Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V

Diskutiere Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe folgende Frage. Ich habe bis jetzt in meiner Holzdecke Einbaustrahler mit einem Trafo von 12V. Dieser ist in einer Steckdose in...

  1. #1 virus50, 01.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgende Frage. Ich habe bis jetzt in meiner Holzdecke Einbaustrahler mit einem Trafo von 12V. Dieser ist in einer Steckdose in der Decke angeschlossen. Um diese zu entfernen müsst eich die Decke abhängen.

    Ist es jetz nur möglich LED Einbaustrahler mit 12 Volt zu verwenden? Das ich den Trafo wechselmn muss ist klar. Oder kann ich auch 230 V LED Strahler verwenden mit einem anderen Trafo?

    Gruß
    Sascha
     
  2. Anzeige

  3. #2 leerbua, 01.02.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    557
     
  4. #3 virus50, 02.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für die Antwort. Die Decke möchte ich nicht öffnen.
    Aber ohne die Decke zu öffnen kann ich ja nicht die Steckdose abmontieren.

    Also bleibt mir denke ich nur die Möglichkeit weiter mit einem Trafo zu arbeiten oder?
    Also dann nur LED Einbaustrahler mit 12V.

    Gruß Sascha
     
  5. #4 werner_1, 02.02.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Hallo,
    ist der Trafo zugänglich und die Steckdose nicht?
    Wer hat denn so einen Mist gebaut?

    Wenn du auf 230V gehen willst, musst du evtl. auch die Verkabelung erneuern. Am sinnvollsten wäre dieser Weg. Damit entfallen auch die Verluste durch den Trafo.

    Vielleicht ist es das Beste, jetzt 1x öffnen, Steckdose entfernen, alles richtig machen und dann hast du Ruhe (sonst hast du vielleicht nächstes Mal einen Defekt an der Steckdose).
     
  6. #5 virus50, 02.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube ich habe mich anders Entschieden. Die vorhandene
    Verkabelung von den Halogenlampen kann ich doch behalten oder?

    Ich müsste nur den Trafo gegen einen LED Trafo tauschen.

    Habe jetzt die Lampen an so Niedervoltverteiler angeklemmt. Das sind
    so 5.3 Gu Sockel. Das kann ich doch alles so lassen oder?

    Gruß
    Sascha
     
  7. #6 werner_1, 02.02.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Wenn du nicht auf 230V gehst, ja.

    Wenn das ein Trafo ohne Mindestlast ist und du 12V AC LEDs verwendest, kannst du den Trafo lassen.

    In GU5,3-Sockel kannst du LED-Lampen stecken. Was du mit "Niedervoltverteiler" meinst, weiß ich nicht.
     
  8. #7 virus50, 02.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal.

    Die GU 5.3 Sockel sind alle mit Steckverbindung an einem Verteiler angeschlossen.
    Dieser ist dann mit dem Trafo verbunden.

    Da bei den neuen LED Lampen wieder so Sockel dabei sind die aber keine Klemmverbindung für einen Verteiler haben würde ich gerne die alten weiter nutzen,
    da ich dann nur den Trafo wechseln muss und keine Kabel durch die Decke ziehen muss.

    Gruß
    Sascha
     
  9. #8 virus50, 02.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ist das so in Ordnung?

    Gruß
    Sascha
     
  10. #9 virus50, 10.02.2018
    virus50

    virus50

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Weiß das wirklich niemand?

    Gruß
    Sascha
     
Thema:

Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V

Die Seite wird geladen...

Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  3. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  4. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  5. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden