzem habe ich das Problem, dass der E-Backofen nach kurzer Heizphase wieder abschaltet und später wieder anschaltet....
  4. E-Herd Anschluss

    E-Herd Anschluss: Moin Moin Gemeinschaft, Ich will bei mir Zuhause eine Herdanschlussdose setzen. Die ist ca. 4m vom UV in meiner Wohnung dann entfernt. Küche...
  5. Neue Unterbausteckdose in Altbau-Küche

    Neue Unterbausteckdose in Altbau-Küche: Hallo zusammen, in meiner Küche möchte ich eine neue Unterbausteckdose unter die Wandschränke montieren, um eine Kaffeemaschine und ab und zu mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden