Eherd

Diskutiere Eherd im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe einen neuen Herd und möchte den jetzt anschliessen. In der Anlage die Anschlüsse vom Herd und die Dose. Im Moment ist der alte Herd...

  1. #1 bubu1955, 11.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe einen neuen Herd und möchte den jetzt anschliessen.
    In der Anlage die Anschlüsse vom Herd und die Dose. Im Moment ist der alte Herd noch dran.
    Wie schliesse ich die 5 Adern von der Dose kommend an den Herd mit 6 Anschlüssen an??
    Bilder kann ich hier ja leider nicht direkt anhängen. Schade :roll:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eherd. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 11.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.631
    Zustimmungen:
    1.067
    Bilder kannst du anhängen: Unter dem Editorfeld "Bild in Antwort einfügen".

    Der Anschluss eines E-Herdes ist Arbeit für eine Fachkraft. Zu oft werden Fehler gemacht. Hast du was zum Messen?
    Die 5 Adern müssen an den neuen Herd genau so wie an den alten. Schau dir beide Anschlussbilder an.
     
  4. #3 leerbua, 11.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    632
    ? Woher weißt du daß die Anschlußfelder identisch sind?
     
  5. #4 bubu1955, 11.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eherd anschliesen.

    Hallo, es wird ja immer wieder verlangt den Fachmann zu fragen. Das habe ich getan.

    Demnach schliesse ich den Herd morgen wie folgt an.
    Masse an Masse, Blau an blau, hier ist bei dem neuen Herd eine Brücke zwischen 4 und 5.Also blau an 4 oder 5.
    Die vorhandene Brücke zwischen 1,2 und 3 kommt raus.
    Das mit der Brücke entfernen hätte ich ohne den Fachmann zu fragen nicht gewusst.
    So und ich hoffe das ich morgen dann mal schön mit dem Herd was kochen oder backen kann!! 8) 8)
    [​IMG]
     
  6. #5 wechselstromer, 11.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild ist nicht aussagekräftig. Du solltest uns auch das Anschlußschaltbild liefern. Und zwar vom alten, sowie vom neuen Herd.

    Hast Du einen Drehstromzähler?
     
  7. #6 bubu1955, 11.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Ist vom neuen Herd. Der alte ist noch eingebaut.
     
  8. #7 wechselstromer, 11.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Und hast Du einen Drehstromzähler? Siehe einmal nach, was auf Deinem Stromzähler steht. Du kannst auch gerne ein Foto von dem machen und uns hierher senden.

    Viele Grüße

    wechselstromer
     
  9. #8 bubu1955, 12.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein drehstromzähler
     
  10. #9 wechselstromer, 12.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon einmal gut.

    Hast Du evtl. auch ein Multimeter? Spannungsmesser?

    Z.B.

    so etwas:

    https://www.google.de/#psj=1&q=multimeter+


    Es "geht" darum, festzustellen, an welchen Adern in der Herdanschlußdose die 3 Phasen (neuerdings als Außenleiter L1....L2....L3 bezeichnet) "ankommen".

    Auch muß festgestellt werden an welcher Ader der Neutralleiter ankommt.

    Der Schutzleiter sollte grün/gelb sein. Und der Drahtquerschnitt muss auch bekannt sein (2,5 qmm oder 1,5 qmm).

    In Altbauten gibt es viele Überraschungen. :lol: :lol:
     
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    132
    Re: Eherd anschliesen.

    No.

    Du solltest dir bei deinen Kenntnissen einen Fachmann holen und ihm das überlassen. Ohne wenn und aber.

    Lutz
     
  12. #11 werner_1, 12.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.631
    Zustimmungen:
    1.067
    Auf dem Anschlussbild vom neuen Herd ist fast nichts zu erkenne. Aber mit ziemlicher Sicherheit hat der alte ein ähnliches Klemmbrett, so dass man ohne Messungen auskommen kann. Natürlich auf eigenes Risiko. :wink:
     
  13. #12 bubu1955, 12.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also der Blaue ist der Nulleiter und Erde ist Erde. Was kann man bei den 3 Leitern 1 2 3 falsch machen???? Hänge ein Bild der Dose hier an.
    [​IMG]
    Am Herd ist Erde und Null klar. Die 3 Phasen sind am Herd Braun 1, Schwarz 2 und Grau 3
     
  14. #13 schick josef, 12.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Re: Eherd anschliesen.

    Hallo passt
    Die zwei Brücken an denen die drei Leiter anschlossen werden müssen natürlich entfernt werden Brücken. Die " blauen" Brücken müssen natürlich bleiben.
     
  15. #14 vaneesh, 12.11.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Häh, wie jetzt? Bin ich blind? Auf dem Bild ist eben nicht nur ne Brücke zwischen 4 und 5, sondern es sind auch Brücken zwischen 1, 2 und 3.
    Na wenn da mal Drehstrom ist, das tut nen ordentlichen Schlag.

    An sowas ohne die nötige Fachkenntnis und ohne Messung ran zu gehen ist Risiko pur.

    Entweder wird das lebensgefährlich, es tut nicht richtig, der Herd geht kaputt oder es tut nen ordentlichen Rums!
    Okay, es kann aber natürlich auch zufällig richtig sein ...
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.634
    Zustimmungen:
    152
    In einer Netzform mit getrennten Leitern für Schutz- und Funktionszwecke hast du einen Neutralleiter und einen Schutzleiter, aber keinen Nulleiter und eine Kiste Erde schonmal garnicht.

    Die potentiellen Außenleiter L1, L2 und L3 sind, aus Erfahrung, vor Anschluss immer messtechnisch zu überprüfen - Leider viel zu oft werden solche Anschlüsse aus versch. Gründen Normwidrig mit Einphasen-Wechselstrom beschaltet, was, mit der ebenfalls normwidrigen 3fachen Absicherung jedes einzelnen Leiters, dann zu einer Überlastung führen kann, die schlimmstenfalls in Brand endet.

    Grundsätzlich ist jeder Anschluss ans Niederspannungsnetz, auch der eines Elektroherdes an einen dafür vorgesehenen Anschlusspunkt, vor und während der Inbetriebsetzung zu überprüfen. Solche Anschlüsse sind nicht Laienbedienbar!
     
  17. #16 vaneesh, 12.11.2013
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Hallo T.Paul,

    absolut einverstanden bis auf ein keines Detail. Speziell was ich bei Herdanschlüssen schon für Murks gesehen hab, das geht auf keine Kuhhaut mehr.

    Ne schnöde Lampe anschließen mag ja für unbedarfte Laien noch gehen und sogar ne Steckdose kann drin sein, wenn sie schon mal gesehen haben wie das geht.

    Ganz gleich wie es ist, Hellseher sind wir alle nicht und deshalb gehört vor den Anschluss eine Messung ob auch das dort drauf ist, was wir dort erwartet haben.
    Sich auf Farben zu verlassen ist der größte Fehler den man machen kann.

    Und speziell bei eventuellen Drehstromanschlüssen hört es dann für Laien ganz auf, denn man muss nicht nur ein Messgerät haben, sondern die Ergebnisse auch interpretieren können!

    Das mag ja sogar sein, dass es so manch ein Laie erfolgreich geschafft hat.
    Es mag auch sein, dass es hinterher tat.
    Aber war es richtig? Wurde die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme überprüft? Wohl kaum!

    Herdanschlüsse sind kein Hexenwerk, aber man sollte schon wissen was man tut und ahnen, was der vor einem verbrochen haben könnte.

    Klingt arrogant, iss aber so!
     
  18. #17 schick josef, 12.11.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in letzter Zeit werden die Billig Multimeter mit einem Wechselstrombereich von nur bis 250 Volt angeboten welche bei Drehstrom /400 Volt nicht geeignet sind . Deshalb ist es problematische dazu einfach die Messung mit einem Multimeter zu empfehlen.
    Wesentlich besser sind dazu die zweipoligen Spannungsprüfer mit einem Anzeigebereich von mindestens 400 Volt geeignet.(Ca20€)
    Auch ob Drehstrom anliegt oder eine Phase des Lichtstromes auf drei Leiter aufgeteilt wurde kann man am besten mit einem ob genannten zweipoligen Spannungsprüfer feststellen.
    mfg Sepp
     
  19. #18 bubu1955, 18.11.2013
    bubu1955

    bubu1955

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eherd eingebaut

    Hallo, der Herd ist eingebaut und funktioniert tadellos.

    Ein Problem habe ich aber noch. Einer der Steckerverbindungen vom Ceranfeld zum Backofen läßt sich nicht ganz einschieben. Es fehlen ca. 2 Millimeter. Kann man das nachstellen???? :roll:
     
  20. #19 werner_1, 18.11.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.631
    Zustimmungen:
    1.067
    Da ist nichts zum "Nachstellen". Entweder steckt ein Fremdkörper in der Buchse oder zwischen den Steckerteilen oder es ist sonst ein Herstellungs"fehler".
    Wenn er sich auch mit größerer Kraft nicht ganz einstecken lässt, sollte es aber auch so kein Problem sein, sofern er einige Millimeter eingesteckt ist und fest sitzt.
     
  21. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Auslieferzustand neuer E-Herde.
     
Thema:

Eherd

Die Seite wird geladen...

Eherd - Ähnliche Themen

  1. eHerd anschluss Hilfe

    eHerd anschluss Hilfe: Hallo, ich hoffe das mir hier jemand helfen kann... Ich habe mir einen gebrauchten eherd gekauft, und der Vorbesitzer hat eine "Brücke"...
  2. EHerd: egal, welche der drei Phasen man weglässt?

    EHerd: egal, welche der drei Phasen man weglässt?: Hi, mein autarkes Ceranfeld wird mit 2 Phasen angeschlossen. Speilt es eine Rolle, welche der drei Phasen man weglässt? Danke AO
  3. Ceranplatte Siemens EHerd HET340F

    Ceranplatte Siemens EHerd HET340F: Der Herd ist 1991 gekauft worden. In letzter Zeit heizen alle 4 Platten auf Teufel komm raus. Wo bei 1 nur sintern (ziehen) sein sollte, kocht...
  4. eHerd -Anzeige

    eHerd -Anzeige: Freundliches Tach! Der Backofen unseres eingebauten Herdes wird seit Jahren nicht benutzt, dort sind nur Töpfe abgestellt. Seit ein paar Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden