Einbau Dimmer

Diskutiere Einbau Dimmer im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meinen Lichtschalter durch einen Dimmer zu ersetzen. Leider bin ich was Elektrik angeht blutiger Anfänger...

  1. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei meinen Lichtschalter durch einen Dimmer zu ersetzen. Leider bin ich was Elektrik angeht blutiger Anfänger und hatte gehofft hier im Forum Hilfe zu finden.
    Nachdem ich den Lichtschalter aus der Wand geholt habe musste ich feststellen, dass der Schalter mit drei braunen (Phase-) Kabeln verbunden ist (siehe Bild).

    [​IMG]

    Außerdem sind noch jeweils drei blaue Neutralleiter-Kabel und grün-gelbe Schutzleiter-Kabel vorhanden, allerdings nicht an den Lichtschalter angeschlossen.

    [​IMG]

    Jetzt hat der Dimmer, den ich besorgt habe nur 2 Anschlüsse, die auch nicht beschriftet sind (siehe Bild).

    [​IMG]

    Nun die Frage: Welche Kabel muss ich mit meinem Dimmer verbinden?
    Ich hoffe die Bilder und die Beschreibung reichen aus um das Problem zu lösen.



    Ich bedanke mich im Voraus

    Beste Grüße

    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Einbau Dimmer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,

    Ich denke da passt nur eine Ader auf einen Kontakt am Dimmer.
    Die beiden Braunen an dem Roten Anschluß vom alten Schalter gehören in eine Klemme und von da zum Dimmer Eingang für die Phase.
    Der einzelne Braune vom alten Schalter geht an den Dimmer Ausgang.
     
  4. #3 kaffeeruler, 25.06.2017
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Die Klemmbezeichnung steht wohl eher vorne als hinten drauf..

    Ansonsten sollte man dringendst die braune Ader neu Isolieren.. Lt Bild ist die beschädigt, am besten gleich die Krallen vom Dimmer weg werfen und Geräteschrauben verbauen
     
  5. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für die schnelle Rückmeldungen,

    tatsächlich ist, auch nach Abbau des Rahmens, nirgendwo eine Bezeichnung zu finden. Ich habe allerdings bei der Produktbeschreibung von amazon ein Bild zur Installationsanleitung gefunden:


    [​IMG]

    Heißt dass, dass ich jeweils ein blaues und ein braunes Kabel anschließen muss?
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    52
    Am Dimmer kommen nur braune Adern.
    So wie schon geschrieben.
    Mit blau gibt das einen Kurzschluß
     
  7. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Laut Anleitungs-Bild scheint die Zuordnung der Kabel egal zu sein (was die fehlenden Bezeichnungen auf dem Dimmer erklären würde).
    Soll ich nun wie du bereits beschrieben hast die beiden im roten Schalter steckenden Kabel mit einer Klemme verbinden und damit in eine der beiden Dimmeranschlüsse gehen und das andere Kabel einfach in den verbleibenden Anschluss stecken?
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    52
    Egal ist nach der Anleitung L/N Nach VDE ist am Dimmer jedoch L zu Schalten. So war es bei deinem alten Schalter auch.Erklärt die Fehlende Beschriftung nicht.

    Was nicht egal ist, der Eingang und der Ausgang vom Dimmer. Geht nur in einer Variante.


    Hast du die Amazon Daten? sind da noch mehr Infos
     
  9. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    52
    Da bleibt wohl nur testen über oder den Händler Anschreiben. Ich Tippe von der Anschlussseite gesehen Links der Eingang und rechts der Ausgang.
    Ich glaube nicht das ein Vertauschen vom Eingang den Dimmer zerstört. Kenne diese Billigdinger jedoch nicht.
    Keine Garantie
     
  11. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, ich werde dem Händler wohl eine Mail schreiben.
    Vielen Dank für deine Mühen, du hast mir sehr weitergeholfen!

    Beste Grüße

    Chris
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    74
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Anschlussklemme zum Anschluss von zwei Leitern geeignet ist - hier muss wohl eine Verbindung in der Geräteverbindungsdose geschaffen werden.

    Es gibt übrigens eine Kennzeichnungspflicht für den Hersteller - Steht dieser wenigstens vorne auf dem Gerät drauf? Bei dem Verkaufspreis und der Beschreibung kann man Dir nur alles gute und eine gute Versicherung wünschen ...
     
  13. #12 Octavian1977, 26.06.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.524
    Zustimmungen:
    478
    Da anscheinend der Neutralleiter in der Dose vorhanden ist stellt sich mir die Frage warum hier ein Dimmer mit Zweileitertechnik verbaut werden soll. Das gibt immer wieder Probleme, da diese Teile nur mit einer Mindestlast funktionieren.

    Halt nein die Frage stellt sich mir nicht:
    Laie bastelt an Strom herum = akute Gefahr = Versicherung zahlt nicht
     
  14. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    117
    wie kommst Du darauf?
    Ich sehe auf dem Foto 2 braune in einer Doppelklemme und auf der anderen Seite noch nen braunen.

    Ich vermute der doppelte braune versorgt eine darunterliegende Steckdose, einen Neutralleiter kann ich nicht entdecken!

    Ciao
    Stefan
     
  15. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    339
    Auf dem 2.Bild sind Klemmen mit blau und gr/ge zu sehen, vermutlich in der Schalterdose.
     
  16. #15 Octavian1977, 26.06.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.524
    Zustimmungen:
    478
    genau das Bild meine ich.
    zumindest hätte man tunlichst prüfen sollen, ob dort ein Neutralleiter anliegt.

    Ob nachher der Dimmer auch zum Leuchtmittel passt wird hier auch reine Glückssache sein.
     
  17. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    117
    Stimmt, auf dem zweiten Bild sind zumindest 3 blaue...

    Sieht alles ziemlich zusammengequetscht aus (keine tiefe Dose?) und dadurch ist klar warum der eine Draht bereits beschädigt ist...

    Ciao
    Stefan
     
  18. #17 Octavian1977, 26.06.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.524
    Zustimmungen:
    478
    Da dort Klemmen untergebracht sind hat es eine tiefe Dose zu sein.

    In einer flachen Dose dürfen weder die Klemmen noch der Dimmer verbaut werden.

    Wenn ich das schon sehe der hochwertige Merten Schalter muß einem billig Dimmer weichen :(
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    204
    Und welches Gerät genau schwebt dir da vor?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    52
    Aus dem Amazon Link vom Fragesteller
    Die schreiben auch Müll auf der Seite. der Dimmer soll auch für Wechselschaltungen geeignet sein. Geht nur nicht bei 2 Klemmen.

    Ich finde die Eltako Dimmer gut. Taster vorschalten und den Dimmer in einer tiefen Dose einbauen.
     
  22. Clany

    Clany

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    kurzes Update: nachdem ich dem Hersteller geschrieben hatte und dieser mir versichert hat, dass in-/output egal sind habe ich mich noch einmal dran gewagt. Mit einem Phasentester habe ich festgestellt, dass nur auf einem der 3 Kabel Spannung drauf ist (einer der beiden in der roten Klemme (s. Bild 1). Ich habe dann dieses Kabel und das "alleinstehende" in den Dimmer gesteckt und es hat tatsächlich geklappt. Der Dimmer hat wunderbar funktioniert.
    Allerdings sind alle anderen Steckdosen im Raum jetzt ohne Strom :D
    Ich bin wie gesagt absoluter Laie auf dem Elektrik-Gebiet, aber ich vermute mal, dass das letzte Kabel, dass ich ausgelassen habe den Rest des Raumes mit Strom versorgt und deshalb in den Stromkreis eingebunden werden muss.
    Bevor ich jetzt irgendeinen Quatsch mache wollte ich deshalb nochmal fragen ob es Sinn macht zwei der Kabel zu einem zu verbinden?
     
Thema:

Einbau Dimmer

Die Seite wird geladen...

Einbau Dimmer - Ähnliche Themen

  1. Vorab-Einbau SLS und 2-Wege Zähler für PV

    Vorab-Einbau SLS und 2-Wege Zähler für PV: Hallo zusammen, wir planen derzeit die Anschaffung einer Photovoltaikanlage, die sich aus verschiedenen Gründen leider verzögert. Unabhängig...
  2. Ac triac S1-D DMX Dimmer

    Ac triac S1-D DMX Dimmer: Guten Tag zusammen. Habe mir vor kurzem den oben genannten Dimmer gekauft in der Hoffnung dass dieser sobald er per DMX angeschlossen ist per DMX...
  3. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  4. Verkabelung eines Dimmers! Hilfe :-(

    Verkabelung eines Dimmers! Hilfe :-(: Guten Tag ihr Lieben. Wir haben über unserem Fernseher ein Kasten installiert, welches mit LED Einbauspots versehen wurde. Da wir das gemacht...
  5. Tasterschaltung mit Dimmer

    Tasterschaltung mit Dimmer: Hallo! Wir haben aufgestockt und nun steht bald die Beendigung der Bauarbeiten bevor. Mein Elektriker ist gerade im Urlaub und ich müsste die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden