Eigenbau Solarlader für Handy

Diskutiere Eigenbau Solarlader für Handy im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Guten Abend allerseits, ich habe vor, ein Ladegerät für Handys zu bauen, das unsere werte Sonne als Energiequelle nutzt. Dazu ein paar...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

McEgger

Guest
  • Eigenbau Solarlader für Handy
  • #1
Guten Abend allerseits,

ich habe vor, ein Ladegerät für Handys zu bauen, das unsere werte Sonne als Energiequelle nutzt.

Dazu ein paar Fragen:

Wo kriegt man (möglichst günstig) Bauteile?

Was muss ich in Bezug auf die Spannung und Stromstärke beachten?

Gibt es die Möglichkeit, die Sache so anzulegen, dass man auf verschiedene Akkutypen umschalten kann?

Für jeden (auch anderen Tipp) dankbar

McEgger


Das mir jetzt keiner erzählt, das gäbs schon billiger zu kaufen...
 
  • Eigenbau Solarlader für Handy
  • #2
Ganz ehrlich, die Mühe würde ich mir nicht machen wollen.
Sowas gibt es doch schon zu kaufen..

http://upload4.postimage.org/187556/512171_LB_00_FBEPS.jpg

e.GO! ist mit modernster Solarzellentechnologie, patentierten Elektronikschaltungen und Ladeverfahren ausgestattet und bezieht seine Energie vorzugsweise über hochwertige integrierte Solarzellen. e.GO! lädt sowohl 2 oder 4 Mignon-Akkus als auch elektrische Kleingeräte, wie Handys, PDAs, Digitalkameras etc. Die von der Solarzelle in den Akkus gespeicherte Energie dient dabei als Puffer.

Ansonsten gibt es doch heute schon zig "Modellbaukästen". Die gehen ab ca. 30 Euronen los.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Eigenbau Solarlader für Handy

Ähnliche Themen

Strom per Induktion übertragen

Zeitschaltrelais mit Pincode für Bandprobenraum

Zurück
Oben