Einbaustrahler

Diskutiere Einbaustrahler im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, hab auf Eb..Einbaustrahler der Firma Bruck gefunden und möchte diese gerne in meiner Küche als indirekte Beleuchtung...

  1. #1 Lexmaul72, 29.12.2014
    Lexmaul72

    Lexmaul72

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hab auf Eb..Einbaustrahler der Firma Bruck gefunden und möchte diese gerne in meiner Küche als indirekte Beleuchtung installieren ( in der Abschlußleiste unter den Schränken).
    Meine Frage ist nun ob sich diese Lampen dafür eignen und wo sind diese preislich einzuordnen ? Was würdet ihr dafür maximal zahlen ?
    Über eine kurze Info wäre ich euch dankbar.

    http://www.ebay.de/itm/Bruck-LED-Einbau ... 20f345d3b6

    Gruß

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Einbaustrahler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 29.12.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    1. Die Leuchten werden mit 12V betrieben hierzu ist wieder ein Trafo notwendig, beim Austausch der Leuchtmittel kann es hier wieder zu Problemen führen, zudem zusätzlicher Verlust und zusätzliches Bauteil welches kaputt gehen kann.
    2. Es wird nicht angegeben wie effizient die mitgelieferten Leuchtmittel sind und ob diese auswechselbar sind. Vom aussehen her sind diese nicht tauschbar.
    3. ein Abstrahlwinkel von 10° ist sehr gering das führt zu keinem gut ausgeleuchteten Arbeitsfeld sondern zu einer fleckigen ausleuchtung.
    4. Angaben zur Lichtfarbe fehlen. Für Arbeitsräume ist eine Farbe von mindestens 4000Kelvin anzustreben.

    Meiner Meinung nach sollte man unbedingt darauf achten, daß Leuchtmittel mit Standartfassungen verbaut sind (z.B. E14, E27, GU10) und diese mit 230V betrieben werden.

    Für Deine Zwecke sollten Leuchtmittel mit mindestens 35° Abstrahlwinkel verwendet werden wenn es schon Spots sein müssen http://www.philips.de/c-p/8718291192886/led-reflektor
     
  4. #3 Lexmaul72, 31.12.2014
    Lexmaul72

    Lexmaul72

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke erstmal für die Antwort. Hab mit dem Anbieter Rücksprache gehalten. Die Lampen haben eine Lichtfarbe von 2700 K. Wie du schon vermutet hattest sind die LED's fest installiert, also nicht austauschbar.
    Die 10° Abstrahlwinkel würden mir prinzipiell reichen, da ich das Arbeitsfeld damit nicht ausleuchte, sondern die LED's ihr Licht knapp über den Boden auf die Fliesen "werfen". ( in der Abschlußleiste unter den Schränken)
     
  5. #4 LED_Supplier, 31.12.2014
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    75
    Die Küche ist kein gewerblicher Arbeitsraum nach DIN xxx. Von dem her ist die Lichtfarbe eher geschmacksache, oft wird warmweiß (3.000 - 3500 K) genommen. 2.700 K ist sehr warm weiß, Halogen ähnlich.

    10 Grad bedeutet in 20 cm Höhe über dem Boden, dass Kreise von ca. 4 cm auf den Boden "geworfen" werden. Ob das schön ist.....

    Anders als der e bay-er behauptet, vermute ich, dass kein Trafo, sondern ein LED Driver (700 mA strombegrenzt, 3 - 5 Volt) gebraucht wird.

    Anders als Octavian hier vorspiegelt, haben auch die "Standard" Leuchtmittel ein (primitives) Netzteil hinter der LED eingebaut. Das ist dann in der Regel als erstes Kaputt, und dann kann man das gesamte Ding wegschmeißen. Aufgrund der (vor Zig Jahren und noch lange vor LED Zeiten) standardisierten Bauformen, reicht die Kühlung des Leuchtmittels / Elektronik in der Regel bei weitem nicht aus.

    Ich würde für deine Zwecke LED Strips nehmen.
     
  6. #5 Octavian1977, 01.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    selbstverständlich haben auch 230V LEDs EIN netzteil welches im Leuchtmittel sitzt.
    12V LEDs haben aber dann schon zwei einmal das Teil was 12V erzeugt und dann ein zweites im Leuchtmittel weil 12V immer noch nicht das richtige ist für die LED selbst. Dieses Zusammenspiel erzeugt eben höhere Verluste.

    Sollte bei den gedachten Leuchten ein Zentrales Netzteil verbaut sein und daran die LEDs ohne weitere Umformung direkt dran sein, gibt es dadurch keine veringerte Effizienz, da nur ein Netzteil vorhanden.

    Von nicht austauschbaren Leuchtmitteln würde ich allerdings die Finger lassen. Insbesondere wenn es Einbauspots sind. Wenn die dann mal kaputt gehen ist man darauf angewiesen, daß der Hersteller genau diese Model auch noch verkauft. nach 10 Jahren ist das sicher nicht mehr der Fall, wenn nicht gar noch früher.
    Andere Modelle passen dann oft nicht in die Löcher die dann vorhanden sind.
     
Thema:

Einbaustrahler

Die Seite wird geladen...

Einbaustrahler - Ähnliche Themen

  1. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  2. LED Einbaustrahler flackern kurz

    LED Einbaustrahler flackern kurz: Hallo zusammen, vor kurzem habe ich gem. diesem Thread LED - Leitungen und Treiber LED Einbaustrahler eingebaut. Diese leuchten auch, alles gut...
  3. LED einbaustrahler direkt an 230v anschließen

    LED einbaustrahler direkt an 230v anschließen: Hallo Ihr Lieben, kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und zwar habe ich mir aus dem Inet Led Einbaustrahler die man direkt an 230v ohne Trafo...
  4. Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V

    Einbaustrahler LED 12 V oder 230 V: Hallo, ich habe folgende Frage. Ich habe bis jetzt in meiner Holzdecke Einbaustrahler mit einem Trafo von 12V. Dieser ist in einer Steckdose in...
  5. Einbaustrahler

    Einbaustrahler: Hallo, zurzeit habe ich im Badezimmer eine ganz normale Deckenlampe mit einem E27 LED Leuchtmittel 1055 lm verbaut. Die Beleuchtung ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden