Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme

Diskutiere Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen Ich habe mir eine neue LED Lampe gekauft. Da ich das Problem habe, dass mir immer die Sicherung rausfliegt habe ich mich dazu...

  1. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe mir eine neue LED Lampe gekauft. Da ich das Problem habe, dass mir immer die Sicherung rausfliegt habe ich mich dazu entschlossen ein Einschalt-Strombegrenzer ESB1 zu kaufen. Leider habe ich nun nach der Installation kein Strom auf der Steckdose und ich weiss beim besten Willen nicht was ich Falsch mache.

    Ich habe mal zwei Bilder hinzugefügt und hoffe das jemand von euch mir da weiterhelfen kann.
    Bis zu dieser Klammer habe ich Strom allerdings kommt der Strom aus irgendeinemgrund nicht zur Steckdose.
     

    Anhänge:

  2. #2 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Der Fehler befindet sich vor der Steckdose ! Lass die Pfoten von der Elektroinstallation ! Wenn dann gehört das Spielzeug in deine Leuchte aber nie vor eine Steckdose !
     
    patois gefällt das.
  3. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe die Antwort nicht wo gehört der einschalt-strombegrenzer den sonst hin? In eine Steckleiste? Oder soll ich das Netzteil der LED öffnen und dort mal schauen ob ich das Teil da irgendwie anbringen kann.

    Nach der Anleitung ist doch irgendwie klar das eine Steckdose gemeint ist
     
  4. #4 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Nein der Einschaltstrombegrenzer gehört in die Zuleitung zu der Leuchte und so wie gezeichnet ist der nach dem Lichtschalter ( Aktor ) eingezeichnet . Und nicht in die Zuleitung zu einer Steckdose ! Zudem ist der Einschaltstrombegrenzer auch nur für 200 W(knapp 1A) ausgelegt und nicht für die 3600 W (ca 16 A ) die eine Steckdose liefern kann !
     
  5. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen Dank für die Antwort. Nur damit ich nicht nocheinmal so einen Fehler mache. Wo müsste ich das bei dieser Lampe einbauen? Im Netzteil drin oder?
    Vielen Dank für die Hilfe
     

    Anhänge:

  6. #6 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
  7. #7 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    In diesem Teil gar nicht ! schick die Funzel zurück denn sie ist mangelhaft und dürfte nie einen B16 Leitungsschutzschalter werfen !
     
  8. #8 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Alternative kauf dir solch einen Einschaltstrombegrenzer und schalte den zwischen Steckdose und den Stecker der Funzel .
    %product-title% kaufen
     
  9. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe sie schon einmal zurückgeschickt aber die haben es getestet und meinten das es bei ihnen funktioniert. Weil ich umbedingt diese Lampe möchte habe ich sie mir wieder zuschicken lassen.

    Es handelt sich dabei um eine sanlight q1 50w

    Bist du dir sicher, das die Lampe mangelhaft ist? LED haben ja auch einen hohen einschaltstrom...
     
  10. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Per Zufall habe ich dies sogar Zuhause. Sicherung fliegt auch damit raus...
     
  11. #11 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Und wenn es bei einer Funzel mit 50 W einen B16 wirft dann hat der Hersteller schlicht und einfach Müll gebaut ! Nur mal für dich zum Nachdenken 50 W sind ca 0,25 A und wenn du die mal 10 nimmst bist du erst bei 2,5 A und selbst wenn du diesen Strom mal 100 nimmst erst bei 25 A und ein B16 wertet erst Ströme von ca 48 A als Kurzschluss . Selbst ein B10 braucht da 30 A um diesem Strom als Kurzschluss zu werten !
    Das Ding ist Müll ohne wenn und aber !
     
  12. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Die Lampe hat aber angeblich einen Einschaltstrom von 65 A
     
  13. #13 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Klar und an einem C16 hält der sogar nur ein üblicher B16 sagt bei diesem Strom nee mit mir nicht ! Das Ding ist und bleibt Müll !
     
  14. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Okay aber wenn es nun halt 65A braucht um anzugehen. Wie bringe ich das hin das sie trotzdem angeht?
     
  15. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    1.005
    LED werden mit Konstantstrom oder Konstantspannung betrieben. Da gibt es keinen hohen Einschaltstrom...den verursacht dann eher das Billig-Netzteil von Onkel Alibaba...
     
  16. #16 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    Gar nicht wenn es selbst die Sicherung mit dem Einschaltstrombegrenzer wirft ! Dann wirst du wohl einen Elektriker beauftragen müssen der die Sicherung wechselt ! Dein ESB1 ist dafür definitiv zu schwachbrüstig und selbst der Einschaltstrombegrenzer für die Steckdose kann diesen Strom nicht weit genug begrenzen . Oder sind deine Steckdosen nur mit 6 A abgesichert ?
     
  17. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich herausfinden wie meine Steckdose gesichert ist?
     
  18. #18 Pumukel, 06.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.857
    Zustimmungen:
    2.168
    In dem du schlicht und einfach mal in den Sicherungskasten schaust ! Ist das so schwer?
    @karo28 Das Netzteil gehört aber zu der Leuchte und das es auch anders geht beweisen viele andere Hersteller . Deshalb auch meine Aussage die Funzel ist Müll !
     
    Octavian1977 gefällt das.
  19. #19 LED_Supplier, 06.04.2021
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    178
    Das hat @Pumukel sicherlich nicht verstanden .....

    Nein, hat sie nicht. Das Inventronics Netzteil hat einen Einschaltstrom von ca. 5,8A. Das müsste deine Sicherung eigentlich locker aushalten. Mach mal ein Bild von der Sicherung die auslöst. Ich denke, dass da die Ursache liegt, wobei natürlich nicht auszuschließen ist, dass das Netzteil einen "Defekt" hat.

    Inventronics macht eigentlich sehr gute Netzteile, innovativer als Meanwell, sicherlich kein Billig-Klump von Alibaba...
     
  20. Sp1nx

    Sp1nx

    Dabei seit:
    06.04.2021
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    yep ist es, da steht nur was von 0.03 A und idreieckn =1500A
     
Thema:

Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme

Die Seite wird geladen...

Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Einschaltstrombegrenzer über NTC - welchen nehmen?

    Einschaltstrombegrenzer über NTC - welchen nehmen?: Hallo zusammen, mein erster Beitrag - seid gnädig. ;) Die Suche habe ich bemüht - aber da ging es nur um einen Dimmer - passte also nicht....
  2. einschaltstrombegrenzer funktion begreifen

    einschaltstrombegrenzer funktion begreifen: hallo, ich möchte gerne verstehen, wie bzw ob dieser einschaltstrombegrenzer arbeitet, wenn man den n-anschluss nicht belegt sondern nur den L...
  3. Einschaltstrombegrenzer für LED Trafos

    Einschaltstrombegrenzer für LED Trafos: Guten Tag, ich fange mal mit der eigentlichen Frage an und erläutere nur das nötigste des Setups. Falls es zur Lösung hilfreich ist reiche ich...
  4. Einschaltstrombegrenzer anschließen

    Einschaltstrombegrenzer anschließen: Hallo Habe einen Einschaltstrombegrenzer der Marke Gefi-Elekronik Typ Softy http://www.gefi.de/produkte2.html Kann mir jemand sagen wie ich...
  5. Einschaltstrombegrenzer für Schaltnetzteil richtig wählen ?

    Einschaltstrombegrenzer für Schaltnetzteil richtig wählen ?: Hallo, Brauche Einschaltstrombegrenzer für Schaltnetzteile an denen 12 und 24V DC LED Beleuchtungen und Controller hängen. Gehen...