Einzelne Schaltdrähte gemeinsam in einem Leehrohr zulässig?

Diskutiere Einzelne Schaltdrähte gemeinsam in einem Leehrohr zulässig? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kann mir jemand sagen ob man die Schaltdrähte z.B. H07V-U 1,5 mm2 einzeln, z.B. schwarz, blau, grün/gelb zusammen in ein Leerrohr ziehen...

  1. Roger

    Roger

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen ob man die Schaltdrähte z.B. H07V-U 1,5 mm2 einzeln, z.B. schwarz, blau, grün/gelb zusammen in ein Leerrohr ziehen darf oder ist das nicht mehr zulässig? Ich war überrascht als mir das jemand erzählt hat.

    Gruß
    Roger
     
  2. #2 kaffeeruler, 10.05.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    31
    In welchen Zusammenhang ?

    Leerohr Inst mit Einzelader ist erlaubt, jedoch muss man dabei auch einiges beachten

    mfg
     
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    Wenn das Rohr eine Zulassung hat und durchgehend geschlossen ist, natürlich.
     
  4. Roger

    Roger

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das geht aber schnell :lol: .

    Ich hab gerade im Bauhaus angerufen und der Herr am Telefon hat mir gesagt es wäre nicht zulässig die Schaltdrähte in ein Lehrrohr zu ziehen. Das Leerrohr ist z.B. Wellrohr M20. So sicher war es sich aber wohl auch nicht, er meinte ich solle ihn informieren falls es doch zulässig ist :lol:.

    Bin gerade am Renovieren und wollte anstatt der NYM-J 5x1,5 mm² einzelne Drähte einziehen will schon ein Leerrohr vorhanden ist und weil ich da anstatt z.B. 2 mal schwarz eine andere Farbe z.B. weiss einziehen kann.

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist das erlaubt?!
     
  5. #5 spannung24, 10.05.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
     
  6. #6 AgentBRD, 10.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Einst war das nicht statthaft, inzwischen aber VDE-konform. Die VDE 0100-520 wurde dahingehend geändert.
     
  7. #7 spannung24, 10.05.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Komisch nur wenn das nicht statthaft war man trifft zuweilen noch öfters alte "Bergmannrohre" mit Einzeladern an.... :shock:
     
  8. #8 AgentBRD, 10.05.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Guter Einwand, auf den ich auch keine Antwort habe. Möglicherweise war es zu Beginn des 20 Jht. erlaubt, wurde dann irgendwann untersagt und ist nun wieder erlaubt? Aber ich gebe zu - das ist Spekulation.
    Aber vielleicht bringt das hier mehr Licht in die Sache?
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    Aderleitung in Rohr war immer! statthaft. Andersherum wird ein Schuh draus: Meines wissens wurde die UP-Direktverlegung erst aus der Materialnot der Nauchkriegszeit heraus erlaubt.
     
  10. #10 elektroblitzer, 10.05.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    99
    Eine Beratung im Baumarkt zu erwarten ist wahrscheinlich glücksache. Wenn dann der Verkäufer noch anbietet eine Installation nach Feuerabend zu machen kann dies Pech sein.
    Wir hatten so einen Fall. 62 Fehler hat die Installation enthalten. Die Installation in der Wohnung müsste neu gemacht werden. Aber wahrscheinlich und hoffentlich ein Einzelfall.

    Zurück zu Thema. Wenn Einzeladern in ein Rohr gezogen werden, dann der komplette Stromkreis bis zur Verdrahtungsdose. Bitte keine Mischung von Einzeladern und Mantelleitungen oder gar Stegleitung, das ist nicht zulässig.
    Ausreichend dimensionieren und stehts Rohr aus nichtleitendem Kunstoffverwenden.
    Metallrohre und Schläuche nur für Mantelleitungen und Kabel.
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    ????
    hat dir das ein Baumarktverkäufer erzählt???
     
  12. #12 elektroblitzer, 10.05.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    99
    Seit wann arbeiten Sachverständige im Baumarkt???? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.873
    Zustimmungen:
    650
    Na ja, Sachverstand habe ich in der Aussage dass eine Mischinstallation von Manteleitung, Stegleitung und Aderleitung in Rohr verboten sei weit und breit nicht erkannt.
     
  14. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Schaltdrähte??

    Aderleitungen (Ye bzw. H07V-U) im Rohr sind hier in Österreich gang und gebe.

    Was tatsächlich nicht erlaub ist, ist Schaltlitze (H07V-K). Die hält mechanisch den Zug beim Einziehen nicht aus.
     
Thema:

Einzelne Schaltdrähte gemeinsam in einem Leehrohr zulässig?

Die Seite wird geladen...

Einzelne Schaltdrähte gemeinsam in einem Leehrohr zulässig? - Ähnliche Themen

  1. OG Zimmer einzeln absichern

    OG Zimmer einzeln absichern: Hallo, Meine obere Etage mit Bad, Flur und zwei Kinderzimmern, in denen viel Technik platziert ist hängt an einer Sicherung. Reicht das aus?...
  2. Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen

    Verlustleistung und maximal zulässigen Strom berechnen: Hallo, ich hätte hier folgende Aufgabe bei der ich nicht weiter komme: A: Sie verwenden eine 25 m lange Verlängerungsleitung H07RN-F5G2,5 am 230...
  3. Neue Hauptleitung im Keller - auf Holzverkleidung zulässig ?

    Neue Hauptleitung im Keller - auf Holzverkleidung zulässig ?: Hallo zusammen, nachdem mir hier von einigen Mitgliedern wertvolle Tips gegeben wurden, werde ich eine neue 5x16qmm verlegen lassen. Nun wurde...
  4. NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?

    NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?: Hallo zusammen, in einem Altbau ist abgehend vom HAK eine 8m lange 4x 10qmm NYM Hauptanschlussleitung zum Zählerkasten verlegt. Im Zählerkasten...
  5. Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?

    Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?: Hallo zusammen, ein Elektriker hat bei uns den Zähleranschlusskasten erweitert, da für eine PV-Anlage ein zweiter Zähler integriert werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden