eHZ ohne Messtechnik

Diskutiere eHZ ohne Messtechnik im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kennt jemand einen Hersteller und ggf. Art.nr. von einem eHZ ohne Messtechnik? Hager erwähnt diese Form in den Unterlagen zum Zählerfeld...

  1. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kennt jemand einen Hersteller und ggf. Art.nr. von einem eHZ ohne Messtechnik?
    Hager erwähnt diese Form in den Unterlagen zum Zählerfeld , stellt aber selbst keinen her , so meine Info
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: eHZ ohne Messtechnik. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Hallo,

    es gibt keinen eHZ ohne Meßtechnik oder was meinst Du damit?

    Ein eHZ ist ein Stromzähler der auf eine spezielle Grundplatte gesteckt wird.
    Diese ist so konstruiert, daß wenn kein Zähler steckt die Versorgungsspannung trotzdem über innere Kontakte weiter zur Verfügung steht, also der Zähler ohne Unterbrechung der Versorgung für den Abnehmer gewechselt werden kann.

    Ciao
    Stefan
     
  4. #3 werner_1, 06.02.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Hallo L96N,
    ist deine Frage beantwortet? Oder was meinst du mit Messtechnik?
    Der Zähler selbst ist die Messtechnik, denn er misst den Stromverbrauch.
    werner
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    114
    Naja, er mist auch Spannung -> elektrische Energie.

    Lutz
     
  6. #5 werner_1, 06.02.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Ja, du hast ja recht. :roll:
    Wenn wirs genau nehmen wollen, misst er auch noch die Phasenverschiebung.

    Aber trotzdem ist der Zähler insgesamt die eigentliche Messtechnik.
    werner
     
  7. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine einen eHZ , der nur die Außenleiter durchverbindet, ohne zu zählen.

    Zitat Hager:

    Die Überbrückungsstellung der BKE ist nur für die zum Zählerwechsel erforderliche Zeit zu nutzen. Soll dauerhaft ungezählter Strom fließen, so muss die BKE in die Zählerbetriebsposition geschaltet werden, z.B. durch ein eHZ-Zähler ohne Messtechnik.

    Ich habe eine BKE die für einen PV Zähler vorgesehen war, aber vom Netzbetreiber kein Zähler gesetzt wurde.
    Wenn es so etwas nicht gibt dann nehm ich einen Lieferzähler , dachte nur das so ein eHZ ohne Messtechnik günstiger ist.

    Scheint aber kein Hersteller von eHZ zu geben der so etwas hat
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Wozu soll das gut sein?
    Ein Zähler der nicht Zählt?

    Warum dann überhaupt einen "Zähler-Dummi" kaufen?

    Um den Schein zu wahren?

    Weil ohne "Zähler" direkt jeder sieht das hier nichts gezählt wird, sprich Strom geklaut wird?

    Sorry, aber das klingt für mich nach Betrug!
     
  9. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Zählerfeld , das für einen PV Zähler vorgesehen war.
    Der Netzbetreiber hat in diesem Fall kein PV Zähler gesetzt und die PV BKE in Montagestellung gelassen.
    Also fließt jetzt über das Feld Strom , was aber laut Hersteller nur mit einem eHZ ohne Messtechnik erlaubt.
    Er wird als Lösung vorgeschlagen aber es gibt ihn nicht...jedenfalls finde ich keinen.
    Deswegen die Frage. Kein Betrug
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Hab ich ja noch nie gehört.
    Wer sagt denn sowas?
     
  11. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Wer sagt was? Das es so ein Zähler geben soll nehme ich an weil Hager schreibt das die Überbrückungsstellung der BKE nicht als Betriebszustand zulässig ist und man in dem Fall einen eHZ ohne Messtechnik benutzen soll.

    Ich frage wohl am besten mal bei Hager nach

    Der Kunde möchte keinen Zähler kaufen , der Netzbetreiber setzt unter 4,6 kVA keinen mehr , hat es aber bisher gemacht bei allen Anlagen bisher.

    Umklemmen ohne über das Zählerfeld nimmt die Möglichkeit einen PV Zähler nachzurüsten , z.b. aus Abrechnungsgründen/Steuer/Berechnung Eigenbedarf.

    Ich habe mir vorgestellt das es am günstigsten ist , einen solchen "Dummy" zu verwenden , da in 1 Minute installiert und auch die Möglichkeit zur Nachrüstung eines Kundeneigenen Zählers ohne umklemmen weiter besteht.

    Das Zählerfeld darf so ja nicht in Betrieb bleiben und es bleibt wohl nur Lieferzähler setzten oder umklemmen, wenn es einen solchen Zähler nicht gibt
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Hast du einen Link?
     
  13. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Ist ja interessant.

    E-Anlagen auch für längere Zeiträume ohne Zähler über die eHz BKE von Hager(und anderen Herstellern) zu betreiben, gehört bei uns zur Regel, hat noch nimmer Probleme gegeben.

    Dieser Hinweis ist aber auch sonst mir nirgends untergekommen, wenn das nicht zulässig ist, sollte das doch eigentlich beim Hager Zählerschrank dabei stehen, oder?
     
  15. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß liegt bei Hager die Montageanleitung aus dem Link in jedem Zählerschrank der mit einem BKE Zählerfeld bestückt ist.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Das ist doch eine Umbauanleitung von Dreipunkt auf BKE?
     
  17. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Hallo,

    wenn Du keinen Dummy-eHZ bekommst, frag doch mal die Zählerabteilung Deines EVU ob sie Dir einen defekten eHZ gegen Spende in die Kaffeekasse geben würden.

    Das Meßsystem ist immer ein dicker Shunt, der Stromfluß durch den Zähler ist immer gewährleistet egal wie kaputt die Elektronik ist!

    Ciao
    Stefan
     
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Sorry, das hatte ich auch gedacht.

    Bis ich nun schon zwei mal bei Mietern war, bei denen ein Außenleiter fehlte. Beides mal roch es streng aus! dem eHz, und nach dessen entfernen aus der BKA war alles i.O..
     
  19. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Hallo,

    so wie die hier hergestellten eHZ aufgebaut sind, ist ein Abbrennen eines Shunts eigentlich nicht möglich.
    Es mag aber andere Hersteller von eHZ geben die das anders aufbauen und dann vielleicht auch ein Abbrennen möglich ist.

    Weißt Du den Hersteller noch?

    Ciao
    Stefan
     
  20. L96N

    L96N

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Die im Link gezeigten Seiten sind bei verschiedenen Produkten von Hager dabei , den Link hatte ich von einer Anschlusskassette zu nachrüsten einer zweiten BKE bei Zählerfeldern die ein BKE und eine Blindabdeckung haben.

    Der Hinweis das der Betrieb ohne Zähler nicht zulässig gibt es zu jedem BKE Produkt bei Hager. In manchen fehlt der Hinweis auf einen eHZ ohne Messtechnik, vielleicht weil es sowas geben sollte , aber wegen geringer Nachfrage nicht produziern wird oder eingestellt wurde.

    Ich habe heute sehr günstige geeichte eHZ-Lieferzähler gefunden, ist wohl die beste Lösung. Kosten tragen wir dann und Kunde freut sich.

    @sko
    Hast du mal so einen defekten eHZ bekommen?
     
Thema:

eHZ ohne Messtechnik

Die Seite wird geladen...

eHZ ohne Messtechnik - Ähnliche Themen

  1. Ehz Datenleitung zu apz und dann zum Apl

    Ehz Datenleitung zu apz und dann zum Apl: Hallo,bin eigentlich schon etwas aus der Materie raus.Aber Grundwissen für Zählerschrank ist da.kein Thema. Aber nun fordert eon rj45 vom...
  2. Genauigkeit von EHZ-Zählern in Schwachlastbereich

    Genauigkeit von EHZ-Zählern in Schwachlastbereich: Weiß jemand von Euch, wie hoch die Messtoleranz bei den EHZ-Zählern ist. Jetzt nicht im Endlastbereich, sondern Schwachlastbereich, wenn z.B. nur...
  3. Auswirkung von linkem Drehfeld am eHZ

    Auswirkung von linkem Drehfeld am eHZ: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, welche Auswirkung ein linkes Drehfeld an den Eingangsklemmen von einem elektronischen...
  4. Ist der Fehler messtechnisch weiter eingrenzbar ?

    Ist der Fehler messtechnisch weiter eingrenzbar ?: Hallo, ich bin sehr skeptisch was mein beauftragter Elektriker vom Vermieter mir mitteilt. Frage hier mal kurz nach einer adäquaten Lösung....
  5. Frage zu Aufgabe einer Messtechnik-Klausur

    Frage zu Aufgabe einer Messtechnik-Klausur: Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage zu einer Aufgabe aus einer Messtechnik-Klausur. Leider bin ich noch absolut neu in dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden