Einbaustrahler 230 V kontra Wärmedämmung

Diskutiere Einbaustrahler 230 V kontra Wärmedämmung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen ! Wir möchten unseren Flur mit einer Rigips Decke/Wärmedämmung neu abhängen. Größe 1,30x2,10 mtr. Gerne möchten wir einen...

  1. #1 helge 2, 25.04.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen !
    Wir möchten unseren Flur mit einer Rigips Decke/Wärmedämmung neu abhängen.
    Größe 1,30x2,10 mtr.
    Gerne möchten wir einen Einbaustrahler 230V dann einbauen.
    Uns gefällt solch ein Teil z.B.
    http://www.lampenwelt.de/Wohnraumleucht ... stung.html

    Einbauhöhe wäre kein Proplem.
    Würde die Wärmedämmung Propleme bereiten beim Einbau/Betrieb ?

    (Haus ist Eigentum,3x1,5 Cu ist verlegt zum jetzigen Lampenaußlass)

    Gruß Helge 2
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 26.04.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    Dazu mußt Du die Einbauanweisung des Herstellers zu Rate ziehen. Am Besten beim Händler nach den erforderlichen Mindestabständen fragen. Grundsätzlich macht eine Isolierung erst mal keine Probleme solange die Abstände wie angegeben eingehalten werden.
     
  4. #3 Andiadm, 27.04.2012
    Andiadm

    Andiadm

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 helge 2, 27.04.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön !
    Genau das richtige was ich brauche.Übrigen´s auch gute Detailzeichnungen zum Einbau dabei.

    Gruß Helge 2
     
  6. #5 helge 2, 16.05.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Ich hole das Thema noch mal vor,da ich am überlegen bin ob ein 35W HV Einbauspott für den kleinen Flur reichen würde.(Lichtausbeute)
    Verbaut ist bis jetzt von der Deckenkonstruktion noch nicht´s.Anders planen kann ich immer noch.

    Hat jemand von euch Erfahrungswerte ?

    Gruß Helge 2
     
  7. #6 Octavian1977, 16.05.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    Wenn Du wissen willst ob Deine Beleuchtung ausreicht mußt Du diese berechnen. Dazu gibt es kostenlos dialux (http://www.dial.de. Erfahrungswerte dazu gibt es nicht, da hier jedes deteil eine Rolle spielt: Raummaße, verwendeste Farben und reflexionsgrade der Böden Decken und Wände, Leuchtenmodell, und natürlich auch wie hell ein jeder es benötigt. Mir langen für den 12m² Flur 4x2W LEDs.
    200Lux als Grundlage sollten ausreichen.

    Und ich würde immer noch 3W 120° LED Spots statt Halogenstrahler verwenden.
     
  8. #7 helge 2, 16.05.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    @Octavin1977,
    Danke für den Link-nur weiß ich nicht wo was man runterladen kann.(sorry)
    Der kleine Flur hat jetzt 1X 60 W.
    Könnte ich Vergleichwerte bekommen eine 40 W Birne einzuschrauben ?
    Vergleichbar mit einem 35 W HV Einbaustrahler ?

    Gruß Helge 2
     
  9. #8 Octavian1977, 17.05.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    343
    http://www.dial.de/DIAL/de/dialux/dialux-4/download.html

    dialux download link.

    Ein Einbaustrahler lässt sich niemals mit einer Glühlampe simulieren.
    Eine Standart Glühlampe hat einen Abstrahlwinkel von fast 360°, somit werden alle Ecken ausgeleuchtet und auch Licht wieder von der Decke reflektiert.
    Ein Spot hat in der Regel maximal 38° Reflektionswinkel.
    Der Effekt ist, daß der Spot nur einen Bereich von 38° ausleuchtet und der Rest des Raumes dunkel bleibt.
    Die Folge ist, daß hier wesentlich mehr Spots benötigt werden um mit den erzeugten (sehr hellen) Lichtflecken den Boden zu bedecken. DA Wände und decken des Raumes weiterhin kaum oder gar nicht beleuchtet werden, entsteht trotzdem noch der Eindruck eines dunklen Raumes.
    Fazit: Ein Strahler ist für die Raumausleuchtung nicht geeignet, sondern nur zur Anstrahlung bestimmter Objekte (z.B. Bilder).
     
  10. #9 helge 2, 17.05.2012
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Octavian1977 !
    Ich danke Dir.Für Deine Einschätzung/Meinung.

    Gruß Helge 2
     
  11. #10 Sabine1, 31.05.2012
    Sabine1

    Sabine1

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bzgl. der Wärmedemmung...es gibt auch platzhalter, mit denen man die dämmung hochdrückt und dadrunter die spots einbaut...gucke später nochmal nach wie die heißen
    gruss
     
  12. #11 Hubomeister, 02.08.2012
    Hubomeister

    Hubomeister

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Solche Platzhalter hab ich auch schon benutzt funktionieren gut. Bei manchen ist aber die max Leistung der Leuchtmittel zu beachten
     
  13. #12 elektroblitzer, 04.08.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    33
    Beim Abhängen der Decke Inspektionsklappen für die dann oberhalb liegenden Abzweigdosen beachten. Denn Klemmstellen müssen nach VDE inspizierbar bleiben.
     
  14. #13 southpark112, 06.08.2012
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe statt solcher Einbaudosen Industriekonservendosen als Abstandshalter genommen. Funktioniert wunderbar und hat einen guten Durchmesser für solche Spots. Die Höhe läßt sich variieren...
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Ein Blumentopf ist auch gut geeignet. Der hat sogar schon ne Einführung.
     
  17. #15 viktor12v, 15.08.2012
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    6
    Wie wär es mit Einbauleuchten mit Sparlampen?
    lange Lebensdauer des Leuchtmittels,
    und viel weniger Wärmeentwicklung als eine Halogenbeleuchtung
     
Thema:

Einbaustrahler 230 V kontra Wärmedämmung

Die Seite wird geladen...

Einbaustrahler 230 V kontra Wärmedämmung - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Gastro-Kaffeemaschine 230/400V

    Anschluss Gastro-Kaffeemaschine 230/400V: Liebe Forumsmitglieder, hoffe auf einen guten Rat bei folgender Geschichte.. Nach Umzug möchte ich meine La Pavoni BarT2 (Gastro-Kaffeemaschine)...
  2. Gelb-Grün bei 24 V

    Gelb-Grün bei 24 V: Hallo, will eine Heizungspumpe die mit 220 V betrieben wird durch einen Mischer ersetzten. Der Mischerantrieb hätte 24 V=. Ich benötige für den...
  3. Suche rechtsdrehenden Synchronmotor 220 V 4 RPM

    Suche rechtsdrehenden Synchronmotor 220 V 4 RPM: Hallo, brauche ihren Rat. Ich habe eine spezielle Uhr aus den USA welche mit einem 220 V Synchronmotor mit 4 RPM angetrieben wird. Der Motor darf...
  4. 24 V am Gehäuse Herd

    24 V am Gehäuse Herd: Hallo zusammen, ich habe nach Anschluss der Herdanschluss Dose, 24 V zwischen Phase und Gehäuse 24 V gemessen. Es ist ein altes Haus , wo es noch...
  5. Schutzschalter austauschen von "Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX"?

    Schutzschalter austauschen von "Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX"?: Hallo zusammen, wir haben vom Vorbesitzer des Gartens eine Tiefbrunnenpumpe V-TDP 1000 K INOX (von OBI) übernommen. Wir wollten diese nun in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden