Einzelabsicherung/FI einzelner Steckdosen

Diskutiere Einzelabsicherung/FI einzelner Steckdosen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich habe mal 'ne dämliche Frage. Ich bin stolzer Besitzer zweier 3d drucker. Letzte Woche hat bei uns der Fi ausgelöst. Ist ja eigentlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Berni0904, 27.06.2021
    Berni0904

    Berni0904

    Dabei seit:
    27.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe mal 'ne dämliche Frage.
    Ich bin stolzer Besitzer zweier 3d drucker.
    Letzte Woche hat bei uns der Fi ausgelöst.
    Ist ja eigentlich kein Thema, kann ja mal passieren.
    Allerdings hatte ich bei einem Drucker ein Modell drauf, was schon 4 Tage am drucken war und nur noch einen Tag brauchte. Das fast fertige Modell konnte ich dann wegwerfen.
    Da ist mir der Gedanke gekommen, diese Steckdose separat hinter einem fi zu setzen, das, wenn der "haus fi" auslöst, die Drucker weiter machen können.
    Nun meine Frage...
    Ist das erlaubt?
    Muß das abgenommen werden?
    Danke schonmal für die Antwort(en)
    Gruß
    Berni
     
  2. #2 Pumukel, 27.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.284
    Zustimmungen:
    3.548
    Dein Elektriker vor Ort baut dir da gern einen FI/LS in der Verteilung ein .
     
    Berni0904 gefällt das.
  3. #3 Berni0904, 27.06.2021
    Berni0904

    Berni0904

    Dabei seit:
    27.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Muß das von einem Meister abgenommen werden?
    Oder kann das mein bekannter so einbauen?
     
  4. #4 Pumukel, 27.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.284
    Zustimmungen:
    3.548
    Ob das dein Bekannter kann und auch die Sicherheit nachweisen kann , kann ich nicht sagen .
     
  5. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    579
    Bei solchen aufwändigen und vermutlich teuren Druck, würde ich auch noch eine redundante USV zwischenschalten.
     
  6. #6 Berni0904, 27.06.2021
    Berni0904

    Berni0904

    Dabei seit:
    27.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das war auch mein erster Gedanke.
    Aber ein Fi ist halt günstiger.
    Und eine Arbeitskraft zum abklemmen habe ich ja.
    Allerdings, wenn da was nachgewiesen werden muss, tendiere ich doch eher zur usv.
     
  7. #7 Pumukel, 27.06.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.284
    Zustimmungen:
    3.548
    Die USV kannst du voll vergessen. Die müsste dann schon für den vollen Druck reichen. Übliche Billige USV schaffen esmal gerade einen Pc für 10 min bis max 30 min am Laufen zu halten .
     
    patois und elo22 gefällt das.
  8. #8 werner_1, 28.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.417
    Zustimmungen:
    3.793
    Jede Elektrofachkraft kann dir das Einbauen, anschließen und prüfen. Einzige Voraussetzung ist, das dein Drucker auch eine extra Zuleitung von der Verteilung hat.
     
  9. #9 Octavian1977, 28.06.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.182
    Zustimmungen:
    2.516
    Eine USV hätte allerdings den enormen Vorteil auf Kurzzeitunterbrechungen und Netzstörungen heraus zu filtern.
    Insbesondere die Kurzzeitunterbrechungen (>10ms und <1s) sind für so Dinge problematisch und keine Seltenheit im öffentlichen Niederspannungsnetz

    Zusätzlich gibt es FIs mit Wiedereinschaltfunktion.
    Zunächst wäre natürlich ein einzelner FI für den Stromkreis des Druckers eine Lösung allerdings benötigst Du dann auch eine separate Zuleitung vom Kasten zum Drucker.
     
  10. #10 Berni0904, 28.06.2021
    Berni0904

    Berni0904

    Dabei seit:
    27.06.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ganzen Antworten!
    Ich habe jetzt dem Elektriker bescheid gegeben, er wird das anklemmen.
    Die Drucker haben eine extra Zuleitung, dann reich das mit dem FI.
    Aber wie gesagt, vielen Dank nochmal für die ganzen Antworten.
    Gruß
    Berni
     
  11. #11 werner_1, 29.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.417
    Zustimmungen:
    3.793
    Danke für die Rückmeldung. ;)
     
Thema:

Einzelabsicherung/FI einzelner Steckdosen

Die Seite wird geladen...

Einzelabsicherung/FI einzelner Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. Verteilerkasten: Einzelabsicherung zu erkennen?

    Verteilerkasten: Einzelabsicherung zu erkennen?: Hallo ihr! Eine Frage: Im Verteilerkasten ( Roh-/Neubau ) ist nun ein einzelner "Schalter" zu sehen auf dem "KS" steht. Lässt sich daraus...
  2. Einzelner Nachtspeicherofen lädt nicht auf

    Einzelner Nachtspeicherofen lädt nicht auf: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum. Meine aktive Elektrikerzeit ist nun schon mehr als 15 Jahre her. Daher benötige ich doch etwas...
  3. Vorsicherung bei RCD mit einzelner Stromkreisabsicherung

    Vorsicherung bei RCD mit einzelner Stromkreisabsicherung: Hallo Liebe Leute, Ich habe eine Frage die mich sehr wurmt. Es geht um folgendes In einer Verteilung habe ich einen 4pol. RCD 40A/30mA der mit...
  4. Sind Lampen mit einzelner Zuleitung auch einzeln abzusichern

    Sind Lampen mit einzelner Zuleitung auch einzeln abzusichern: Hallo Elektrik-Fans, zwecks Hausautomatisierung führe ich von jeder Lampe im Haus ein eigenes Kabel in die entsprechende Verteilung. Ist es...
  5. Anschluss 3 einzelner Leuchstofflampen

    Anschluss 3 einzelner Leuchstofflampen: Hallo zusammen, ich wende mich im Vorfeld vertrauensvoll an euch Spezis und wäre euch für Hilfe sehr dankbar. Ich habe 3...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.