Einphasentransformator: Berechnung von Xh und RFe

Diskutiere Einphasentransformator: Berechnung von Xh und RFe im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Moin Moin! Ich bin am Lernen für eine Klausur und finde einfach keinen Lösungsansatz zu folgender Aufgabe. Vielen Dank schon mal im Voraus!...

  1. #1 elektroPete, 01.03.2014
    elektroPete

    elektroPete

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin!
    Ich bin am Lernen für eine Klausur und finde einfach keinen Lösungsansatz zu folgender Aufgabe.
    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Der Widerstand des Hauptzweiges Zh=5000Ohm*e^j80° eines Einphasentransformators ist bekannt. Berechnen Sie Xh und RFe.
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.911
    Zustimmungen:
    577
    .
    . . . und wie wär's mit der Eulerschen Formel?

    Patois
     
  4. #3 elektroPete, 02.03.2014
    elektroPete

    elektroPete

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Also ist Zh=5000e^j80°=5000*cos80°+j*5000*sin80°
    => RFe=5000*cos80°
    => Xh=5000*sin80°*j
    Ist das so richtig?
    Mein Prof rechnet in seinem Skript mit:
    1/Zh=1/RFe+1/(j*omega*Lh)=Yh
    => Re{Yh}=1/RFe ; Im{Yh}=1/(j*omega*Lh)
    Allerdings sagt mir das alles garnichts...Es fehlen mir leider auch die Lösungen, sonst könnt' ich's mit Try And Error versuchen.
    Danke schon Mal!
    Pete
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.911
    Zustimmungen:
    577
    Komplexer Leitwert

    .
    Sieht so aus als habe dein Prof. mit komplexen Leitwerten gerechnet.

    Das würde eigentlich eher auf eine Parallelschaltung hinweisen.

    Also solltest du erst einmal klären, ob sich deine Aufgabe auf eine Reihenschaltung oder auf eine Parallelschaltung bezieht.

    Erklärung zu "komplexer Leitwert" siehe im folgenden LINK:

    http://public.beuth-hochschule.de/~suchaneck/et/ET2.pdf

    speziell Seite 13 beachten!


    Greetz
    Patois
     
  6. #5 elektroPete, 02.03.2014
    elektroPete

    elektroPete

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    RFe und Xh sind parallel geschaltet, ich werd' mich Morgen mit den Transformatoraufgaben weiter begschäftigen. Heute erst mal Heyland/Ossanna-Kreis.
    MfG Pete
     
Thema:

Einphasentransformator: Berechnung von Xh und RFe

Die Seite wird geladen...

Einphasentransformator: Berechnung von Xh und RFe - Ähnliche Themen

  1. Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen

    Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen: Hallo, ich hätte hier folgende Aufgabe bei der ich nicht weiter komme: A: Sie verwenden eine 25 m lange Verlängerungsleitung H07RN-F5G2,5 am 230...
  2. HILFE.. Auslösezeit für nen LS-Schalter zu berechnen

    HILFE.. Auslösezeit für nen LS-Schalter zu berechnen: Ich bin gerade mit einer Aufgabe beschäftigt und es geht um einen Leitungsschutzschalter von Charakteristik B mit 16 A Bemessungsstrom geschützt...
  3. Kabelquerschnitt berechnen: Wirkungsgrad

    Kabelquerschnitt berechnen: Wirkungsgrad: Ich versuche den Kabelquerschnitt für einen 5V 9A Anschluss zu berechnen. Bei Wirkungsgrad kann ich 0-1 eintragen. Wie finde ich den richtigen...
  4. Strom berechnen einer 400V Lampe

    Strom berechnen einer 400V Lampe: Hallo zusammen Ich habe eine Frage die mich leicht verwirrt. Es geht um eine Lampe (Natriumdampf) die an 400 V betrieben wird. Ich muss wissen...
  5. Berechnung Stromstärke und Leistung im Wechselstromkreis

    Berechnung Stromstärke und Leistung im Wechselstromkreis: Hallo zusammen, ich benötige mal kurze Hilfe bei einer Berechnung..... Ich möchte in unserer Tennishalle das Licht zukünftig per WLAN-Switch und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden